Touareg 4x4 Abenteuer auf 5 Kontinenten Kfz-Versicherung zu teuer? Jetzt Sparen!
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Nervöses Hin- und Herschalten zwischen 7. und 8. Gang

  1. #1
    Praktikant

    Registriert seit
    18.02.2013
    Ort
    Schaumburger Land
    Beiträge
    24

    Standard Nervöses Hin- und Herschalten zwischen 7. und 8. Gang

    Hallo liebe Forenmitglieder,


    ich fahre einen VW Touareg (siehe unten) aus 04/2017. Mir ist aufgefallen, dass die 8-Gang-Automatik zwischen dem 7. und 8. Gang im Geschwindigkeitsbereich von ca. 75km/h bis ca. 125km/h häufig schon bei nur leichtem Gasgeben wieder vom 8. in den 7. Gang zurückschalten. Das nervt sehr!
    Beschleunige ich hingegen händisch mit dem Tempomat, schafft der Touareg das locker im 8. Gang ohne nervös herunter schalten zu müssen: an Drehmoment und Kraft fehlt es also im 8. Gang definitiv nicht. Hier stimmt ganz offensichtlich etwas mit der Programmierung nicht.


    Bei mir sind seit Erstzulassung die Maßnahmen 23Y3 und 24D0 durchgeführt worden. Was beinhalten diese Maßnahmen? Meine Vermutung ist, dass ggf. die Getriebesteuerung in Sachen Umweltschutz verändert worden sein könnte.


    Ich habe gelesen, dass die o.g. Problematik mit einem Getriebesoftwareupdate behoben werden könnte. Wie sind hier die Erfahrungen?


    Danke und Grüße!
    2017er VW Touareg 7P GP V6 TDI 193kW, weiß, Chrome&Style, schwarzes Leder, Einparkhilfe, großes Winterpaket, Luftfahrwerk, 4-Zonen-Klima, Dachreling, AHK, RNS850+DAB+CarNet, 220A LiMa, elektrische Heckklappe etc.
    Ex: 2006er VW Touareg R5 TDI, weiß, 6-Gang-Schaltgetriebe, Reserveradträger ab Werk

  2. #2
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    42
    Beiträge
    7.071

    Standard AW: Nervöses Hin- und Herschalten zwischen 7. und 8. Gang

    Servus,

    da liegst du richtig mit deiner Vermutung, das Herunterschalten dient dazu, dass der Motor sich in einem günstigeren Schadstoffbereich bewegt. Fahr mal den Touareg III oder Q8 mit der 286-PS-Maschine, da wirst du Bauklötze staunen. Allerdings leider nicht aus positiver Überraschung . Das ist hier noch viel viel schlimmer ausgeprägt, das vorhandene Drehmoment wird kaum mehr genutzt, alles läuft über Drehzahl wenn beschleunigt wird. Ich fürchte, da wirst du keine Lösung bekommen bei deinem Fahrzeug.

    Grüße
    Robert

  3. #3
    MÄZEN TF-Meister Avatar von Hannes H.

    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.279

    Standard AW: Nervöses Hin- und Herschalten zwischen 7. und 8. Gang

    Zitat Zitat von Skyhunter Beitrag anzeigen

    Bei mir sind seit Erstzulassung die Maßnahmen 23Y3 und 24D0 durchgeführt worden. Was beinhalten diese Maßnahmen?
    23Y3 ist das Softwareupdate zur Schadstoffminimierung (auch Robustheitsupdate genannt ).
    24D0 ist eine Änderung im Ansaugtrakt (ein Stopfen wurde entfernt) und soll damit den Wassereintritt in den Luftfilterkasten reduzieren.

    MfG

    Hannes
    VW Touareg V6 TDI Terrain Tech, 2016
    VW Touareg 3.0TDI V6 bluemotion North Sails, 2010
    Audi allroad 2.5TDI V6 Low Range, 2004
    Audi S6, 1995

  4. #4
    Praktikant

    Registriert seit
    18.02.2013
    Ort
    Schaumburger Land
    Beiträge
    24

    Standard AW: Nervöses Hin- und Herschalten zwischen 7. und 8. Gang

    Hallo liebe Forenmitglieder,


    ich war heute in der VW-Werkstatt: durch ein Softwareupdate des Getriebes konnte das Problem vollständig behoben werden. Das Drehmoment wird wieder genutzt, wie es sein soll :-)


    Viele Grüße!
    Geändert von Skyhunter (14. Feb. 2019 um 16:26 Uhr)
    2017er VW Touareg 7P GP V6 TDI 193kW, weiß, Chrome&Style, schwarzes Leder, Einparkhilfe, großes Winterpaket, Luftfahrwerk, 4-Zonen-Klima, Dachreling, AHK, RNS850+DAB+CarNet, 220A LiMa, elektrische Heckklappe etc.
    Ex: 2006er VW Touareg R5 TDI, weiß, 6-Gang-Schaltgetriebe, Reserveradträger ab Werk

  5. #5
    MÄZEN Praktikant

    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Unterschleissheim
    Beiträge
    23

    Standard AW: Nervöses Hin- und Herschalten zwischen 7. und 8. Gang

    Hallo,
    habe die Woche auch das Update des Getriebes durchführen lassen. Viel besser .

    VG

    Christian

  6. #6
    Hospitant

    Registriert seit
    10.03.2018
    Ort
    Biberach an der Riss
    Beiträge
    1

    Standard AW: Nervöses Hin- und Herschalten zwischen 7. und 8. Gang

    Hallo zusammen,
    das selbe Problem habe ich auch. Durch ein Software Update wurde das Problem behoben. Nun ist es so das ich ein Getriebeschaden habe bei Kilometerstand 78.000. Nun ist es wieder so das ich bei Kilometerstand 81.000 wieder ein Getriebeschaden habe. Aktuell wird das Getriebe zum zweiten Mal ausgetauscht. Kosten jeweils circa elfeinhalb 1000 €+ minus. Gottseidank habe ich eine Fünf Jahresgarantie.Auffälligkeiten beide Male waren Schaltvorgang dritter und fünfter Gang beim rauf oder runter schalten gibt es Schläge ab, quasi die Kupplung schleift durch vor allem 1. 2. und dritten Gang was normalerweise untypisch ist. Nun warte ich den kommenden Dienstag ab und schaue nach wie das zweite Getriebe funktioniert habe allerdings aber wenig Hoffnung. Was mir aber jedoch aufgefallen ist von Anfang an dass das Fahrzeug einfach träge ist mit 580 Newtonmeter Drehmoment müsste er leicht und flockig davon gleiten jedoch habe ich dieses Gefühl nicht, ich habe eher das Gefühl das ich die schweren Elefanten bewege. Wie sind eure Erfahrungen? Angaben zu meinem Fahrzeug zweimal R line Erstzulassung drei 2017 aktuell 82.000 km Neupreis 108.000 €. Eigentlich bin ich total unzufrieden unglücklich über dieses Auto.

  7. #7
    MÄZEN TF-Meister Avatar von Hannes H.

    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.279

    Standard AW: Nervöses Hin- und Herschalten zwischen 7. und 8. Gang

    Zitat Zitat von Zeljko Beitrag anzeigen
    Was mir aber jedoch aufgefallen ist von Anfang an dass das Fahrzeug einfach träge ist mit 580 Newtonmeter Drehmoment müsste er leicht und flockig davon gleiten jedoch habe ich dieses Gefühl nicht, ich habe eher das Gefühl das ich die schweren Elefanten bewege. Wie sind eure Erfahrungen?
    Dir sollte aber schon klar sein, dass der Touareg fast 2,5t Leergewicht hat, und damit natürlich kein leichter Wagen. Allerdings kommt einem die Beschleunigung auch deshalb eher träge vor, da der Wagen sehr leise ist, und somit nicht wirklich die großen Beschleunigungsgeräusche in den Innenraum hörbar sind. Wenn du wirklich anständig beschleunigen willst, dann schalte doch das Getriebe mal in die S-Stufe, hier reagiert alles viel spontaner.

    MfG

    Hannes
    VW Touareg V6 TDI Terrain Tech, 2016
    VW Touareg 3.0TDI V6 bluemotion North Sails, 2010
    Audi allroad 2.5TDI V6 Low Range, 2004
    Audi S6, 1995

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ölverlust zwischen den Zylinderbänken
    Von Hartl im Forum Motoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27. Aug. 2018, 10:53
  2. Ruckeln/Stottern zwischen 1.200 und 1.800 U/min
    Von Benzge im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24. Apr. 2018, 12:03
  3. Nerviges pfeifen zwischen 35-50 km/h
    Von Freddy1991 im Forum Karosserie / Innenausstattung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07. Feb. 2012, 20:55
  4. Ruckeln zwischen ca 80-110
    Von megab im Forum Antrieb, Getriebe, VTG, Sperren
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14. Apr. 2010, 11:26
  5. Abstand zwischen den Vordersitzen
    Von bionx im Forum Karosserie / Innenausstattung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25. Apr. 2006, 22:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •