Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 43

Thema: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

  1. #21
    TF-Ausbilder Avatar von ak0303

    Registriert seit
    30.07.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Ich glaube wenn er CD Wechsler hat, hat er auch Sound Paket!?


  2. #22
    VIP Guru** Avatar von Arndt

    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Essen
    Alter
    55
    Beiträge
    6.035

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Zitat Zitat von ak0303 Beitrag anzeigen
    Ich glaube wenn er CD Wechsler hat, hat er auch Sound Paket!?
    Hi Alex,

    Kann ich nicht bestätigen. Bei meinem ersten aus 2005 war das Soundpaket Option für 500 Eu extra. Einen Wechsler hatte ich aber verbaut.
    Leerzeile
    Gruß,
    Arndt

  3. #23
    TF-Ausbilder Avatar von ap11

    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.344

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Zitat Zitat von ak0303 Beitrag anzeigen
    Ich glaube wenn er CD Wechsler hat, hat er auch Sound Paket!?
    Off-Topic:

    Ist beim GP auch nicht so


    Alex.

  4. #24
    VIP Guru** Avatar von Arndt

    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Essen
    Alter
    55
    Beiträge
    6.035

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Zitat Zitat von ap11 Beitrag anzeigen
    Off-Topic:

    Ist beim GP auch nicht so
    Gab es beim GP denn noch das Soundpaket? Ich habe dann direkt das Dynaudio genommen.
    Leerzeile
    Gruß,
    Arndt

  5. #25
    TF-Ausbilder Avatar von ap11

    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.344

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Zitat Zitat von Arndt Beitrag anzeigen
    Gab es beim GP denn noch das Soundpaket? Ich habe dann direkt das Dynaudio genommen.
    Hast Recht-gab nur noch Dynaudio im GP. Zum gepfefferten Preis !

    Alex.

  6. #26
    Praktikant

    Registriert seit
    28.02.2010
    Ort
    im Norden
    Alter
    44
    Beiträge
    33

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    der T ist Baujahr 2005 und mit Soundpaket und ohne CD Wechsler. Heisst also, dass er zwei oder drei Boxen mehr hat. Mehr nicht??

  7. #27
    TF-Ausbilder Avatar von ap11

    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.344

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Insgesamt hat er 11 Lautsprecher und einen 8 Kanal Verstärker dazu

    Alex.

  8. #28
    Praktikant

    Registriert seit
    28.02.2010
    Ort
    im Norden
    Alter
    44
    Beiträge
    33

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Danke, kannst Du mir sagen, wo der Verstärker sitzt und wo die Boxen sind. Ich glaube nämlich, dass das Auto kein Soundpaket hat. Oder gibt es eine andere Art der Überprüfung??
    Danke
    Brahsil

  9. #29
    Geselle

    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    Großraum Mainz
    Alter
    48
    Beiträge
    169

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Hallo TF,

    @ap11: Da muss ich widersprechen! In der Preisliste 11/2009 wird das Soundpaket "Volkswagen Sound" weiterhin geführt. Es ist sogar Serie im V10. Gelisteter Preis:

    Soundsystem „Volkswagen Sound“: analoger 8-Kanal-Verstärker mit 11 Lautsprechern,
    Gesamtleistung 300 Watt € 515,-

    Cheers
    TheLastUnicorn

  10. #30
    TF-Ausbilder Avatar von ap11

    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.344

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Echt? Ich hab in einer 2009 er Liste nachgeschaut und nur das Dynaudio gefunden. Hab aber auch eine Brille und hatte noch keinen Kaffee.

    Hab die Liste jetzt aber nicht hier auf dem Rechner. Auf der,die ich hier habe,
    finde ich es auch ?????Tut mir leid,wenn ich Verwirrung gestiftet habe.


    Alex.

  11. #31
    Ober Meister Avatar von diver2000

    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Schwarzwald
    Alter
    47
    Beiträge
    370

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Hallo Brahsil,

    hast du inzwischen mit dem Verkäufer mal Kontakt aufgenommen um "lebenswichtige" Details zu erfragen, die den Unterschied zwischen Glück (der T. läuft und läuft) und Pech (Dauergast in der Werkstatt) ausmachen. Wie sieht es mit der Historie aus?
    Der Touareg ist da so vielseitig - wie natürlich jedes andere Fahrzeug auch - dass dir die Frage nach der Anzahl und dem Sitz der 11 oder 12 Boxen noch als unbedeutend erscheinen wird. Wühle dich mal mit der Suchfunktion durch das Forum und du wirst sehr viele interessante Hinweise finden, die bei weitem über die Soundfrage hinausgehen.

    Im übrigen, ich finde den Preis auch zu hoch. Zudem würde ich ein Auto dieser Kategorie niemals von einem Privatanbieter kaufen. Und als solches stellt er sich ja in ebay vor. (Die Anzeige in mobile.de konnte ich nicht mehr öffnen) Bei einem Touareg wäre mir die einjährige Gebrauchwagengarantie viel zu wichtig, als dass ich für ein paar gesparte Euros darauf verzichten würde. Dieses Geld kannst du unter Umständen sehr schnell in einer Werkstatt liegen lassen... Das und noch viel mehr.

    Wie gesagt, hier kannst du viele nützliche Tipps finden, wenn du das willst.
    Zum Schluss möchte ich mich aber einem der Vorschreiben anschließen. Wenn der Verbrauch für dich ein ausschlaggebender Faktor ist, solltest du in Ruhe darüber nachdenken, ob der T das richtige Fahrzeug ist. Du hast einen langen täglichen Weg. Da werden im Laufe der Zeit auch Kosten wie Bremsen, Reifen usw. ein Thema sein. Alles ist beim T nicht unbedingt zum Schnäppchenpreis zu bekommen...

    Aber viel Spaß bei einer hoffentlich spannendne und vor allem erfolgreichen Suche nach dem passenden Touareg.

    Gruß Sven


    - pace is no magic -
    V6 TDI Exklusive Edition

  12. #32
    Praktikant

    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    Rangendingen
    Alter
    52
    Beiträge
    11

    Question AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Hallo,
    ich bin gerade auf der Suche nach einem Langstrecken tauglichen Fahrzeug...... und neu hier... gestern hat mir mein Schrauber meines Vertrauens einen
    R5 TDI 13 Jahre Blau Metallic Schalter Vollausssattung angeboten: Sommer und Winterräder neu: Bremsen neu...
    1. Hand und zwar sein eigener 114.???KM Mehr als Checkheft gepflegt... incl. grüner Plakette DPF nachgerüstet
    Jetzt habe ich ein paar Fragen:
    Der Preis ist fix : 9.500€ sieht aus wie aus dem Vorführraum innen wie außen
    Langstrecke überwiegend Landstraße ..
    Ich fahre für meinen Arbeitgeber auf 0,3€ Basis auf den Km Jahresfahrleistung ca. 55.000km

    Ist das mein Auto???

    Gruß Dietmar

  13. #33
    Chef vom Dienst Avatar von heland

    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    Jork in der Nähe Hamburgs
    Alter
    52
    Beiträge
    725

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Zitat Zitat von 2.5Ranfänger Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich bin gerade auf der Suche nach einem Langstrecken tauglichen Fahrzeug...... und neu hier... gestern hat mir mein Schrauber meines Vertrauens einen
    R5 TDI 13 Jahre Blau Metallic Schalter Vollausssattung angeboten: Sommer und Winterräder neu: Bremsen neu...
    1. Hand und zwar sein eigener 114.???KM Mehr als Checkheft gepflegt... incl. grüner Plakette DPF nachgerüstet
    Jetzt habe ich ein paar Fragen:
    Der Preis ist fix : 9.500€ sieht aus wie aus dem Vorführraum innen wie außen
    Langstrecke überwiegend Landstraße ..
    Ich fahre für meinen Arbeitgeber auf 0,3€ Basis auf den Km Jahresfahrleistung ca. 55.000km

    Ist das mein Auto???

    Gruß Dietmar
    HI Dietmar,
    da hast du ja einen recht alten Threat für deine Frage genutzt... hier war ja 6 Jahre niemand mehr.

    Ich versuche mich mal deinen Fragen anzunehmen. Ich fahre meinen 2ten R5, der erste als Firmenwagen 2006-2008, den Zweiten hab ich 2008 (also GP) neu gekauft und fahre ihn seit dem ca. 100.000 km. Alles in Allem bin ich mehr als zufrieden. Es gab bei meinem Aktuellen bis auf 2 Garantiefälle in den ersten 2 Jahren (Kat und Heizung) keine Ausfälle mehr. Es sind sogar noch die ersten Bremsen verbaut. Lediglich die Bereifung hält nur ca. 25.000km. Allrad eben. Also bisher nur 2 Inspektionen, 3 Ölwechsel.
    Einzig teuer sind die Werkstattkosten bei VW. Die rufen schon mal 180-200 Euro pro Stunde auf.
    Da der von dir benannte Wagen nun schon 13 Jahre alt ist, sollte man darüber nachdenken, zu einer freien Werkstatt (60 Euro/Std.) zu fahren. Die Verschleißteile, wie Bremsen usw. sind auf Passat-Niveau. Blechteile, Lichtmaschine und sonstiges bekommt man sicher auch schon gebraucht. Das Positive am R5 ist, dass man alles machen kann, ohne den Motor ausbauen zu müssen, was bei den Hubraumhöheren Modellen oft der Fall ist. Außerdem ist die Technik bewährt, nichts geschummelt und die Angaben des Spritverbrauchs rel. real. Zm Spritverbrauch. Mein Automatik verbraucht ca. 10,5 Liter, der Schalter dürfte knapp unter 10 Liter liegen. Auch das ist völlig in Ordnung (V6 verbraucht gut 2 Liter mehr)... Auf der Landstraße kannst du auch mit 8,5 Liter fahren.

    Wenn du deinem Arbeitgeber einen Großteil der 55.000km in Rechnung stellen kannst, hat sich ein Gebrauchter schnell amortisiert. Da ist ja sogar ein Austauschmotor für € 5000 drin. Natürlich würdest du mit einem Golf günstiger fahren, aber eben nicht so gut.

    Nun zu dem Preis: Dazu kann man aus der Ferne schlecht was sagen. Es gibt sicherlich Billigere. Aus erster Hand und scheckheftgepflegt sind gute Argumente etwas mehr auszugeben. Wenn zudem die Ausstattung für dich stimmt...

    Wenn du etwas mehr investieren kannst, würde ich vielleicht nicht zwingend ein Fahrzeug aus den ersten Jahren nehmen. Da gab´s noch ein paar Kinderkrankheiten (Obwohl... wenn die bis heute nicht aufgetreten sind, kommen die auch nicht mehr). Persönlich würde ich einen Automatik bevorzugen. insbesondere, wenn du viel unterwegs bist.

  14. #34
    Praktikant

    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    Rangendingen
    Alter
    52
    Beiträge
    11

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    [QUOTE=heland;286833]HI Dietmar,
    da hast du ja einen recht alten Threat f

  15. #35
    Guru** Avatar von dreyer-bande

    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    52°27´20" N 9°21`28" O
    Alter
    64
    Beiträge
    6.380

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Hallo Dietmar,
    den R5 kannst Du sicher kaufen.
    Ob es Sinn macht den von einer durchsnittlichen Jahresfahrleistung von <10.000km auf mind. 55.000 zu beschleunigen.........?
    Wenn Du anfänglich vorsichtig damit umgehst, mag dies ja gehen.

    Vom Bauch her: ich würde es riskieren.

    Ob die Fahrkostenpauschale für Dienstfahrten in Höhe von 0,30 Euro als Kostenersatz ausreichen ...................?

    Auch ohne Abschreibung und Zinskosten dürften die Fixkosten für den gefahrenen km oberhalb der 30 Ct. anzusiedeln sein.

    Vom Bauch her: ich würde es mir gönnen.

    Gruß

    Hannes
    In diesem Leben
    ist jeder mutig, der
    nicht aufgibt. Paul McCartney

  16. #36
    Geselle Avatar von Amanzie82

    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    Minden
    Alter
    34
    Beiträge
    166

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Zitat Zitat von 2.5Ranfänger Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich bin gerade auf der Suche nach einem Langstrecken tauglichen Fahrzeug...... und neu hier... gestern hat mir mein Schrauber meines Vertrauens einen
    R5 TDI 13 Jahre Blau Metallic Schalter Vollausssattung angeboten: Sommer und Winterräder neu: Bremsen neu...
    1. Hand und zwar sein eigener 114.???KM Mehr als Checkheft gepflegt... incl. grüner Plakette DPF nachgerüstet
    Jetzt habe ich ein paar Fragen:
    Der Preis ist fix : 9.500€ sieht aus wie aus dem Vorführraum innen wie außen
    Langstrecke überwiegend Landstraße ..
    Ich fahre für meinen Arbeitgeber auf 0,3€ Basis auf den Km Jahresfahrleistung ca. 55.000km

    Ist das mein Auto???

    Gruß Dietmar

    Hallo Dietmar,

    JA, das ist dein Dicken

    R5 TDI = Top Fahrzeug. Günstig im Unterhalt, solide, sau bequem zum Fahren und auch angenehm Abseits der Straße, egal ob Handschalter oder Automatik.

    Fahre R5 TDI BJ 2005 mit - Stand 02.12.16 - 195.000km.
    Folgende Reparaturen sind angefallen.:
    - Kardanwelle - damals komplett getauscht, statt zu reparieren - ca. 1.800€
    - 2x LWR vorne - insg. 450€
    - Abgaskrümmer - insg. 800€
    - Bremsen vorne + hinten jeweils 2x - insg. 1.500€
    - Gasdrückfeder der Kofferraumklappe sowie Heckscheibe - insg. 450€
    - 2 Sätze Xenonbirnen - insg. 150€
    - Scheinwerferhalterung - insg. 650€
    - beide Scheinwerferreinigungspumpen - zusammen mit Scheinwerferhalterung
    - Dritte Bremslicht - insg. 220€

    Normale Inspektionen kosten so um die 600€
    Große Inspektion kostete 1.200€ - war bei 170.000€

    Ganz wichtig, bei die alte Touareg Modelle (nur R5 und V10 TDI) muss 0W30 Öl (VW Norm 506 01) verwendet werden, nicht 5W30. Wenn bei dem Auto 5W30 (VW Norm 507 00) verwendet wurde, werde ich das Auto mit Vorsicht genießen.

    Meine nimmt 75€/Std + MwSt.

    Viele Grüße und lass uns hier im Forum wissen, wenn du es gekauft hast

    Christo
    Geändert von Amanzie82 (02. Dec. 2016 um 11:29 Uhr)
    seit 2007 und bis er auseinander fällt.: T1 R5
    Good Year Wrangler MTR
    Seikel Fahrwerk - Extra level all the way
    VW Expedition UFS

  17. #37
    Chef vom Dienst Avatar von Janni

    Registriert seit
    28.06.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    46
    Beiträge
    933

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Zitat Zitat von Amanzie82 Beitrag anzeigen
    Ganz wichtig, bei die alte Touareg Modelle (nur R5 und V10 TDI) muss 0W30 Öl (VW Norm 506 01) verwendet werden, nicht 5W30. Wenn bei dem Auto 5W30 (VW Norm 507 00) verwendet wurde, werde ich das Auto mit Vorsicht genießen.
    Christo
    Guter Hinweis und schön zusammengefasst!
    Grüße Janni

  18. #38
    Praktikant

    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    Rangendingen
    Alter
    52
    Beiträge
    11

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Hallo,
    es ist vollbracht. Ich habe den Dicken wie er hier liebevoll genannt wird gekauft.
    2.5R 1. Hand Scheckheft A+++ Tüv & AU werden noch auf Kosten des Verkäufers gemacht. Der 2.5R wurde ab der ersten Kurbelwellumdrehung vom vorgeschriebenen 0W30 umschmeichelt, heut habe ich auch den Kratzer gefunden, in der Sonne frisch gewaschen und mit geputzter Brille. OK Kratzer lach.
    Nach einer Probefahrt zu der ich meine Frau erst etwas überreden musste ist Sie jetzt auch hin und weg. OK Automatik hat er nicht ist für mich aber auch nicht so entscheidend, habe knapp 2,5 Mio KM auch ohne hinbekommen. Der Verbrauch haut mich immer wieder um im positiven Sinn, einstellig... genial.
    Ich freue mich auf eine schöne Zeit mit meinem Dicken.

    Grüße
    Dietmar

  19. #39
    Geselle Avatar von Amanzie82

    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    Minden
    Alter
    34
    Beiträge
    166

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Zitat Zitat von 2.5Ranfänger Beitrag anzeigen
    Hallo,
    es ist vollbracht. Ich habe den Dicken wie er hier liebevoll genannt wird gekauft.
    2.5R 1. Hand Scheckheft A+++ Tüv & AU werden noch auf Kosten des Verkäufers gemacht. Der 2.5R wurde ab der ersten Kurbelwellumdrehung vom vorgeschriebenen 0W30 umschmeichelt, heut habe ich auch den Kratzer gefunden, in der Sonne frisch gewaschen und mit geputzter Brille. OK Kratzer lach.
    Nach einer Probefahrt zu der ich meine Frau erst etwas überreden musste ist Sie jetzt auch hin und weg. OK Automatik hat er nicht ist für mich aber auch nicht so entscheidend, habe knapp 2,5 Mio KM auch ohne hinbekommen. Der Verbrauch haut mich immer wieder um im positiven Sinn, einstellig... genial.
    Ich freue mich auf eine schöne Zeit mit meinem Dicken.

    Grüße
    Dietmar

    Yuhuuuu!!!!
    Herzlichen Glühstrumpf!
    Du wirst viel Spaß mit dem Dicken haben

    Vielleicht sieht man sich bald bei eine der Touareg Freunde Treffen

    Viele Grüße
    Christo
    seit 2007 und bis er auseinander fällt.: T1 R5
    Good Year Wrangler MTR
    Seikel Fahrwerk - Extra level all the way
    VW Expedition UFS

  20. #40
    Praktikant

    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    Rangendingen
    Alter
    52
    Beiträge
    11

    Standard AW: Kaufberatung R5TDI: Expertenrat gefragt

    Hallo,
    wollte mich nur mal kurz zurückmelden. Bin ja nun seit 12/16 mit dem Dicken unterwegs. Kann sagen es ist richtig entspannt.
    Der Dicke überzeugt in allen Bereichen, auf geschlossener Schneedecke oder wenn es richtig steil etc. wird.
    Was mich gerade ein wenig nervt, dass meine Vorderreifen nach 17 Tkm innen runter sind bis auf 4 mm außen stehen noch 6-7mm.
    Werde mit meinem Schrauber mal ein ein vier Augen Gespräch führen, denn das ist Verschwendung.
    Ich bin allen Ratschlägen hier aus dem Forum gefolgt und muss sagen, der Dicke hat die Umstellung von Kurz auf Langstercke extrem gut verkraftet.
    Seit ca. 4.000 Km setzte ich zusätzlich noch ein Diesel Additiv ein und habe sehr gute Erfahrungen ( 4€/100l). Motor läuft ruhiger finde sich, Verbrauch gesenkt bei gleicher Fahrweise, werde ich weiter machen.
    Habe jetzt mal eine Frage zum Öl habe bei Meguin ein interessantes Produkt gefungen 50601 0W30 20L 171€, da kommt keine Werkstatt mit.
    Hat hier jemand Erfahrungen mit diesem ÖL?
    Meguin ist ein Unternehmen der Liqui Moly, duetsches Erzeugniss.

    Über Antworten würde ich mich freuen.

    Grüße
    Dietmar

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung 3,2 oder 4,2
    Von panos9221 im Forum Umfragen, Meinungen und Fragen zum Kauf
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28. May. 2009, 07:28
  2. Kaufberatung R5 oder V10
    Von iceman_ddorf im Forum Umfragen, Meinungen und Fragen zum Kauf
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09. May. 2009, 18:15
  3. Kaufberatung für einen Dicken
    Von no skill im Forum Umfragen, Meinungen und Fragen zum Kauf
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06. Apr. 2009, 11:10
  4. Kaufberatung T-Reg V8 Bj. 2003 - 2005
    Von Voodo im Forum Umfragen, Meinungen und Fragen zum Kauf
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16. Aug. 2008, 20:29
  5. Kaufberatung?
    Von otzelot im Forum Umfragen, Meinungen und Fragen zum Kauf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05. Jul. 2008, 12:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •