Touareg 4x4 Abenteuer auf 5 Kontinenten Kfz-Versicherung zu teuer? Jetzt Sparen!
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

  1. #1
    Hansi
    Gast

    Standard Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Hallo , bin neu hier. hat jemand Erfahrung mit der Fa. http://www.skn-tuning.de/de/index. bezüglich Chiptuning bzw Eco Tuning Grüße von der Ostalb Hansi

  2. #2
    Geselle

    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    Holzwickede
    Alter
    49
    Beiträge
    161

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Ich verstehe nicht was immer mit dem Chiptuning bezweckt wird. Wenn die Leistung nicht ausreicht, kauft doch einen T mit grösserer Maschine. Wählt man die größte, ist sicherlich Leistung im Überfluss vorhanden. Wollt Ihr sparen, tretet verhaltener auf's Gas, das spart enorm. Mit einem chipgetunten gibt es doch nur Ärger, sei es wegen der Garantie, erwarteter Kulanz oder Nicht-Funktion des Chipgedöns.

    Glaubt jemand dass ein kleines Unternehmen es besser macht als ein Konzern, der mit Milliardenaufwand ein Automobil konstruiert?

    Gruss

    Peter

    P.S: Der Link funktioniert nicht wirklich.
    Geändert von Peter_S (02. Jul. 2013 um 19:51 Uhr)

  3. #3
    Auszubildender

    Registriert seit
    16.05.2013
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    32
    Beiträge
    89

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Ich stehe der Sache nicht so Negativ entgegen
    Mein T-reg geht ende des Monats nach RMT, habe da sehr gute erfahrungen besonders was Langlebigkeit betrifft.
    Den letzten Passat den ich dort Chippen lassen haben hatte zum schluss 320tkm auf der Scheibe ohne große beschwerden (und er läuft noch )
    Nem Sauger würde ich auch nicht dopen, aber besonders bei Turbo Benziner / Diesel geht richtig was, der Passat war damals vom Fahrgefühl ein ganz neues Auto.

    Will damit nicht sagen das die ganzen Hersteller falsch programieren, sie planen nur sehr große Leistungsreserven ein z.B. für sehr schlechten Sprit, extremer Hitze / Kälte usw.
    Oft wird die Leistung auch aus Marketinggründen so "gedrosselt" um dem Topmodell nicht den Kundenkreis zu klauen.

    Jedenfalls ist es schon interessant wie verpönt das thema Chiptuning in diesem Forum ist.

    Für den Rest kann ich nur sagen, RMT-Tuning hat im Juli ein Angebot für alle Touaregs

  4. #4
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    43
    Beiträge
    7.158

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Zitat Zitat von Ruhrgebiet Beitrag anzeigen
    [...] Will damit nicht sagen das die ganzen Hersteller falsch programieren, sie planen nur sehr große Leistungsreserven ein z.B. für sehr schlechten Sprit, extremer Hitze / Kälte usw.
    Oft wird die Leistung auch aus Marketinggründen so "gedrosselt" um dem Topmodell nicht den Kundenkreis zu klauen.

    Jedenfalls ist es schon interessant wie verpönt das thema Chiptuning in diesem Forum ist. [...]
    Servus,

    ah ja. Immerhin findet z.B. beim Touareg für das Modell mit 240/245 PS u.a. ein größerer Turbolader Verwendung gegenüber der Variante mit 204 PS. Auch gab es beim 7 L eine zusätzliche elektrische Kühlmittelpumpe, wenn du das Fahrzeug mit AHK ab Werk geordert hast. Das macht VW natürlich nur aus Jux und Tollerei, weil ja eigentlich jeder der zahlreich im I-Net protzenden Hinterhofbastler locker mal 25% Plus an Leistung mit seinem gesammelten Fachwissen aus dem Motor kitzeln kann. Die alleinige Tatsache, dass ein Fahrzeug so und so viele km trotz Chiptuning überstanden hat lässt noch keine Rückschlüsse zu, wie sich das statistisch verhält.

    Schon mal nachgedacht, warum die Hersteller das nicht auch so machen, wo es doch so einfach ist? Und die lieben Tuningspezialisten spreizen sich im Schadenfall in der Regel bist zum geht nicht mehr gegen Garantieansprüche - das Netz ist voll mit derartigen Schilderungen.

    Die TF sind nun mal kein Tuningforum und wer ein solches sucht, der ist hier einfach nicht richtig, sondern mag sich in den zahlreich vorhandenen, einschlägigen Foren bedienen und nicht hier meckern wenn die meisten nichts von dem Mist halten.

    Grüße
    Robert

  5. #5
    Auszubildender

    Registriert seit
    16.05.2013
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    32
    Beiträge
    89

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Jedem das seine oder?
    Hier wird doch auch Diskutiert über z.B. LED Rückleuchten und co. oder sonstigen Anbauteilen .
    Ist das kein Tuning ?

    Denke mal das derartiege Foren für den Informationsaustausch , Diskusionen und Erfahrungen da sind.
    Falls dem nicht so ist und die TF sich da als etwas besseres sehen muss ich meine Anmeldung wohl nochmals überdenken

    Und da du Robert von der "Tuning" Geschichte nicht viel hälst, ist es doch schön das du uns das Kundgetan hast.

    Jedenfalls sollte auch bei dem Thema jeder seine Erfahrungen machen dürfen und hier darüber berichten.

    Ich für meinen Teil habe mehr als positive Erfahrungen, gibt aber auch bestimmt welche die auf die Nase gefallen sind.

    Grade im Bereich der Motorelektronik können viele kostenintensive Fehler gemacht werden weshalb man sehr gut schauen sollte wo man sein Fahrzeug hingibt.

    Das Thema Garantie, Gewährleistung und Kulanz hat sich nach 6 Jahren eh erledigt.
    Geändert von Ruhrgebiet (02. Jul. 2013 um 21:55 Uhr)

  6. #6
    Meister Avatar von Grella

    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    Oschersleben
    Alter
    53
    Beiträge
    251

    Standard

    Hätten wir hier nicht neulich ein Problem mit Chiptunig von MTM und einer Kupplung, die das größere Drehmoment nicht dauerhaft übertragen wollte? Schade, das die Kennlinienbastler nicht gleich noch die Schwachstellen an den anderen Bauteilen mit tunen - passen da nicht vielleicht ein paar Teile vom V8TDI. Nur mal so laut gedacht ...

    Gruß Peter
    VW Touareg V6TDI (T1 GP) mit Seikelfahrwerk (bei einen guten Freund untergekommen)
    VW Touareg V6TDI Terrain Tech (T2 FL)

  7. #7
    Auszubildender

    Registriert seit
    16.05.2013
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    32
    Beiträge
    89

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Och wenn man einen "geringen" Aufpreis zahlt, verstärken die bestimmt auch gerne noch weitee Bauteile.
    Bei meinem Passat war damals auch die Kupplung fällig. Habe mich dann hinsichtlich der Leistungskur fur eine ZF Sachs Performance Kupplung entschieden. Die haben eine riesen Auswah an verstärkten und Sportkupplungen für z.B. Hängerbetrieb , Taxis usw. Denke mal die haben auch für den Touareg daa richtige im Programm.

    Glück dem der Automatik hat. Die ist einiges robuster hinsichtlich dem Nm zuwachs.

  8. #8
    Hansi
    Gast

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Moin, ich bin schon sehr erstaunt mit welcher Oberlehrerhaften Einfältigkeit manche Leute Ihre Meinung kundtun. Eigentlich wollte ich nur wissen, wer hier schon Erfahrung mit der Fa. SKN gehabt hat, bezüglich Chiptuning. Ich glaube wir sind alt genug um zu Wissen was wir tun. Was spricht dagegen wenn man ein bisschen mehr Leistung bekommt und dabei noch Sprit sparen kann. Habe mich mit dem Thema bezüglich der Fa. SKN auseinandergesetzt und konnte bisher keine negativen Resonanzen feststellen, im Gegenteil eigentlich nur positives bezüglich dem Chiptuning"Eco 75 ". Nun hab ich mich hier in diesem Forum mal ein gelockt, um doch mehr zu erfahren, wenn nicht hier wo dann ? Schade das hier wenig konstruktives rüberkommt und hier es Leute gibt die mit Ihrem eingeschränkten Horizont wenig zum Informationsfluss beitragen. Schade eigentlich, das man sich mit so was auseinandersetzen muss, ich finde es gelinde gesagt zum Kotzen.

  9. #9
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    43
    Beiträge
    7.158

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Zitat Zitat von Hansi Beitrag anzeigen
    Moin, ich bin schon sehr erstaunt mit welcher Oberlehrerhaften Einfältigkeit manche Leute Ihre Meinung kundtun. [...] Schade das hier wenig konstruktives rüberkommt und hier es Leute gibt die mit Ihrem eingeschränkten Horizont wenig zum Informationsfluss beitragen. Schade eigentlich, das man sich mit so was auseinandersetzen muss, ich finde es gelinde gesagt zum Kotzen.
    Nun, es zwingt dich ja keiner, hier etwas zu lesen oder - in deinem speziellen Falle schlimmer - gar zu schreiben.

    Eventuell wäre es für dich, geistig nach eigenen Angaben so Erleuchteten und offenbar mit höchst fundiertem technischen Hintergrundwissen ausgestatteten Schlaumeier besser, sich in einem für dich speziell geeigneterem Forum zu betätigen. Dann kannst du dort deinen erweiterten geistigen Horizont der dankbaren Allgemeinheit zur Verfügung stellen und brauchst dich nicht wegen dem eingeschränkten Horizont* der User hier weiter grämen

    Schon mal vorab besten Dank für die freundliche Beachtung und Grüße
    Robert

    *Für diese, dem etablierten Umgangston der freundlichen Touareg-Freunde unangemessene Bemerkung bekommst du von mir eine Verwarnung auf dein Konto gebucht. Mäßige in Zukunft deinen Ton.

  10. #10
    Hansi
    Gast

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Alles klar, bitte um Löschung meines Accounts. Vielen Dank!

  11. #11
    Ober Meister Avatar von Kerstinflorian

    Registriert seit
    10.11.2011
    Ort
    Wabern
    Alter
    38
    Beiträge
    442

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Hallo liebe Freunde.

    Mir fehlt in diesem Forum ein recht heikler Thread auf welchen ich schon das Eine oder Andere mal anpsrechen wollte.
    Insofern ich nicht zu blöd bin die Suchfunktion zu nutzen und etwas ähnliches bereits vorhanden ist.

    ,,Wäre der Touareg, dass richtige Fahrzeug für mich ?" o.Ä.

    Angemeldet bin ich in diesem Forum bereits seit 2011 und besitze tatsächlich immer noch keinen, da dieser erst im Dezember ausgeliefert wird.
    So habe ich mir viel Zeit genommen fleißig mitzulesen und auch zu kommentieren mir noch weitere Alternativen angesehen und mir als Kompromiss und Übergangslösung den Tiguan zugelegt.

    Worauf ich letztlich hinaus möchte ist die Tatsache das es scheinbar immer wieder Besitzer zu geben scheint welche sich vorab wenig mit dem Wagen auseinandergesetzt haben.

    Sehr viele Fragen zielen auf zu teure Verschleißteile, Spritverbräuche, Instandhaltungskosten ab.
    Es mag sicherlich ein hoher Reiz davon auszugehen bei Einem Fahrzeug einzuchecken welches zum Produktionszeitpunkt preislich an der 100.000€ Marke kratzte und nun zum Preis eines Polos zu haben ist.

    Nur bedauerlicher Weise liegen können die Instanhaltungskosten auch mal Schnell die Hälfte eines Polos ausmachen. Sollten nun Lufterungen, Reifen, Bremsen in Kombination gewechselt werden.

    Ist es vermessen zu einem Anderen Fahrzeug zu raten welches preislich doch in einer Anderen Liga spielt.
    Für meinen Fall gebe ich sehr gerne zu mir den Touareg nicht leisten zu können müsste ich diese Faktoren einbeziehen. Mehr als Leasing und dies als WA ist nicht drinn.

    In diesem Forum könnte ließe sich dann auch lockere empfehlen vor dem Kauf eine Touaregs in Verbindung mit einem Tuning vielleicht doch auf einen gebrauchten Cayenne zurückzugreifen. Dieser liegt preislich gleich und hat dann das Entscheidende Plus an Leistung.

    Nach dem Kauf ist`s zu spät.

    LG
    Flo

  12. #12
    Geselle

    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    Holzwickede
    Alter
    49
    Beiträge
    161

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Alles Quatsch. Es gibt für jeden Touaregfreund die richtige Leistungsklasse. Wem die derzeit 340 PS und 800 Nm des Spitzenmodells (Diesel) nicht reichen, der sollte sicherlich ein anderes Fabrikat ins Auge nehmen. Und wer glaubt, mit einer 150-Euro-Platine 25% Mehrleistung und Drehmoment bei 20% Spritersparnis zu haben, der weiß sicher auch, daß er nur noch jeden zweiten Service mitmachen muß, wenn er einen Rosenquarz auf die Motorhaube legt.

    Wer schön sein will muss leiden, und wer schnell sein will muß zahlen. Die Physik hat noch niemand überlistet.

    Gruß Peter

    PS: Fast vergessen: Wichtig ist natürlich auch die Verwendung von Slick-50 und ähnlichen Additiven, die das Öl so verändern, daß der Tank fast nicht mehr leer wird, und das bei mehr Leistung, Drehmoment, Fahrkomfort und einem Plus an Langlebigkeit... Herr schmeiß Hirn!

  13. #13
    Auszubildender

    Registriert seit
    16.05.2013
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    32
    Beiträge
    89

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Das wird hier eine Endlosdiskusion , es ist einfach Ansichtssache aber wir driften ja hier von höxken auf stöckchen. Da wird auf eine NORMALE Frage nach einer Leistungssteigerung hier so mit lauter killerphrasen dicht gemacht. Das lief in anderen seriösen Foren von A4 über Passat gesitteter ab.
    Der Ton von Hansi war wirklich nicht ok, aber ich kann es teils Nachvollziehen.

    Er hat sich sicher vorher überlegt was er sich für ein Fahrzeug zulegt.
    Ich aus meiner Sicht wollte einen Touareg und NEIN Kerstinflorian keinen Cayenne , auch keinen V10 und kein V8 .
    Gefunden habe ich das Auto so wie ich ihn mir gewünscht habe !
    Nur Leistung kann man aus meiner Sicht nicht genug haben, aber das ist vielleicht auch noch meine "jugendliche" Einstellung die mir auch bitte frei überlassen sein soll. Mein 150PS 1.8T hatte zum schluss auch 300PS und mein letzter Diesel statt 115 auch 150PS . Also bekommt auch der Touareg seine wohlverdienten 276PS .
    Meine Erfahrungen sind da wiegesagt nur positiv, was einige Andere davon halten ist mir GLEICH
    Nur bitte behaltet doch dann so ein SINNLOSES gedöns wie Slick-50 usw. für euch. Weil das senkt wirklich massiv das Niveau des doch sehr netten Forums.

    Wie heisst es so schön: MACHEN UND MACHEN LASSEN

    Und für die jenigen die auf Papierkram stehen, ich mache IMMER eine vorher / nachher Messung auf der Rolle, da können dann ja mal Zahlen sprechen und stellt euch vor, es hält

    Ich wünsche allen noch einen schönen und friedlichen Abend
    Geändert von Ruhrgebiet (03. Jul. 2013 um 19:13 Uhr)

  14. #14
    Geselle

    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    Holzwickede
    Alter
    49
    Beiträge
    161

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Glaub mir: Es gibt auch zuverlässige, unabhängige, seriöse Messungen, die den unzweifelhaften Erfolg von Slick-50 sowas von felsenfest untermauern...

    Und wenn ich doch mehr Leistung haben möchte, wieso kaufe ich mir dann einen schwächeren, um ihn dann doch zu versuchen aufzublasen? Die Sinnhaftigkeit dieses Handelns will mir nicht so recht aufgehen.

    Natürlich gilt hier die Devise "machen und machen lassen", aber erwarte bitte nicht auch noch Beifall für technisch zumindest zweifelhafte Projekte. Die Mehrheit kauft eben gleich das Auto, das passt.

    Gruss & viel Spass beim frisieren!

    Peter

    PS: dass Du ein Freund des Papierkrams bist deute ich sicher richtig auch so als dass die "Leistungskuren" auch in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden, oder? Allein das wäre mir zu viel Theater, und für die Kosten kann ich so manchen Liter Mehrverbrauch bezahlen.

  15. #15
    Hospitant

    Registriert seit
    06.03.2019
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    40
    Beiträge
    2

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Hallo Zusammen,
    seit dem letzten Jahr bin ich ein stolzer Besitzer einen VW-Touareg (BJ 10.2017, ein Jahreswagen mit 262PS). Seit mehreren Monaten spiele ich mit Gedanken den auch, wie meinen vorherigen Passat CC (BJ2009 2.0D mit 140PS), zu tunen. Den hatte ich auch als Jahreswagen mit ca. 20.000 km Laufleistung Ende 2010 gekauft. Ich habe damals keinen Wagen mit 140PS gesucht, aber der Zustand und die Ausstattung des Wagens waren einfach perfekt. Ich habe mich nach langen Recherchen für Chiptuning entschieden. Es gab mehrere Gründe dafür: Der Wichtigste war, dass ich meine Herstellerarantie auf jeden Fall beibehalten wollte. Ich habe damals für RaceChip (hat ca.300€ gekostet) entschieden. Die Firma liegt nur ca.20 km. entfernt, außerdem gab es eine Aktion bei der ich einen Monat lang testen konnte, ohne Geld zu verlieren. Der Einbau dauerte ca. 10 Min., danach hatte ich über 7 Jahre puren Fahrspass. Ich habe den Wagen in Anzahlung mit ca.135.000 km. abgegeben. Ich kann nicht sagen, dass mein Dicker zu wenig Dampf hat, aber irgendwie fehlt mir etwas. Leider lässt sich momentan bei meinem Touareg mit dem RaceChip die Leistung nur marginal steigern 🤔

    P.S. Mein Nachbar (Passat 1.6D) hat auch einen günstigeren Chip (ebenfalls von RaceChip), er war aber nicht ganz zufrieden.

  16. #16
    Praktikant Avatar von SiebenPaula

    Registriert seit
    19.06.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    19

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Wenn ich den Dicken tunen würde, würde ich dorthin gegen:

    https://www.youtube.com/watch?v=gSNvPM0KM7s

    Macht auch die V6!

    Schreibe ihm doch mal.

    Grüße.

  17. #17
    Hospitant

    Registriert seit
    06.03.2019
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    40
    Beiträge
    2

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Danke für den Tipp.


    Grüßen

  18. #18
    MÄZEN Geselle

    Registriert seit
    22.02.2016
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    137

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Zustimmung: der Ton muss sich ändern.
    Andere Meinung: wir sind hier im "Tuning & optische Aufwertung" Bereich des Forums. Daher durchaus legitimes und richtiges Anliegen. Wem es nicht gefällt, der soll es nicht lesen. Das Bashing á la " hättest dir den V8 kaufen sollen" verstehe ich auch überhaupt nicht. Diese Kritik kommt auch nicht wenn derjenige breite große Alus, Tieferlegung oder MT Reifen etc. fahren will. Und das Auto ist weder ein Rennwagen noch ein hardcore Geländewagen.
    Im Übrigen haben wir den 0815 3,0 TDI im Auto. Der lässt sich ziemlich gut tunen. Ein großer Vorteil ist auch das Aisin Getriebe (1000 NM Freigabe).
    Des Weiteren - gerade beim Tuning - legal... illegal... schei....egal

  19. #19
    Administrator Guru** Avatar von juma

    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    Walldürn
    Alter
    45
    Beiträge
    9.678

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    Servus,

    Zitat Zitat von pe7e Beitrag anzeigen
    Zustimmung: der Ton muss sich ändern.
    [...]
    der Eindruck bezieht sich ja auf einen Thread-Verlauf von vor knapp 6 Jahren...
    Aber es ist unstrittig, dass die Meinungen hierzu weit auseinander liegen/sind.

    Zitat Zitat von pe7e Beitrag anzeigen
    Z[...]
    Des Weiteren - gerade beim Tuning - legal... illegal... schei....egal
    das wiederum sehen wir als Betreiber dieser Plattform nicht so. Hinweisen oder Tipps, die zum nachweislichen Erlöschen der Betriebserlaubnis des Fahrzeugs führen würde, müssen wir Einhalt gebieten...


    Grüße,


    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  20. #20
    MÄZEN Geselle

    Registriert seit
    22.02.2016
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    137

    Standard AW: Erfahrung Chiptuning der Fa. SKN

    da Kjasl aus Stuttgart kommt, und Stuttgart eine Stadt in Arkansas (USA) ist, erlischt auch nicht die Betriebserlaubnis in Deutschland. Ergo sind die Tipps im Rahmen der Forenregeln

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Chiptuning
    Von Andreas G. im Forum Elektronik / Elektrik / Steuergeräte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08. Dec. 2012, 21:08
  2. T II Chiptuning V6 TDI 240 PS
    Von holgi33 im Forum Tuning & optische Aufwertung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24. Jan. 2012, 17:39
  3. chiptuning r5
    Von speedy9615 im Forum Motoren
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 19. Mar. 2006, 19:46
  4. Chiptuning V10
    Von Udo im Forum Tuning & optische Aufwertung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08. Feb. 2005, 18:50
  5. Schlechte Erfahrung / Gute Erfahrung
    Von Thanandon im Forum Partner / Lieferanten / Werkstätten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16. May. 2004, 13:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •