Umfrageergebnis anzeigen: Welche Gesamtfahrleistung hat euer Touareg und wie viel Kilometer fahrt Ihr jährlich?

Teilnehmer
150. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Gesamtfahrleistung bis 75.000km

    22 14,67%
  • Gesamtfahrleistung bis 110.000km

    16 10,67%
  • Gesamtfahrleistung bis 150.000km

    24 16,00%
  • Gesamtfahrleistung über 150.000km

    64 42,67%
  • Jährliche Laufleistung bis 10.000km

    17 11,33%
  • Jährliche Laufleistung bis 20.000km

    75 50,00%
  • Jährliche Laufleistung bis 35.000km

    18 12,00%
  • Jährliche Laufleistung über 35.000km

    17 11,33%
Multiple-Choice-Umfrage.
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Laufleistung eurer Touaregs

  1. #1
    Geselle

    Registriert seit
    02.04.2014
    Ort
    Bremen
    Alter
    25
    Beiträge
    178

    Standard Laufleistung eurer Touaregs

    Moin Moin!

    Mich würde mal interessieren, wer wie viele Kilometer mit seinem Touareg im Jahr fährt und welche Gesamtkilometerleistungen eure Touaregs bis jetzt haben.

    Dabei ist es ja noch ein Unterschied ob es ein Langstreckenfahrzeug, für Offroad, Anhängerziehen oder als Zweitwagen genutzt wird.

    Wenn ihr dann noch kurz etwas dazu schreibt, wie zuverlässig euer Touareg ist, könnte dies auch für zukünftige Interessierte ein guter Wegweiser werden.

    Beste Grüße
    Tobias

  2. #2
    Moderator Guru*** Avatar von Sittingbull

    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Viernheim
    Alter
    52
    Beiträge
    13.564

    Standard AW: Laufleistung eurer Touaregs

    Hallo Tobias,

    ich fahre derzeit den 4. Touareg. Laufleistung pro Jahr mickrige 12.000 km und Rückgabe der Fahrzeuge meistens nach 4 Jahren an die Leasing. Fahrprofil gemischt mit einigen Kilometern Offroad und ohne AHK. Im Großen und Ganzen sehr zuverlässig, was aber bei diesen Kilometern wohl selbstverständlich sein sollte.

    Grüße von Stephan

  3. #3
    Geselle

    Registriert seit
    02.04.2014
    Ort
    Bremen
    Alter
    25
    Beiträge
    178

    Standard AW: Laufleistung eurer Touaregs

    So - ich habe nun auch die Umfrage oben eingefügt. Hatte ich vorher irgendwie nicht hinbekommen...

    Meinen T1 Bj. 2003 4.2 V8 habe ich mit grob 140.000km gekauft. Aktuell ~170.000km
    Fahrleistung liegt bei ~30.000km im Jahr. Bis letzte Woche sehr zuverlässig. Jetzt sind leider zwei Simmerringe, Flexrohre und Querlenker kaputt gegangen. Kostet ein para Euros
    Wenn alles "gut" läuft, dann fährt der Touareg dieses Jahr etwas über 50.000km

    Recht viel Langstrecke mit schweren Anhänger. Eher wenig bis gar kein Stadtverkehr.

    Für solch ein altes (vom Baujahr) Fahrzeug, wirklich noch gut in Schuss wie ich finde!

    Beste Grüße
    Tobias

  4. #4
    Praktikant Avatar von lockenhaupt

    Registriert seit
    17.05.2015
    Ort
    Schweiz
    Alter
    50
    Beiträge
    26

    Standard AW: Laufleistung eurer Touaregs

    Guten Morgen

    Mein Dicker muss jeden Tag 260 km fahren, und er macht es super.
    Für mich ist er nicht nur ein Fahrzeug, sondern mehr, kein Wunder wenn man so viele Stunden in ihm verbringt.
    Noch meckert meine Frau noch nicht, aber wer weiss …...

    Veil Autobahn, ab und an Landstrasse.
    Kein Hängerbetrieb.

    Rep.:
    Bis auf die einschlägigen Wartungsarbeiten / Intervalle bis jetzt noch alles ohne Probleme.
    Trotzdem bin ich bei meinem Freundlichen ein gern gesehener Gast

    Gruss
    Locke
    Geändert von lockenhaupt (22. Feb. 2016 um 10:09 Uhr)
    VW Touareg 3.0 V6 TDI 240 PS fliegen ist nicht schöner !
    Winterfahrtraining 2016 erfolgreich bestanden, und seit dem muss mir das Grinsen aus dem Gesicht operiert werden.

  5. #5
    Auszubildender Avatar von Mario R50

    Registriert seit
    25.11.2015
    Ort
    Kürten
    Alter
    43
    Beiträge
    52

    Standard AW: Laufleistung eurer Touaregs

    Hallöchen,

    Meinen V10 R50 hab ich im Dezember 2014 mit 136.000 beim freien Händler als 3 Besitzer und leuchtender Motorkontrollleuchte in Empfang genommen. Das auslesen ergab " Abgastemperatursensor Bank 2 Reihe 2 Masseschluss " ....laut .... Kann man noch fahren, sollte aber nicht so lange sein, dann tauschen !

    Nachdem ich ihn 4 Wochen hatte und ein starkes zucken im rechten Fuß verspürte ...ein Knall und das berühmte klappern im Mitteltunnel. Ergebnis: Kardanwellenmittellager durchgerissen ... Nachdem beim auf der Bühne dann vorne rechts noch Öl tropfte, dann zusätzlich noch die Diagnose: Tot des rechten Turbolader... ....Austausch eingeleitet ...dann die Diagnose: Vakuumpumpe tot . Nach guten 4 Wochen hatte ich ihn dann endlich wieder auf dem Hof.Und seither sind alle Lämpchen aus.

    Nun hat er 181.000 auf der Uhr und schnurrt wie ein Kätzchen ...
    Benutze ihn als Wochenend-und Reiseauto....Hänger ....naja so ne kleine Schubkarre hängt schon mal dran ...aber nicht erwähnenswert würde ich sagen.

    Nächsten Monat ist dann die große Inspektion dran... Denke aber das wird nich so schlimm....15L Castrol Edge Longlife III 5w30 hab ich schon im I-net für 7,40/L geordert .


    Gruss an alle
    Mario
    1x Touareg 5.0 V10TDI R50 Black Magic Perleffekt, 1x Eos 2.0 TDI Black Magic Perleffekt, 1x Passat 35i GT 3.0 VR6 Black Magic Perleffekt mit ein Paar Modifikationen ca.240Ps:), 1x 0.8 Smart Fortwo Schwarz Metallic mit Lenkradschaltwippen, zu guter letzt 1X 1.2 Corsa ACC Schwarz Metallic (Umbau auf Slalomfahrzeug) klein aber sauschnell.

  6. #6
    Auszubildender Avatar von Mario R50

    Registriert seit
    25.11.2015
    Ort
    Kürten
    Alter
    43
    Beiträge
    52

    Standard AW: Laufleistung eurer Touaregs

    Zitat Zitat von Mario R50 Beitrag anzeigen

    Nun hat er 181.000 auf der Uhr....

    Mario
    Muss mich berichtigen ...es sind nur rund 149.000 ....keine Ahnung warum mein iPad 181k meinte

    Gruß Mario
    1x Touareg 5.0 V10TDI R50 Black Magic Perleffekt, 1x Eos 2.0 TDI Black Magic Perleffekt, 1x Passat 35i GT 3.0 VR6 Black Magic Perleffekt mit ein Paar Modifikationen ca.240Ps:), 1x 0.8 Smart Fortwo Schwarz Metallic mit Lenkradschaltwippen, zu guter letzt 1X 1.2 Corsa ACC Schwarz Metallic (Umbau auf Slalomfahrzeug) klein aber sauschnell.

  7. #7
    Geselle

    Registriert seit
    02.04.2014
    Ort
    Bremen
    Alter
    25
    Beiträge
    178

    Standard AW: Laufleistung eurer Touaregs

    Oha - dann steht der ja wirklich sehr häufig :-/
    Finde den R50 aber immer noch einen der schicksten T`s, die es gab / gibt.

    Dir einen schönen Abend
    Tobias

  8. #8
    Auszubildender Avatar von Mario R50

    Registriert seit
    25.11.2015
    Ort
    Kürten
    Alter
    43
    Beiträge
    52

    Standard AW: Laufleistung eurer Touaregs

    Nene ....der steht ja nicht oft ...nur wenn dann scheinbar länger .

    Hab aber beim Winterfahrtraining cayman kennengelernt, er hat den auch und hatte toi toi toi noch nie ein massives Problem.

    Gruss Mario
    1x Touareg 5.0 V10TDI R50 Black Magic Perleffekt, 1x Eos 2.0 TDI Black Magic Perleffekt, 1x Passat 35i GT 3.0 VR6 Black Magic Perleffekt mit ein Paar Modifikationen ca.240Ps:), 1x 0.8 Smart Fortwo Schwarz Metallic mit Lenkradschaltwippen, zu guter letzt 1X 1.2 Corsa ACC Schwarz Metallic (Umbau auf Slalomfahrzeug) klein aber sauschnell.

  9. #9
    Hospitant

    Registriert seit
    28.03.2015
    Ort
    Süsel
    Beiträge
    1

    Standard AW: Laufleistung eurer Touaregs

    Meiner hat jetzt 210000 km runter und klappert jetzt aus der rechten Zylinderreihe (Beifahrerseite). Der freundliche weiss zur Zeit nicht weiter, ohne Zerlegung des Motors . Überlege jetzt ob ich mir einen anderen Motor
    beschaffe , wer weiss ob auch ein anderer Motor als Ersatz für den BKS möglich ist.
    Wer hat da Erfahrung oder das gleiche Problem?

  10. #10
    Administrator Guru** Avatar von juma

    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    Walldürn
    Alter
    42
    Beiträge
    9.455

    Standard AW: Laufleistung eurer Touaregs

    Servus,

    willkommen hier im Forum!

    Zitat Zitat von Rossi0815 Beitrag anzeigen
    [...]
    Wer hat da Erfahrung oder das gleiche Problem?
    bitte in diesem thread beim Thema bleiben (Laufleistung) und die "Motorfrage" (nach Nutzen der SuFu) im betreffenden thread stellen oder im betreffenden Bereich neu erstellen...
    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  11. #11
    Meister

    Registriert seit
    24.12.2010
    Ort
    Basel/ Schweiz
    Beiträge
    295

    Standard AW: Laufleistung eurer Touaregs

    Ich habe den zweiten V10, hatte viele kleine und grosse Probleme, bin aber immer noch "Fan":

    1. V10/2005, gekauft 2008 mit 140tkm Laufleistung, 2011 "verkauft" mit 210000 km (Totalschaden nach BAB Kollision), ca 5000 Wohnwagenkilometer p.a. 2.5 to zGG, Rest 50:50 Autobahn:Stadt/Land
    hatte gerade 2 neue Turbos bekommen (bei 130000)
    -nach vier Wochen rechter Turbo (Dichtung undicht- zum Glück auf Gebrauchtwagenversicherung abgerechnet)
    - Lenkwinkelsensor defekt
    -Ruhestromprobleme
    - falsche Steuergerätekombination Radio<->Gateway, kam nicht zur Busruhe
    - Bluetooth Software für HAndy aufspielen Lassen (bei VW), keine Busruhe
    - Kabelbrüche Fahrertür
    - jede denkbare Kombination aus Fehlermeldungen (wegen der Spannungsprobleme)
    - mehrere Batteriesätze
    - Kühlwasserthermostat defekt (nächster möglicher Reparaturtermin: in drei Wochen...=> Werkstatt gewechselt)
    - Relais Kraftstoffkühlung- Kabel der Trägerplatte im Wasserkasten am Relaisfuss nach unten verrutscht, so dass keine Kontakt mehr da war, VW wollte so ziemlich alles tauschen, was irgendwie mit der Kraftstoffkühlung zu tun hatte, das war für mich der Anstoss zum Kauf von VCDS und der Erkenntnis, dass man der Werkstatt "auf die Finger gucken muss"
    - Klimaanlagenverdampfer vereist, da der Temperatursensor im Fussraum aus der Halterung gerutscht ist. Dazu gab es seit Jahren eine Technical Product Information von VW, die diesen Fehler genau beschreibt. Aus der Reparaturhistorie konnte ich erkenne, dass mein Vorbesitzer dies über mehrere Jahre bemängelt hat, ohne eine Lösung zu bekommen. Ich habe die TPI im ELSA entdeckt und dann VW mal den "Tip" (=TPI Nr.) gegeben- Reaktion: ääähhhh
    - Klappern Rücksitzlehnen
    - Schiebedach klemmte
    - AHK hat keinen Anschluss für Wohnwagendauerstrom


    2. V10 Bj 2008, gekauft 2011 mit 65000 km, km Stand heute 153000
    VCDS Check vor/beim Kauf-> Verkäufer (Händler) war überrascht
    - Nachweis bestehender Ruhestromprobleme, Antennen im Stossfänger hinten defekt, Lautsprecher hinten rechts defekt, mehrere Fehlermeldungen Naviantenne/ TV Tuner etc., Nachbesserung plus Inspektion frisch vor Übergabe
    - bei Übergabe Check der Serviceintervallanzeige, falsch eingestellt...
    - später habe ich die "neuen Batterien" überprüft- sie waren nicht getauscht worden
    - beim VW Händler am Wohnort mit Kostenübernahme des Verkäufers Batteriewechsel beauftragt, deren Aussage "sind in Ordnung, die wechseln wir nicht", daher hatte ich kein Nachbesserungsargument mehr, 3 Monate später waren beide Batterien platt
    - Ruhestromprobleme konnten werkstattseitig nicht gelöst werden (eigentlich wurden sie negiert "wir können da nichts messen"), inzwischen habe ich selbst Langzeitmessungen gemacht und die Probleme aufgezeigt, inzwischen selbst gelöst (Kessy Sensoren in den Türgriffen totgelegt)
    - Antenne im Heckstossfänger meldet sich gelegentlich wieder mit Fehlermeldungen, ich ignoriere sie und öffne per Türtaster der Fahrertür
    - gelegentlich reagiert der Heckklappengrif nicht, alternativ nutze ich die Schlüssel-Fernbedienung (ich vermute das Kabelbruchproblem im Heckklappenscharnier
    - Beifahrertür pfeift bei > 150 km/h, merke ich nur in Deutschland, da in CH 120km/h Höchstgeschwindigkeit, werde bei gestiegenen Temperaturen mal die Türfalle nachstellen
    - Tür hinten rechts klemmt gelegentlich, lässt sich nur von innen öffnen- gem. Forum auch nur "eine Kleinigkeit" (wenn ich mal wieder Zeit/Lust habe)
    - Gebläsemotor Heizungsgebläse "zwitschert", ausgebaut, gereinigt, geölt- jetzt ist er wieder ruhig
    - Aschebeladung Partikelfilter- Grenzwert überschritten- er läuft davon unbeeindruckt

    Wie gesagt- ich bin immer noch Fan... trotzdem hat das mit "Luxusklasse" absolut nicht zu tun- da muss der Hersteller/Vertragswerkstatt einen deutlich besseren Job machen. Tollkühn wird es dann, wenn man das fehlende KnowHow der Werkstatt dann mittels wirkungsloser "Tauschorgien" teuer bezahlen muss.

    Ich finde es nur ertragbar, weil ich den 75% Wertverlust für die drei Jahre zwischen Neupreis und meinem Kaufpreis nicht selbst tragen musste. Ganz im Gegenteil,- es ist sogar meine Strategie, ein am Markt unattraktives (=günstiges) Fahrzeug zu kaufen und so lange zu fahren, wie es hält (weil es genauso schlecht wiederverkaufbar ist). Deswegen ist es auch der V10 geworden und nicht der V6.

    Alternativen wären 7er/5er BMW oder E/S-Klasse Mercedes in Vollausstattung, Range-Rover, Phaeton o.ä. gewesen, der Touareg war für mich wegen der Anhängelasten auf Platz 1, dass muss aber nicht so bleiben (der Wohnwagen wird wohl bald verkauft)

    Gruss
    Mark
    Geändert von mark1 (17. Mar. 2016 um 01:21 Uhr)

  12. #12
    Hospitant

    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    Wilkau-Hasslau
    Alter
    37
    Beiträge
    9

    Standard AW: Laufleistung eurer Touaregs

    Touareg V10 TDI Baujahr 2003.Ich hab den dicken 2015 mit 160000 km vom Erstbesitzer gekauft.Bisher keine Pannen.Ich gabe jetzt 240000 km runter und hatte bei 235000 Vakuumpumpe vorn rechts neu abgedichtet.Dabei wurden gleich vorsorglich beide Turbos gewechselt da es noch die ersten waren.Obendrein hab ich ihn nach dem Turbowechsel dann gechipt auf 400 PS /920 NM.
    Ps:Motor wurde zum wechseln der Turbos nicht ausgebaut😉
    Seitdem läuft mein Dicker immernoch wie ein Kätzchen und mit 400 PS und V-Max 270 gehts nun richtig zur Sache.
    Denkt dran Leute....den V10 immer schön warm fahren und regelmässig warten,dann brennt nichts an.

  13. #13
    Chef vom Dienst Avatar von heland

    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    Jork in der Nähe Hamburgs
    Alter
    51
    Beiträge
    709

    Standard AW: Laufleistung eurer Touaregs

    1. Touareg R5, Neukauf EZ: 05/06; Abgabe 10/07 (Firmenwagen, Leasing); Laufleistung gesamt 49.000Km (~35Tkm p.a.);
    Keine Reparaturen.

    2. Touareg R5, Neukauf EZ: 06/08; bis heute (Privatfahrzeug, Cash); Laufleistung gesamt 97.000Km (~12,5TKm p.a.);
    Reparaturen:
    - 2008; Katalysator auf Garantie
    - 2009; Heizungsregler auf Garantie
    - 2015; Benzinschlauch (vermutlich Marderbiss) getauscht.
    Ansonsten nur Wartung sowie Reifen.

    Absolut zufrieden mit dem R5. Günstig in Versicherung, Steuern und (relativ, z.B. zu den größeren Motoren) im Verbrauch. Verschleißarm. So sind mit fast 100.000km noch die ersten Bremsscheiben und Beläge im Einsatz. Alles funktioniert und klappern tut auch nichts. Aus diesen Gründen habe ich ihn länger, als jedes Auto zuvor. Auch der 7P konnte mich noch nicht locken. Alles Original.
    Geändert von heland (21. Mar. 2016 um 01:54 Uhr)

  14. #14
    Hospitant

    Registriert seit
    17.05.2015
    Ort
    S.-H.
    Alter
    48
    Beiträge
    1

    Standard

    v10tdi Bj.06 233000km.... ex dänischer LKW, jetzt nach TÜV und Zollabnahme deutscher LKW (Roadster) mit Trennwand hinter dem Fahrersitz.
    Gekauft in Dk bei 205000km in 0515.
    Bremse kopmplett erneuert 0515
    Querlenker vorn erneuert 0515
    Einzig nervig ist das ewige gequarke des linken vorderen Scheinwerfers.
    Vor 2 Wochen habe ich beide Vakuumpumpen abgedichtet, sie waren ursächlich für gigantische Ölinkontinenz und nicht die beiden Lader.
    Jetzt muss ich mich den beiden Hella Steuergeräten widmen, sie ausbauen und dann überholen lassen, da sie ständig Fehler setzen.
    Das Schiff bereitet mir an sonsten große Freude und zieht zur Not 8t.
    Fährt prima mit Selbstgepresstem.
    Geändert von Peeri (17. May. 2016 um 19:39 Uhr)

  15. #15
    Geselle Avatar von Thotti

    Registriert seit
    11.08.2016
    Ort
    Köln
    Alter
    48
    Beiträge
    127

    Standard AW: Laufleistung eurer Touaregs

    1. eigener T-Rex V8 TDI aus 7/2011, nachdem ich den V6 TDI (Firmenwagen) zurückgegeben habe.
    Kauf gebraucht aus Ersthand mit 185.000km, 21.500,- netto
    Fahrzeug lückenlos bei VW scheckheftgepflegt
    keine Vorschäden (Unfall)
    Vorbesitzer hat bei ca. 120000 neue Xenon's verbauen lassen
    Ich musste gestern die Verkleidung im Kofferraum hinten rechts demontieren, um Steckdose, Taster Lehnenentriegelung und Taster Absenkung wieder anzuschließen. Da waren alle drei Stecker ab....

    Ansonsten is nix an dem Dicken: keine Geräusche, kein Poltern, alles funzt...

  16. #16
    Hospitant

    Registriert seit
    17.01.2017
    Ort
    Graz
    Alter
    39
    Beiträge
    1

    Standard AW: Laufleistung eurer Touaregs

    Hallo!
    Hab meinen großen Jetzt schon seit fast 7 Jahren. Leider musste ich zwischenzeitlich den Turbolader und die zubauten austauschen lassen das es gröbere Probleme mit dem Ladeluftkühler und noch ein paar weiteren Komponenten gab.
    Dachte ja Anfangs das das mit Sicherheit eine Monsterrechnung werden würde aber zum Glück haben mir meine Freunde dann das Turbolader Reparatur Technik Zentrum empfohlen, welches nicht nur eine einigermassen günstige Reparatur gemacht hat sonder das ganze auch wirklich flott erledigt hatte.
    Seither schnurrt mein Großer wieder wie ein Kätzchen. Naja, vermutlich mehr wie ne Raubkatze seit der neue Turbolader eingebaut wurde. Grins.

    liebe Grüße Michael

  17. #17
    Praktikant

    Registriert seit
    30.12.2016
    Ort
    Nordsee
    Alter
    27
    Beiträge
    16

    Standard AW: Laufleistung eurer Touaregs

    Also mein 4.2 V8 hat mittlerweile 328.000km auf der Uhr

    Erster Motor erstes Getriebe.

    Zu 80% Langstrecke, 140.000km davon fast ausschließlich auf Gas (LPG).

    Keine Großen Investitionen bei Reparaturen außer mal eine Zündspule, ein Radlager und jetzt leider ein Falschluft Problem welches ich wahrscheinlich endlich hinbekommen habe (Ausgenommen hier sind natürlich Verschleißteile)

    Keine Anhänderkupplung daher auch keine Zug-KM.

    Einzig folgender Tipp für diese Laufleistung: Jedes Jahr (spätestens alle 15.000km) ÖL und Filterwechsel, Getriebeöl alle 50-60.000 wechseln und ab und zu mal additive von Liquiy Moly zur Reinigung von Einspritzdüsen und Ventilen.

    Am aller wichtigsten ist jedoch ein vernünftiges Motorenöl zu fahren, ich fahre bei allen meinen Fahrzeugen die selbe Marke und habe es nie bereut!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gebrauchtwagenmarkt: Touaregs... Touaregs...
    Von stuempf im Forum Neuigkeiten zum Touareg
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 18. Apr. 2009, 18:31
  2. Auflösung eurer Monitore
    Von darkdiver im Forum Umfragen, Meinungen und Fragen zum Kauf
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18. Nov. 2008, 12:12
  3. Alter und Laufleistung Eurer T-Regs
    Von JH-W12 im Forum Umfragen, Meinungen und Fragen zum Kauf
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15. Oct. 2008, 20:14
  4. Bilder Eurer Touareg´s
    Von mafiha im Forum Bilder
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25. Jan. 2008, 21:22
  5. Laufleistung
    Von dirk07 im Forum Umfragen, Meinungen und Fragen zum Kauf
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15. Jul. 2005, 11:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •