Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Abbiegelicht deaktivieren

  1. #1
    Praktikant

    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    Bonn
    Alter
    49
    Beiträge
    11

    Standard Abbiegelicht deaktivieren

    Guten Morgen,

    gibt es jemand im Raum Bonn, der VCDS hat und mir das Abbiegelicht (Nebelscheinwerfer) deaktivieren kann? Mein "Freundlicher" hat mir vorhin erklärt, dass er das nicht mehr darf ...

    Vielen Dank!

    LG
    Frank

  2. #2
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    41
    Beiträge
    6.560

    Standard AW: Abbiegelicht deaktivieren

    Servus Frank,

    aus reinem Interesse: Gibt es einen bestimmten Grund, warum du dieses Feature deaktivieren möchtest? Immerhin ist das ja nicht ganz nutzlos, sondern kann das entscheidende Zünglein auf der Waage zwischen "Fußgänger (Hund, Kind, Hindernis....) beim Abbiegen noch rechtzeitig bemerkt" und "im Dunklen leider übersehen" ausmachen.

    Grüße
    Robert

  3. #3
    Praktikant

    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    Bonn
    Alter
    49
    Beiträge
    11

    Standard AW: Abbiegelicht deaktivieren

    Hallo Robert,

    ich finde diese Funktion albern, dafür gibt's schließlich einen Blinker. ;-)

    LG
    Frank

  4. #4
    Praktikant

    Registriert seit
    19.02.2018
    Ort
    Wendeburg
    Alter
    40
    Beiträge
    28

    Standard AW: Abbiegelicht deaktivieren

    Zitat Zitat von Frank_7P Beitrag anzeigen
    Hallo Robert,

    ich finde diese Funktion albern, dafür gibt's schließlich einen Blinker. ;-)

    LG
    Frank
    Naja, der Blinker wird ja auch "Fahrtrichtungsanzeiger" genannt und ein "Abbiegelicht" ist zur Ausleuchtung der Fläche neben dem Fahrzeug, in die man einbiegen möchte. Somit ist das Abbiegelicht ein zusätzlicher Sicherheitsaspekt für dich und auch für andere. Das ist nicht "albern", sondern kann manche Situationen, gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit wo viele Leute mit dunkler Kleidung rumwundern, mehr als sicherer machen. Wenn du erst mal Jemanden über den Haufen gefahren hast, weil du ihn nicht gesehen hast, denkst du drüber nach.

    Ein Blinker kann das Abbiegelicht keinesfalls ersetzen!! Das Rückfahrlicht ist dann ja auch albern, dafür gibts ja die Kennzeichenbeleuchtung!

    Mfg

    Jens

  5. #5
    Praktikant

    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    Bonn
    Alter
    49
    Beiträge
    11

    Standard AW: Abbiegelicht deaktivieren

    Moin,

    mein Eingangsposting sollte nicht die Aufforderung sein, die "moralische Keule" auszupacken. Ein bißchen Toleranz wäre hier angebracht ... zumal kaum ein Hersteller diese Spielerei anbietet.

    Von daher wäre ich dankbar, wenn in den Antworten auf meine Frage eingegangen wird.

    Danke!

    LG
    Frank

  6. #6
    Praktikant

    Registriert seit
    19.02.2018
    Ort
    Wendeburg
    Alter
    40
    Beiträge
    28

    Standard AW: Abbiegelicht deaktivieren

    Zitat Zitat von Frank_7P Beitrag anzeigen
    Ein bißchen Toleranz wäre hier angebracht ... zumal kaum ein Hersteller diese Spielerei anbietet.



    Danke!

    LG
    Frank
    Kaum ein Hersteller?? Mir fallen da ne Menge ein. Mercedes, BMW (teilweise über Nebel, teilweise im Hauptscheinwerfer integriert), Opel, die gesamte VW Gruppe, teilweise die Franzosen.

    Und auch hier wieder die gute alte deutsche "Tugend"- der Ruf nach Toleranz!!!

    Es ist ein Sicherheitsfeature und das sollte eingeschaltet bleiben. Da sehe ich das schon ein, dass VW selbst sich weigert das abzuschalten.
    Es gibt ja in Deutschland auch genug Leute, die in dem Fall des Falles, wenn das nicht funktioniert, jemanden über den Haufen fahren und dann VW verklagen, weil sie, wenn sie ein funktionierendes Abbiegelicht gehabt hätten, den Betroffenen eben nicht erfasst hätten. Aber jedem das Seine. Ich bitte hiermit um Toleranz meiner bescheidenen Meinung gegenüber! .-)


    MfG

    Jens

  7. #7
    Praktikant

    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    Bonn
    Alter
    49
    Beiträge
    11

    Standard AW: Abbiegelicht deaktivieren

    Jens, Deine Meinung lasse ich Dir gerne und habe auch kein Problem damit - aber das war nicht meine Eingangsfrage!

    VW weigert sich nicht, weil es ein Sicherheitsfeature ist, sondern weil es grundsätzlich die Ansage gibt, dass nichts mehr ein- oder auscodiert werden darf. Ich musste übrigens bei der Frage feststellen, dass ich wohl nicht der Einzige bin, der danach fragt.

    LG
    Frank

  8. #8
    Organisator TF-Meister Avatar von Hannes H.

    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.141

    Standard AW: Abbiegelicht deaktivieren

    Zitat Zitat von Saftschubse Beitrag anzeigen
    Naja, der Blinker wird ja auch "Fahrtrichtungsanzeiger" genannt und ein "Abbiegelicht" ist zur Ausleuchtung der Fläche neben dem Fahrzeug, in die man einbiegen möchte. Somit ist das Abbiegelicht ein zusätzlicher Sicherheitsaspekt für dich und auch für andere.
    Das ist richtig, allerdings ist die Ausleuchtung beim T2 ziemlich bescheiden, bin jedes Mal wenn ich in meinen alten T1 steige wieder erstaunt wie gut das Abbiegelicht dort geleuchtet hat, aber das System mit dem Nebelscheinwerfer ist immer noch besser als nichts.

    Mich würde mal interessieren aus welchen Grund man die Funktion nun wirklich abschalten will? Was ist denn so nervig daran?

    MfG

    Hannes
    VW Touareg V6 TDI Terrain Tech, 2016
    VW Touareg 3.0TDI V6 bluemotion North Sails, 2010
    Audi allroad 2.5TDI V6 Low Range, 2004
    Audi S6, 1995

  9. #9
    Praktikant

    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    Bonn
    Alter
    49
    Beiträge
    11

    Standard AW: Abbiegelicht deaktivieren

    Zitat Zitat von Hannes H. Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, allerdings ist die Ausleuchtung beim T2 ziemlich bescheiden, bin jedes Mal wenn ich in meinen alten T1 steige wieder erstaunt wie gut das Abbiegelicht dort geleuchtet hat, aber das System mit dem Nebelscheinwerfer ist immer noch besser als nichts.
    Das ist unter anderem ein Problem. Die Ausleuchtung ist derart schwach, dass man wenig bis nichts erkennen kann. Einen Mehrwert kann ich so nicht erkennen ...

    Sei's drum, ich bedanke mich für die bisherigen Antworten. Das "Problem" konnte ich zwischenzeitlich anderweitig lösen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Empfehlung H7 Birne für Abbiegelicht
    Von Hannes H. im Forum Elektronik / Elektrik / Steuergeräte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26. Feb. 2016, 14:23
  2. Abbiegelicht über Nebelscheinwerfer
    Von Willi2 im Forum Elektronik / Elektrik / Steuergeräte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23. Jun. 2015, 13:06
  3. Abbiegelicht aktivieren / deaktivieren im RNS
    Von Zed im Forum Elektronik / Elektrik / Steuergeräte
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30. Dec. 2012, 19:16
  4. abbiegelicht welche fassung?
    Von smi73balk im Forum Elektronik / Elektrik / Steuergeräte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05. Dec. 2012, 18:01
  5. Birnendefekt Abbiegelicht
    Von juma im Forum Elektronik / Elektrik / Steuergeräte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22. Jan. 2010, 18:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •