Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Temperatursensor nach Vorkatalysator immer 899 Grad - BKS

  1. #1
    Praktikant

    Registriert seit
    11.02.2015
    Ort
    Weyhe b. Bremen
    Alter
    44
    Beiträge
    11

    Standard Temperatursensor nach Vorkatalysator immer 899 Grad - BKS

    Hallo Leute,
    mein 3.0 TDI BKS regeneriert erstaunlich oft, und verbraucht dementsprechend.
    Eine Not-Regeneration verweigert er (Beladung 0,51), da wahrscheinlich weil dieser besagte Temperatursensor 899 Grad anzeigt. (?)

    Im Motorsteuergerät sind keinerlei Fehler hinterlegt (Original VCDS vorhanden), aber die Messwertblöcke irritieren mich.
    Bei "Abgastemperatursensor nach Vorkatalysator" werden immer 899 Grad angezeigt, egal ob der Motor warm oder kalt ist.

    Laut meiner Recherche sollen beim BKS im Touareg nur 3 Abgastemperatursensoren verbaut sein:
    1 - Sensor vor Turbo
    2 - Lambdasonde
    3 - Sensor eingangsseitig im DPF

    Welcher Sensor ist gemeint/defekt ?
    Die Lambdasonde, oder der Sensor eingangsseitig im DPF ?


    Voll ausgestattete Werkstatt und Schrauber-Erfahrung sind vorhanden, aber ich möchte nicht zum Freundlichen, da dort jeder Handgriff beim Touareg vergoldet wird (was ich nicht einsehe).

    Bin für jede Hilfe dankbar.......


    Gruß
    Stephan

  2. #2
    Moderator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    40
    Beiträge
    6.278

    Standard AW: Temperatursensor nach Vorkatalysator immer 899 Grad - BKS

    Servus Stephan,

    wird der Sensor denn noch anderweitig bezeichnet, z.B. G448 für den direkt am DPF-Eingang oder G42/G648 für den direkt hinter dem Turbolader? (Sensor G20 > nach dem Oxi-Kat sollte eigentlich nur beim Phaeton und beim Touareg bei Motorkennbuchstabe CATA verbaut sein, insofern sollte dein Touareg nur 2 Temp.-Sensoren im Abgasstrang haben). Das kannst du im Zweifelsfall aber relativ leicht per Sichtkontrolle checken, die Dinger sind ja unübersehbar.

    Zieh doch notfalls mal die Steckverbindung am Sensor vor dem DPF ab und schau, wie/ob sich der Wert in VCDS verändert. Normalerweise müsstest du aber - falls wirklich einer der Temp.-Sensoren derartig abweicht - längst eine Fehlermeldung im KI in Form der gelben Motorstörungs-Anzeige haben. In VCDS sowieso a la "unplausibles Signal". Nicht, dass du da einen Messwertblock abfragst, der gar nicht gültig ist, da Sensor nicht verbaut.

    Grüße
    Robert

  3. #3
    Hospitant

    Registriert seit
    25.08.2017
    Ort
    Wolfsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    1

    Standard AW: Temperatursensor nach Vorkatalysator immer 899 Grad - BKS

    Hallo
    Ich habe momentan genau das gleiche Problem kannst du mir da weiter helfen ?

  4. #4
    Praktikant

    Registriert seit
    11.02.2015
    Ort
    Weyhe b. Bremen
    Alter
    44
    Beiträge
    11

    Standard AW: Temperatursensor nach Vorkatalysator immer 899 Grad - BKS

    So, nach ausgiebiger Recherche ist wirklich so, das beim BKS-Motor im Touareg nur drei Abgastemperatursensoren verbaut sind.

    - Vor dem Turbo
    - Nach dem Turbo (Lambdasonde)
    - eingangsseitig am Partikelfilter

    Nur bei den neueren 3.0 TDI-Motoren ist nach dem Oxi-Kat noch ein weiterer Temperatursensor bzw. eine weitere Lambdasonde verbaut, welche dann aus einem ungeregelten einen geregelten Kat macht.
    Aus diesem Grund hatte der 899 Grad Wert in den Messwertblöcken mit den vermehrten Regenerationen nichts zutun.

    Letztendlich war bei meinem Dicken der Keramikkörper im Oxi-Kat gebrochen, wodurch der Partikelfilter nicht mehr seine Regenerationstemperatur erreichte, und die Regeneration abgebrochen wurde.

    Ich habe den Partikelfilter sowie den Oxi-Kat daraufhin neu gemacht, und seitdem keine Probleme mehr damit.

  5. #5
    Geselle Avatar von Goka

    Registriert seit
    23.07.2011
    Ort
    Dortmund
    Alter
    55
    Beiträge
    138

    Standard AW: Temperatursensor nach Vorkatalysator immer 899 Grad - BKS

    Hallo SFL,
    danke für das Update. Der von Dir eingangs angegebene Beladungswert DPF bedeutet ja auch dass der DPF voll ist. War das auch so - oder ein durch das Kat-Problem verfälschter Wert.
    Gruss Goka

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04. Dec. 2014, 17:53
  2. Batterie nach 5 Monaten immer wieder defekt
    Von dark-bunny im Forum Elektronik / Elektrik / Steuergeräte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01. Apr. 2014, 12:59
  3. flexrohr vorkatalysator defekt 3,2L fsi
    Von dennis1979 im Forum Motoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19. Dec. 2013, 15:33
  4. Standheizung nach Wasserpumpenwechsel immer noch defekt, trotz einmal funktion nach e
    Von holinwan im Forum Elektronik / Elektrik / Steuergeräte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22. Dec. 2012, 11:06
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03. Dec. 2012, 10:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •