Touareg 4x4 Abenteuer auf 5 Kontinenten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 82

Thema: Die elektrische Zukunft....

  1. #21
    Administrator Guru*** Avatar von darkdiver

    Registriert seit
    03.02.2004
    Ort
    Schwalbach
    Alter
    54
    Beiträge
    10.541

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Ich liebe Tesla.

    Nachdem die die Preise gesenkt haben und ihr Vertriebskonzept geändert haben, hätte mich die Erweiterung für das Full Self Driving Paket 5200 Franken gekostet. Aber ich bekomme es jetzt umsonst dazu gebucht. Bedeutet zu der schon heute Erweiterten Autopilot Funktion, wie Ein und Ausparken, Selbstfahren auf der AB etc, kommt jetzt noch selbst vorfahren, automatisch zur Destination, inklusive alleine auf die Autobahn und wieder runter, Ampeln und Schilder Erkennung in der Stadt und so weiter und mich absetzten und selbst Parkplatz suchen

    Natürlich nur wenn die Regulieren zustimmen, aber in der Schweiz fahren schon Busse autonom umher, fliegen Drohnen über den Zürich See von Unispital zum Labor etc.

    Sollte im März ausgerollt werden.

    Very Nice das ganze

    Viele Grüsse
    Eric
    www.touareg-freunde.de -Gern kopiert, nie erreicht!
    _____________________________

  2. #22
    Administrator Guru*** Avatar von darkdiver

    Registriert seit
    03.02.2004
    Ort
    Schwalbach
    Alter
    54
    Beiträge
    10.541

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Seit heute die neue FW auf dem Auto

    Nach dem DOG MODE, heute auch die erweiterte DashCam, welche nicht nur die Kamera nach vorne aufnimmt sondern auch die linke und rechte welche nach hinten gerichtet sind.

    Weiterhin ist jetzt der Sentry Mode dabei. Bedeutet wenn sich jemand dem Auto nähert (wird über Ultraschall erkannt 360°) nehmen die Kameras rum um das Auto alles auf und speichern es auf dem USB Stick. Dazu gibt es noch ein schönes Bild auf dem großen Display mit dem HAL 9000 in der Mitte und dem Hinweis, Sentry zeichnet auf. Damit sollte sich das schnell unter den Vandalen herumsprechen. Sentry erkennt erst einmal nur die Leute die sich sehr nahe ans Auto heran wagen und zeichnet das nur erst einmal auf, wird dann gegen das Auto gehämmert oder eingeschlagen oder was auch immer geht natürlich der Alarm an und die 600 Watt im Auto werden aufgedreht und er spielt eine Böse Musik

    In der nächsten Version, sollen die Aufnahmen auch in die Cloud gespielt werden.

    Viele Grüsse
    Eric
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    www.touareg-freunde.de -Gern kopiert, nie erreicht!
    _____________________________

  3. #23
    MÄZEN Guru** Avatar von Arndt

    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    6.385

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Aufnahmen bei Annäherung!

    Ich sehe schon die ersten Klagen vor den Gerichten und ein böse Abfuhr für Tesla.
    Leerzeile
    Gruß
    Arndt

  4. #24
    MÄZEN Geselle

    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    Rangendingen
    Alter
    54
    Beiträge
    109

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Zitat Zitat von Arndt Beitrag anzeigen
    Aufnahmen bei Annäherung!

    Ich sehe schon die ersten Klagen vor den Gerichten und ein böse Abfuhr für Tesla.
    George Orwell 1984 .... und Alle machen mit...

    Ranfänger

  5. #25
    Administrator Guru*** Avatar von darkdiver

    Registriert seit
    03.02.2004
    Ort
    Schwalbach
    Alter
    54
    Beiträge
    10.541

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Ja sieht schon so aus, Deutschland, Österreich und Schweiz, wie natürlich auch in den USA ausgerollt. Und so ganz dumm und unerfahren ist Tesla ja nun auch nicht. Immerhin kennen sie die Länder wo sie ihre Autos hin verkaufen mit allen Funktionen. Aber scheint wohl zulässig zu sein. Wie eine Dashcam halt auch. Ist zwar verboten in Deutschland aber die Aufnahmen sind dann wieder vor Gericht zulässig. Soll da einer schlau draus werden. Wenigstens macht diese Funktion nicht so ein Stress wie die Manipulation am Diesel

    Warten wir es mal ab, ich finde es jedoch gut.

    Viele Grüsse
    Eric
    www.touareg-freunde.de -Gern kopiert, nie erreicht!
    _____________________________

  6. #26
    Administrator Guru*** Avatar von darkdiver

    Registriert seit
    03.02.2004
    Ort
    Schwalbach
    Alter
    54
    Beiträge
    10.541

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    So nächstes Update vor zwei Wochen bekommen, Over the Air, jetzt merkt er sich wo er die Spiegel anklappen und ausklappen soll, wechselt die Spuren auf der AB mit Totemwinkel Assistenten und bei antippen des Blinkers. Und er heizt die Batterie auf dem Weg zum Super Charger auf für ein optimales Verhalten und kurze Ladedauer beim laden und viele andere Kleinigkeiten.

    Schön wie immer mehr über die Updates via LTE oder WLAN dazukommen.

    Bin noch immer sehr happy mit dem ganzen Ach und mit dem Sentry Mode wurden schon so einige beim Einbruch oder Parkschaden und Fahrerflucht aufgenommen und identifiziert

    Viele Grüsse
    Eric
    www.touareg-freunde.de -Gern kopiert, nie erreicht!
    _____________________________

  7. #27
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    42
    Beiträge
    6.983

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Zitat Zitat von darkdiver Beitrag anzeigen
    So nächstes Update vor zwei Wochen bekommen, Over the Air, jetzt merkt er sich wo er die Spiegel anklappen und ausklappen soll [...]
    Servus Eric,

    wie genau geht das denn von der Position her? Als Beispiel: Parke ich auf der Straße vor der Garage, dann soll er die Spiegel (nach Zündung aus) einklappen. Beim rückwärts hineinzirkeln in die Garage wäre das aber unvorteilhaft, wenn das Fahrzeug das "am gewohnten Platz" dann selbsttätig macht. Btw.: Ist diese Funktion auch manuell abschaltbar im Menü, bzw. was gibt es hiezu für Auswahlmöglichkeiten?

    Grüße
    Robert

  8. #28
    MÄZEN Guru** Avatar von Arndt

    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    6.385

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Zitat Zitat von coala Beitrag anzeigen
    Servus Eric,

    wie genau geht das denn von der Position her? Als Beispiel: Parke ich auf der Straße vor der Garage, dann soll er die Spiegel (nach Zündung aus) einklappen. Beim rückwärts hineinzirkeln in die Garage wäre das aber unvorteilhaft, wenn das Fahrzeug das "am gewohnten Platz" dann selbsttätig macht. Btw.: Ist diese Funktion auch manuell abschaltbar im Menü, bzw. was gibt es hiezu für Auswahlmöglichkeiten?

    Grüße
    Robert
    Bist Du von Deinem Touareg so gefrustet, dass Du Dich jetzt auch für eine Nähmaschine interessierst?
    Leerzeile
    Gruß
    Arndt

  9. #29
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    42
    Beiträge
    6.983

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Ne Arndt, vorerst bliebe ich bei meinem Einsatzprofil schon beim Verbrenner. Die E-Mobile haben schon - in gewissen Grenzen - ihre Berechtigung und auch ihre Vorteile (Spaß macht das schon!), aber dass auch dieses Konzept zukünftig nicht alle Probleme lösen kann (bzw. neue verursachen wird), das dürfte auch klar sein. Vielleicht richtet es die Brennstoffzelle, da sehe ich eher Potential. Der Verbrenner wird irgendwann jedenfalls sterben. Und ich werde gar nicht mal so traurig sein, wenn es eine vernünftige Lösung mit elektrischem Antrieb (nur ohne die schweren und ressourcenzehrenden Akkupacks) gibt.

    Nachdem ich mal eine Woche e-Golf gefahren bin, kommt mir das Bremsen mit Reibbelägen irgendwie immer noch steinzeitlich vor. Es ist schon eine unglaubliche Verschwendung, diese enorme Energien in nichts anderes als Verlustwärme und Bremsstaub zu verwandeln . Ganz ohne Witz, die e-Golf-Woche war 2014, aber bis heute trete ich immer noch mit einem komischen Gefühl aufs Bremspedal. Mir sagt da ständig ein Gefühl "irgendwas ist da nicht richtig".

    Wen es interessiert, ich habe damals einen kleinen Fahrbericht mit meinen Eindrücken darüber geschrieben, den gibt es hier kostenlos als PDF zu lesen: KLICK Allerdings, ganz klar, die Reichweite war bei dem Fahrzeug für meine Belange sehr deutlich zu gering und das Laden ist im Vergleich zu einem herkömmlichen Tankvorgang bei einem Verbrenner halt eine arge Geduldsprobe. Für lange Strecken oder für den Urlaub untragbar.


    Grüße
    Robert

  10. #30
    Moderator TF-Meister Avatar von FrankS

    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Austin, TX, USA
    Beiträge
    3.448

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Zitat Zitat von coala Beitrag anzeigen
    ...Beim rückwärts hineinzirkeln in die Garage wäre das aber unvorteilhaft, wenn das Fahrzeug das "am gewohnten Platz" dann selbsttätig macht...
    Wieso? Nachdem der Tesla eigenständig rückwärts in die Garage gefahren ist, kann er doch mit den Spiegeln machen was er will

  11. #31
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    42
    Beiträge
    6.983

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    Wieso? Nachdem der Tesla eigenständig rückwärts in die Garage gefahren ist, kann er doch mit den Spiegeln machen was er will
    DAS mache ich dann doch schon lieber selbst. Genauso wie einparken. Möchte nicht irgendwann so enden, wie manche Fahrer(innen), die sich dabei unsäglich blöd anstellen. Genauso wie beim völlig unerwarteten Anhalten an "Engstellen", bei denen links und recht vom Kleinwagen noch 50 cm oder mehr Platz sind . Dieser ganze automatisierte Einpark-Assi-Firlefanz gehörte meiner Ansicht nach verboten, das leistet nur der zunehmenden Ungeschicktheit Vorschub. Wer zum einparken zu dumm ist, der braucht halt auch nicht Autofahren. Das ist reine Übungssache und gehört einfach zu den grundlegenden Anforderungen.

    Grüße
    Robert

  12. #32
    MÄZEN Guru** Avatar von Arndt

    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    6.385

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Zitat Zitat von coala Beitrag anzeigen
    Ne Arndt, vorerst bliebe ich bei meinem Einsatzprofil schon beim Verbrenner. Die E-Mobile haben schon - in gewissen Grenzen - ihre Berechtigung und auch ihre Vorteile (Spaß macht das schon!), aber dass auch dieses Konzept zukünftig nicht alle Probleme lösen kann (bzw. neue verursachen wird), das dürfte auch klar sein. Vielleicht richtet es die Brennstoffzelle, da sehe ich eher Potential. Der Verbrenner wird irgendwann jedenfalls sterben. Und ich werde gar nicht mal so traurig sein, wenn es eine vernünftige Lösung mit elektrischem Antrieb (nur ohne die schweren und ressourcenzehrenden Akkupacks) gibt.

    Da kann ich Dir zu 100% zustimmen. Vorher würde ich auch nur durch aufgezwungene Fahrverbote vom Verbrenner abweichen.
    Leerzeile
    Gruß
    Arndt

  13. #33
    MÄZEN Guru** Avatar von Arndt

    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    6.385

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Zitat Zitat von coala Beitrag anzeigen
    DAS mache ich dann doch schon lieber selbst. Genauso wie einparken. Möchte nicht irgendwann so enden, wie manche Fahrer(innen), die sich dabei unsäglich blöd anstellen. Genauso wie beim völlig unerwarteten Anhalten an "Engstellen", bei denen links und recht vom Kleinwagen noch 50 cm oder mehr Platz sind . Dieser ganze automatisierte Einpark-Assi-Firlefanz gehörte meiner Ansicht nach verboten, das leistet nur der zunehmenden Ungeschicktheit Vorschub. Wer zum einparken zu dumm ist, der braucht halt auch nicht Autofahren. Das ist reine Übungssache und gehört einfach zu den grundlegenden Anforderungen.

    Aber beim Touareg den Lane Assist kaufen und dann mosern weil er nicht funktioniert und Du doch selber lenken musst.....
    Leerzeile
    Gruß
    Arndt

  14. #34
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    42
    Beiträge
    6.983

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Zitat Zitat von Arndt Beitrag anzeigen
    Aber beim Touareg den Lane Assist kaufen und dann mosern weil er nicht funktioniert und Du doch selber lenken musst.....
    Mooooment:

    1.) Ich muss den Lane-Assist ständig korrigieren - nicht umgekehrt. Besonders cool übrigens, wenn du einen Radfahrer überholst, der TG aber entschieden hat, ihn lieber zu "opfern" als etwa die Mittellinie zu überfahren und dann erstaunlich kräftig dagegen in Richtung Radler hält. Blinken im exakt passenden Moment würde helfen (ab und an zumindest, das System dahinter "hilft mal/mal nicht" konnte ich noch nicht analysieren...), aber wer macht das auf einer ansonsten weit und breit leeren Straße schon? Und für wen?

    2.) Der technisch enorm ausgefuchste und stets große Freude bereitende Spurhalteassistent ist ausnahmsweise nicht etwa Option, sondern leider Serie. Hat VW uns "geschenkt", weil es sonst keine 5 Sterne bei NCAP gegeben hätte. Wäre er nur ausgereift und nicht nur Alibi...

    Grüße
    Robert
    Geändert von coala (26. Apr. 2019 um 13:43 Uhr)

  15. #35
    MÄZEN Guru** Avatar von Arndt

    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    6.385

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Nur mal so ein paar Gedanken:

    Was ist denn, wenn Du dauerhaft mit Warnblinker fahren würdest?

    Funktioniert der Lane Asistent dann besser?

    Die Fahrzeuge die Dir auf schmalen Strassen - ohne Mittelstreifen - enbtgegen kommen werden dann rechtzeitig gewarnt und können schnell auf die Felder ausweichen.

    Die Deppen, die eh zu dicht auffahren, können sich dann nicht raus reden, dass Du unüberlegt gebremst hast - nur weil die Aufmerksamkeitsüberwchung mal wieder eine Notbremsung durchgeführt hat.


    Ist das bei den ganzen Problemen mit den Assistenzsystemen nicht eh besser und sicherer für Deine Mitmenschen?
    Leerzeile
    Gruß
    Arndt

  16. #36
    Administrator Guru*** Avatar von darkdiver

    Registriert seit
    03.02.2004
    Ort
    Schwalbach
    Alter
    54
    Beiträge
    10.541

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Also ja das Einklappen ist GPS bezogen und natürlich kannst du sagen das er ist automatisch machen soll in Zukunft oder eben nicht und er macht es nur einmal. Der Vorteil bei Tesla ist in meinem Augen diese Sachen mit dem Software Update über die Luft. Also LTE oder WLAN.
    Bei Tesla werden permanent die neuroyalen Netzwerke trainiert und die neues verbesserten Routinen an die Autos ausgespielt und so kommt von Update zu Update verbesserte oder neue Funktionen hinzu. Da ist noch ein langer Weg zu gehen aber von Woche zu Woche oder Monat zu Monat wird das Auto besser in Navigate on Autopilot, Verhalten bei Autopilot, Funktionen etc. Selbst der Verbrauch wird reduziert und damit die Reichweite. Software Update und das Auto fährt effizienter als zuvor.

    Ihr solltet euch einmal mit der Thematik beschäftigen oder das Video ansehen, am Anfang geht es nur um den Chip welchen Tesla entwickelt hat, aber dann wird es spannend es geht darum wie die Autos täglich dazulernen.

    https://www.youtube.com/watch?v=tbgtGQIygZQ

    Ich vermisse solche Funktionen bei den üblichen Hersteller egal wie groß diese sind. Ich hoffe die holen hier bald auf und ich wie ich gelesen habe ist VW dran an so einem Konzept.

    Und Arndt, es hat sicher nichts mit Frust zu tun, aber ich finde mann muss offen sein für neue Wege, für bessere Wege und die Augen nicht verschliessen oder alles neue verteufeln

    Grüsse
    Eric
    www.touareg-freunde.de -Gern kopiert, nie erreicht!
    _____________________________

  17. #37
    MÄZEN Guru** Avatar von Arndt

    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    6.385

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Zitat Zitat von darkdiver Beitrag anzeigen

    Und Arndt, es hat sicher nichts mit Frust zu tun, aber ich finde mann muss offen sein für neue Wege, für bessere Wege und die Augen nicht verschliessen oder alles neue verteufeln
    Eric,

    es geht nicht darum alles Neue zu verteufeln, sondern darum sich kritisch mit neuen/anderen Technologien auseinander zusetzen.

    Aus meiner Sicht werden die E-Fahrzeuge zur Zeit nur aufgrund der Dieselskandale gehupt und als Allheilmittel propagiert. Das ist aber nicht so. Wann liest man mal in der Mainstreampresse Berichte über die Herstellmethoden von Batterien? Die dabei entstehende Umweltverschmutzung und den extremen Einsatz von Kinderarbeit.Warum steht nichts in der Presse von Problemen bei der ausreichenden Bereitstellung von umweltfreundlich hergestellten Energien? Wo steht etwas über die Entsorgung? Wenn der (VW) Dieselskandal nicht gewesen wäre, dann würde heute noch keiner über Elektromobilität in diesem Umfang reden.

    Was ist in den USA, der Heimat von Tesla? Die Pfeifen auf Abgaswerte. V8 ist das Statement auf den Strassen. Der Tesla ist dort lediglich eine Protzerkarre aber kein Bekenntnis zum Umweltschutz.

    Die Zukunft liegt sicherlich abseits vom Verbrennungsmotor. Aber die Speicherung in Batterien ist nur eine extrem schlechte Zwischenlösung. Und so lange werde ich die E-Kisten nicht anfassen.
    Leerzeile
    Gruß
    Arndt

  18. #38
    Administrator Guru*** Avatar von darkdiver

    Registriert seit
    03.02.2004
    Ort
    Schwalbach
    Alter
    54
    Beiträge
    10.541

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Sorry Arndt, aber bitte schau mal hier:

    Recycling: https://de.sputniknews.com/technik/2...-akku-problem/
    Herstellung: Tesla verwendet nur 100% Öko Strom bei der Herstellung der Akkus ->https://ecomento.de/2018/09/04/tesla...ien-betrieben/
    Kinderarbeit: Gerade bei dem Cobalt sind in den Minen wohl Kinder am Werke. -> https://teslamag.de/news/tesla-akku-...alt-musk-19134
    Effizienz: Verbrenner 30% E-Auto 90%
    Wasserstoff: Braucht Strom beim Erzeugen, braucht Energie beim Lagern, braucht Energie beim Transport und ist dann bei ca. 40% Effizienz beim erstellen vom Strom in der Zelle. Nicht wirklich Klug und sehr teuer in der Herstellung. Strom erzeugen und direkt in der Batterie speichern ist am effektivsten.

    Ich finde genau das was du sagst macht Sinn, aber genau deshalb würde ich erwarten du machst dich schlau bevor du so Stammtisch Dinger raushaust und für real empfindest.

    Vielleicht ist nicht alles Gold was glänzt aber was Tesla in 10 Jahren gemacht hat und wenn ich da sehen was in 100 Jahren Verbrenner Auto passiert ist, finde ich das beachtlich und zeigt einmal mehr wie Tesla die anderen Hersteller vor sich hertreibt.

    Und auch OHNE Dieselskandal war 2012 Tesla schon auf ihrem Weg und ja sicher treibt der Dieselskandal eine Nutzer zum E-Auto aber nicht so viele, es geht mehr um die Umwelt und as Umdenken und die Kosten. Die Verbrenner Fans bescheren VW ja noch immer Rekordgewinne.

    GANZ WICHTIGES DOKUMENT http://www.mythbuster.ch

    Viele Grüsse
    Eric
    Geändert von darkdiver (27. Apr. 2019 um 10:17 Uhr)
    www.touareg-freunde.de -Gern kopiert, nie erreicht!
    _____________________________

  19. #39
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    42
    Beiträge
    6.983

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Zitat Zitat von darkdiver Beitrag anzeigen
    Off-Topic:
    Servus zusammen,

    völlig unabhängig von der Diskussion zur akkubasierten E-Mobilität möchte ich bei dieser einen "Nachrichtenquelle" nicht versäumen darauf hinzuweisen, dass es sich bei Sputniknews bekanntermaßen um eine staatlich gelenkte, russische Nachrichtenagentur handelt, die recht unschwer alleine durch die Art der Berichterstattung als pro-russisches Propagandainstrument erkennbar ist. Da braucht man nur die ganzen "Nachrichten" über das russische Militär, deren vorgebliche (nicht) Operationen zu lesen und im Gegensatz dazu die Verteufelung westlicher Länder, allen voran natürlich der USA.

    Ganz unpolitisch dies nur mal zwischendrin als Hinweis für uns alle, bei derartigen Quellen immer genau hinzusehen, wer letztlich dahinter steht und wie objektiv solche "Nachrichten" denn tatsächlich sind. Vermutlich werden wir das zukünftig noch stärker tun müssen, um zwischen wahr und unwahr unterscheiden zu können und uns nicht manipulieren zu lassen...


    Grüße
    Robert

  20. #40
    MÄZEN Geselle

    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    Rangendingen
    Alter
    54
    Beiträge
    109

    Standard AW: Die elektrische Zukunft....

    Zitat Zitat von coala Beitrag anzeigen
    Off-Topic:
    Servus zusammen,

    .....Ganz unpolitisch dies nur mal zwischendrin als Hinweis für uns alle, bei derartigen Quellen immer genau hinzusehen, wer letztlich dahinter steht und wie objektiv solche "Nachrichten" denn tatsächlich sind. Vermutlich werden wir das zukünftig noch stärker tun müssen, um zwischen wahr und unwahr unterscheiden zu können und uns nicht manipulieren zu lassen...


    Grüße
    Robert
    Hallo,

    ich denke Robert hat den Kern getroffen. Ich denke aber wir sind was Nachrichten und Berichte anbelangt, schon seit einiger Zeit in aus meiner Sicht, in schwierigem Fahrwasser. Da sehr sehr viele Menschen die Nachrichten über das Smartphone beziehen und sich hier ein Bild machen was "passiert"... dürfte allen klar sein... Dank der Datensammelwut einiger Konzerne.. kommen Infos/Nachrichten teilweise personalisiert zum User und dies permanent.
    Aus diesem Grund wird es eine große gesellschftliche Aufgabe jetzt und in der Zukunft sein hier sehr genau hinzusehen. Auch sind die "älteren" gefragt hier auftzuklären.

    Grüße
    R-anfänger
    2.5RTDI old school
    LT35 2.5TDI Karmann Missouri

    GUNG HO

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zukunft des Diesels....
    Von rebell im Forum Umfragen, Meinungen und Fragen zum Kauf
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07. Jul. 2017, 09:06
  2. Der Touareg in der Zukunft...
    Von Léon im Forum Umfragen, Meinungen und Fragen zum Kauf
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08. Nov. 2010, 17:50
  3. Die Zukunft des Autos
    Von Sittingbull im Forum Neuigkeiten von der Volkswagen AG
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08. Jul. 2008, 12:37
  4. Zukunft der Dakar
    Von Paris-Dakar im Forum Touareg Dakar 2010
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05. Jan. 2008, 10:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •