Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Persönliche Verabschiedung

  1. #1
    Praktikant

    Registriert seit
    05.04.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    26

    Standard Persönliche Verabschiedung

    PERSÖNLICHE VERABSCHIEDUNG.


    Ich bin mir nicht sicher, ob das folgende irgend jemanden interessiert, ich möchte es jedoch festhalten, denn persönlich vorgestellt habe ich mich hier nie und ich denke, es gebietet zumindest der Anstand, mich zu verabschieden.

    Ich habe mir 2016 einen neuen Touareg gekauft, weil er mir sehr gut gefallen hat. Wohl nur 204 PS, aber es hat gepasst. Das Auto hat nun zwei Jahren Freude gemacht, perfekt funktioniert und beim besten Willen konnte ich keinen Makel oder gar ein Problem erkennen. Vor etwa zwei Monaten habe ich einen Rückruf erhalten, der mir ein Update der Motorsteuerungsgerätesoftware ankündigte. Ein VW Mechaniker teilte mir privat dazu mit, dass er dieses Update nicht empfehlen würde, solange ich dazu nicht gezwungen werde.

    Ich musste nun feststellen, dass auch der Touareg von Manipulationen betroffen ist und ich kann mich mit einem Unternehmen, dass Kunden betrügt, nicht mehr identifizieren. Ich habe mir einen Range Rover Sport bestellt und werde meinen Touareg demnächst verkaufen und mich für immer vom VW/Audi Konzern verabschieden. Die Optik des neuen Touareg ließ mich umso leichter diese Entscheidung treffen. Sein Charakter ist verwechselbarer geworden. Ich denke, es gibt ausreichend Alternativen.

    Für die Ratschläge und die vielen interessanten Berichte hier danke ich herzlichst, ich habe mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt.

    Alles Gute!

  2. #2
    Moderator Guru*** Avatar von Sittingbull

    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Viernheim
    Alter
    54
    Beiträge
    14.217

    Standard AW: Persönliche Verabschiedung

    Hallo Tourrari,

    Respekt für diese konsequente Entscheidung und alles Gute für dich und den RRS

    Grüße von Stephan

  3. #3
    Administrator Guru** Avatar von juma

    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    Walldürn
    Alter
    43
    Beiträge
    9.589

    Standard AW: Persönliche Verabschiedung

    Servus,

    schade, dennoch Danke für das "respektvolle Ausscheiden"

    Viel Spaß mit dem Inselauto, der auch seine unumstrittenen Reize hat...


    Grüße,


    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  4. #4
    VIP Guru** Avatar von Arndt

    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Essen
    Alter
    57
    Beiträge
    6.229

    Standard AW: Persönliche Verabschiedung

    Zitat Zitat von juma Beitrag anzeigen

    Viel Spaß mit dem Inselauto, der auch seine unumstrittenen Reize hat...

    Uli,

    wieso Insel? Seit wann ist Indien eine Insel?

    BTW:
    Viel Spass mit dem grossen Tata Nano.
    Leerzeile
    Gruß,
    Arndt

  5. #5
    TF-Meister Avatar von Hannes H.

    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.983

    Standard AW: Persönliche Verabschiedung

    Zitat Zitat von Tourrari Beitrag anzeigen

    Ich musste nun feststellen, dass auch der Touareg von Manipulationen betroffen ist und ich kann mich mit einem Unternehmen, dass Kunden betrügt, nicht mehr identifizieren. Ich habe mir einen Range Rover Sport bestellt und werde meinen Touareg demnächst verkaufen und mich für immer vom VW/Audi Konzern verabschieden.
    Viel Spass mit deinem neuen Wagen, der RRS ist sicher ein guter Wagen. Allerdings ein Nachsatz zum Betrogen worden sein: Es gibt mittlerweile bei so gut wie allen Herstellern deinen sogenannten Betrug, nur im Gegensatz zu deutschen Fabrikaten gibt es bei anderen Fabrikaten die z.B. in Italien oder Frankreich typisiert wurden keine solchen Rückrufaktionen. Ob du hier betrogen wurdest würde ich bestreiten, da es ja rechtlich eine Grauzone gibt, über die Abschaltung von Abgasnachbehandlungssystemen.

    MfG

    Hannes

    P.S.: Im Gegensatz zu Deutschland wirst du in Österreich nicht dazu gezwungen, solche Updates zu machen. Ich kenne einige Besitzer von EA189-Motoren (das sind die 4-Zylinder-TDI, die vom Rückruf betroffen waren), die das Update nicht machen ließen und es gibt dazu keine Konsequenzen.
    VW Touareg V6 TDI Terrain Tech, 2016
    VW Touareg 3.0TDI V6 bluemotion North Sails, 2010
    Audi allroad 2.5TDI V6 Low Range, 2004
    Audi S6, 1995

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verabschiedung
    Von killershadow im Forum Persönliche Vorstellung und Fahrberichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21. Mar. 2018, 13:08
  2. Verabschiedung
    Von T-V6TDI im Forum Persönliche Vorstellung und Fahrberichte
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02. Sep. 2009, 15:26
  3. Verabschiedung des Teams
    Von Paris-Dakar im Forum Touareg Dakar 2010
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21. Dec. 2007, 18:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •