Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Feststellbremse knackt

  1. #1
    Hospitant

    Registriert seit
    07.09.2018
    Ort
    Bad Kreuznach
    Beiträge
    3

    Standard Feststellbremse knackt

    Hallo zusammen,

    ich fahre einen T2 4.2 TDI, BJ 2011, MJ 2012, aktuell 115.000km

    ...und habe folgendes Problem:

    wenn ich das Fahrzeug abstelle, halte ich ihn ja mit Fußbremse fest, bringe den Wählhebel in Pos. "P" und ziehe den Knopf der Parkbremse.

    Wenn ich dann den Motor abstelle (oder auch nicht - spielt keine Rolle) und die Fußbremse los lasse, rollt der Wagen gefühlte 5-10 cm eher er festgehalten wird.
    (Da, wo ich parke, ist ein leichtes Gefälle).
    Dabei habe ich den Eindruck, dass er von der "P"-Getriebestellung gehalten wird, und nicht von der Feststellbremse.
    Weil: wenn ich das Auto dann wieder starte und den Hebel aus "P" herausziehe, geht er mit erheblichem Wiederstand und hörbarem Geräusch raus, und man spürt wahrlich, wie der Stift aus der Arretierung rausgezogen wird.

    Eigentlich will ich das Getriebe damit nicht überbeanspruchen. Und eigentlich will ich, dass der Wagen von der Feststellbremse gehalten wird und nicht vom Getriebe.
    Also mache ich folgendes: ich halte den Wagen nach der Fahrt an, ziehe die Feststellbremse an und stelle den Wählhebel nicht in "P", sondern zunächst in "N", DAMIT er eben seine 5-10 cm rollt, und dann bleibt er durch die Handbremse stehen.
    Dabei hört man ein lautes Knacken!
    Erst wenn er dann steht, bringe ich den Wählhebel aus "N" ins "P" und stelle den Motor ab.

    Meine Fragen:

    - hat noch jemand dieses komische Verhalten bei seinem Dicken festgestellt (dass er eine Weile rollt, eher die Handbremse zupackt)

    - was hat es mit dem Knacken in sich? Ist etwas defekt?

    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!

    Gruß,
    Alex
    Geändert von Alexey (14. Sep. 2018 um 14:25 Uhr)

  2. #2
    Geselle Avatar von Goka

    Registriert seit
    23.07.2011
    Ort
    NRW
    Alter
    55
    Beiträge
    175

    Standard AW: Feststellbremse knackt

    Hallo Alex,
    bei meinem TII V6TDI 2011 ist das auch so. Man hat das Gefühl dass sich die Bremse erst irgendwie festziehen muss, sowohl vorwärts wie rückwärts. Ist aber gefühlt max 5cm. Ich nehme immer P zum Feststellen. Die Feststellbremse nur bei Gefälle/Steigungen, dann auch immer über N mit dem schon fast peinlichen Knacken an der Hinterachse.
    Gruss Goka

  3. #3
    Geselle

    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    144

    Standard AW: Feststellbremse knackt

    Also meiner rollt auch so 5 - 10 cm zurück. Wenn ich ihn an einer Steigung abstellen muss, dann nach folgendem Ablauf:
    Anhalten und Feststellbremse betätigen
    Auf N schalten
    Motor aus
    Fußbremse loslassen ( Wagen rollt )
    Hebel auf P

    Dann hält zum einen die Feststellbremse den Wagen und man kommt aus P auch ohne Kraftaufwand wieder raus.
    ------Gruß Jürgen--------
    TII V6 TDI BMT 150KW/204PS EZ:06/12
    Hergestellt:04.06.2012 Modelljahr: D = 2013 Werk: D = Bratislava
    Typ:7P52GJ Motorkenn.:CJMA Getriebekenn.:NXH Antriebskennung:8A ( 8Gang Automatik )

  4. #4
    Hospitant

    Registriert seit
    07.09.2018
    Ort
    Bad Kreuznach
    Beiträge
    3

    Standard AW: Feststellbremse knackt

    Danke für die Antworten.
    Also die erste Erkenntnis daraus: es geht nicht mir alleine so.
    Die zweite: es hat sich noch keiner daran gemacht, es zu beheben.
    (zumindest mal was das Knacken angeht, weil das Rollen an sich scheint "Stand der Technik" zu sein).
    Und die dritte: es ist ein Armutszeugnis von VW. Meiner hat mal, als er neu war, genau 96.000 Euro gekostet. Und das in 2011. Bereinigt um die Inflation der letzten Jahre dürfe der Preis heute über 100 T € (!!!) werden. Und DAS bekommt man für dieses Geld?!..
    Hm...
    Die Tatsache, dass der gleiche Konzern es besser machen kann ist die: vor dem Touareg hatte ich einen Audi A6 4F, von 2006. Da ist die Parkbremse ganz simpel und zuverlässig gemacht worden - über die normale Betriebsbremse mittels Elektromotoren. Warum beim Touareg, der erst 2010 erschienen ist, es über komplizierten zweiten Satz Bremsbacken und mit so einer beschissenen Funktionsweise gelöst wurde, ist mir Rätsel...

    Mal schauen, vielleicht meldet sich noch jemand, der es erfolgreich in den Griff bekommen hat. Wenn nicht, dann überlege ich mir, der Erste versuchen zu werden ))

    Gruß
    Alex

  5. #5
    Geselle Avatar von Goka

    Registriert seit
    23.07.2011
    Ort
    NRW
    Alter
    55
    Beiträge
    175

    Standard AW: Feststellbremse knackt

    Das Rätsel kann man wohl erklären,
    hat der T doch wunderschöne Vierkolben Bremssättel von Brembo. Da drin oder dran mit Elektromotoren zu werkeln wäre nicht einfach und wahrscheinlich auch nicht schön.
    Ich bin froh dass nach 7Jahren die Feststellbremse beim TÜV immer noch als einwandfrei beurteilt wurde.
    Bei meinem BMW E46 ist es ein zweijähriger Eiertanz das Teil für ca. 2 Wochen i. O. einzustellen damt der TÜV dann klappt.
    Gruss Goka
    Geändert von Goka (14. Sep. 2018 um 18:52 Uhr)

  6. #6
    Hospitant

    Registriert seit
    07.09.2018
    Ort
    Bad Kreuznach
    Beiträge
    3

    Standard AW: Feststellbremse knackt

    Na, das ist ein Ding... Ich habe auch noch einen e46!
    Allerdings kann sich seine Handbremse mit dem TÜV gut vertragen. Ich kann dir auch sagen, wie:
    1) die Handbremse sollte ab und an frei gefahren werden. Wenn mich nichts täuscht, steht es sogar so in der Bedienungsanleitung. Um 2 Zähne anziehen und LANGSAM um den Block fahren, z.B. in einer 30-Zone, oder im verkehrsberuhigten Bereich. Das muss man nicht all zu oft machen, funktioniert aber gut. Ich mache es ungefähr alle 3 Monate einmal und es reicht vollkommen um die Bremsbacken sauber zu scheifen.
    2) an der Einstellung ist nichts kompliziertes.
    Besorg dir eine lange 10er Nuss, zieh den Hebelsack etwas runter, damit du an die Einstellung ran kommst und dreh diese auf - also komplett lockern.
    Dann bock das Heck auf. Ohne die Räder runter holen zu müssen, kann man durch die Felge und durch das extra Fenster in der Bremsscheibe die Backen auseinander stellen. Bis das Rad nicht mehr frei dreht. Dann eine Umdrehung vom Verstell-Kranz zurück. So müssen sich beide Räder wieder frei drehen.
    Zurück in den Innenraum. Da drehst du die Muttern unter dem Bremshebel wieder zu. Schön gleichmäßig, sodass beim ersten Zahn die Backen die Scheiben gerade mal berühren, und beim zweiten schon festhalten, aber du kannst die Räder noch mit viel Kraft von hand drehen. Fertig.
    Wenn du es so gemacht hast, wird der Wagen im vierten Zahn schön festgehalten - so, wie es der TÜV mag.

  7. #7
    Geselle Avatar von Goka

    Registriert seit
    23.07.2011
    Ort
    NRW
    Alter
    55
    Beiträge
    175

    Standard AW: Feststellbremse knackt

    Hallo Alexey,
    ja in etwa so mache ich es wie Du unten beschreibst. Aber einfach ist das nicht - und das Ergebins zumindest bei meinem e46 sehr bescheiden.
    Nächsten April ist es wieder soweit.

    Beim TII habe ich jetzt nach 254tkm einfach die Bremsscheben und Beläge hinten gewechselt - ohne die Feststellbremse anzufassen - und alles ist TÜV - gut.

    Gruss Goka

  8. #8
    Ober Meister

    Registriert seit
    15.06.2010
    Ort
    nahe Frankfurt
    Beiträge
    399

    Standard AW: Feststellbremse knackt

    ..macht mein TII 4,2 TDI FL auch.

    Workararound: Bremse treten, Handbremse anziehen, Bremse loslassen, Fahrzeug rollt je nach Gefälle 1-2 cm vor oder zurück, dann in P schalten. Dann verspannt nix im Antriebsstrang.

    Viel Erfolg

    Achim

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Feststellbremse - Grundeinstellung
    Von thandd im Forum Fahrwerk und Bremsen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25. Apr. 2018, 22:15
  2. Feststellbremse nachstellen
    Von Hunta85 im Forum Fahrwerk und Bremsen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19. May. 2016, 11:22
  3. Handbremsseil Feststellbremse
    Von Brennhoiz im Forum Fahrwerk und Bremsen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11. Feb. 2016, 16:39
  4. Feststellbremse
    Von visual im Forum Fahrwerk und Bremsen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10. Sep. 2015, 20:46
  5. Solar-Schiebedach knackt ...
    Von arsvita im Forum Karosserie / Innenausstattung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08. Feb. 2011, 00:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •