Touareg 4x4 Abenteuer auf 5 Kontinenten Kfz-Versicherung zu teuer? Jetzt Sparen!
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: A-Säule und Fußraum Fahrerseite nass

  1. #1
    Praktikant

    Registriert seit
    15.03.2018
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    30

    Angry A-Säule und Fußraum Fahrerseite nass

    Guten Morgen zusammen,

    als ich heute morgen ins Auto gestiegen bin, bin ich fast vom Glauben abgefallen ...
    An der Ä-Säule, direkt unter der Fuge, auf ca. 15 cm nach unten alles triefnass. Dann natürlich weiter geschaut und auch bemerkt, dass der Teppich unter der Fußmatte ziemlich nass ist und ich meine auch, dass die A-Säule beim Übergang zum Armaturenbrett ebenfalls feucht ist

    Mein Touareg hat ein Panoramadach, meint ihr es kann an den Abläufen liegen?

    Vielen im Voraus für eure Tipps und Gruß

    Ben
    ------------------------------------------------------------------------------
    V6 TDI BMT, 7P, 150 kW, Motor: CJMA, Getriebe: NXH, EZ 03/2013

  2. #2
    Moderator Guru*** Avatar von Sittingbull

    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Viernheim
    Alter
    55
    Beiträge
    14.594

    Standard AW: A-Säule und Fußraum Fahrerseite nass

    Zitat Zitat von summer-soul Beitrag anzeigen
    Mein Touareg hat ein Panoramadach, meint ihr es kann an den Abläufen liegen?
    Hallo Ben,

    das wäre der erste Ansatz

    Grüße von Stephan

  3. #3
    Praktikant

    Registriert seit
    15.03.2018
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    30

    Standard AW: A-Säule und Fußraum Fahrerseite nass

    Wie kann ich das am besten überprüfen bzw. womit am idealsten reinigen? Einen langen Draht durch schieben, oder die Verkleidung der A-Säule abbauen und so den ganzen Schlauch prüfen?

    Danke und Gruß

    Ben
    ------------------------------------------------------------------------------
    V6 TDI BMT, 7P, 150 kW, Motor: CJMA, Getriebe: NXH, EZ 03/2013

  4. #4
    MÄZEN Geselle

    Registriert seit
    22.02.2016
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    137

    Standard AW: A-Säule und Fußraum Fahrerseite nass

    Meist rutscht der Schlauch vom Anschluss runter. Daher bringt die Methode mit dem Draht nichts. Man sollte den gesamten Ablaufweg überprüfen.

  5. #5
    Praktikant

    Registriert seit
    15.03.2018
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    30

    Angry AW: A-Säule und Fußraum Fahrerseite nass

    Guten Morgen zusammen,

    habe gestern nun die Abläufe (sicherheitshalber gleich beide Seiten) mit Druckluft durch gepustet und anschließend zwei Gläser Wasser durch gegeben. Läuft einwandfrei ab und offensichtlich ist kein weiterer Wassereinbruch erkennbar. Ich halte das nun unter Beobachtung, möglich wäre ja auch eine Undichtigkeit der Windschutzscheibe. Die ist nach Prüfung zumindest nicht mehr die Erste!

    Der Schlag traf mich allerdings dann, als ich die Abdeckungen der Sicherungskästen entfernt hatte um zu prüfen, ob hier Feuchtigkeit eingedrungen ist

    IMG_5457.jpgIMG_5458.jpg

    Sowohl auf der Fahrer- als auch auf der Beifahrerseite sind beide Träger verrostet. Ich denke nicht, dass dies in den letzten Tagen entstanden ist, zumal die Beifahrerseite vom aktuellen Wassereinbruch ja gar nicht betroffen war. Das Fahrzeug hatte wohl bereits vor meiner Zeit ein größeres Wasserproblem. Vor dem Kauf hatte ich die FIN allerdings prüfen lassen, lt. VW außer Service keine auffälligen Einträge in der Historie ...

    Man lernt nie aus! Beim nächsten Fahrzeugkauf schaue ich auch in die Sicherungskästen.

    Gruß
    Ben
    Geändert von summer-soul (12. Mar. 2019 um 08:43 Uhr)
    ------------------------------------------------------------------------------
    V6 TDI BMT, 7P, 150 kW, Motor: CJMA, Getriebe: NXH, EZ 03/2013

  6. #6
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    43
    Beiträge
    7.158

    Standard AW: A-Säule und Fußraum Fahrerseite nass

    Servus Ben,

    so ärgerlich das ohne Zweifel auch ist: Sei froh, dass es keine elektrischen Verbindungen oder Steuergeräte erwischt hat. Der Rostbefall hier ist noch "Flugrost" und beeinträchtigt nicht die Stabilität der Bauteile. Das optische Manko kannst du weitestgehend beseitigen, indem du einen Pinsel mit Ballistol Öl einsprühst und damit die befallenen Stellen dünn einpinselst. Im Anschluss mit einem Mikrofasertuch abreiben. Damit hast du den Großteil entfernt und begegnest zudem einem weiterrosten.

    Grüße
    Robert

  7. #7
    Praktikant

    Registriert seit
    15.03.2018
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    30

    Standard AW: A-Säule und Fußraum Fahrerseite nass

    Zitat Zitat von coala Beitrag anzeigen
    Sei froh, dass es keine elektrischen Verbindungen oder Steuergeräte erwischt hat.
    Moin Robert,

    ja, das habe ich auch gedacht - zum Glück. Genau kann man es aber ja auch nicht wissen - wer weiß, was vorher ggf. alles neu gemacht wurde ...

    Der Tipp mit Ballistol ist prima, das werde ich mal in Angriff nehmen, wenn das Wetter wieder etwas verträglicher wird

    Ich hoffe jetzt erst einmal, dass kein weiteres Wasser mehr in den Innenraum gelangt und es mit der Reinigung der Abläufe soweit erledigt ist!

    Gruß aus dem Norden

    Ben
    ------------------------------------------------------------------------------
    V6 TDI BMT, 7P, 150 kW, Motor: CJMA, Getriebe: NXH, EZ 03/2013

  8. #8
    Praktikant

    Registriert seit
    15.03.2018
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    30

    Standard AW: A-Säule und Fußraum Fahrerseite nass

    Moin!

    Kurzes Update: Nachdem zwischenzeitlich wieder alles getrocknet war und auch eine Fahrt durch moderaten Regen gestern Abend kein neues Wasser in den Innenraum gebracht hat, war nun heute Morgen, also über Nacht, die A-Säule erneut nass.

    IMG_5461.jpg

    Da das Wasser offenbar genau in der Ecke eindringt, werde ich nun heute Abend doch noch einmal den Übergang Ablauf/Schlauch überprüfen!

    Hat jemand Hinweise, wie man am besten dort ran kommt? Verkleidung A-Säule löse und Himmel anlösen?

    Danke und Gruß

    Ben
    ------------------------------------------------------------------------------
    V6 TDI BMT, 7P, 150 kW, Motor: CJMA, Getriebe: NXH, EZ 03/2013

  9. #9
    MÄZEN Geselle

    Registriert seit
    22.02.2016
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    137

    Standard AW: A-Säule und Fußraum Fahrerseite nass

    Laut meinem Freundlichen A Säulenverkleidung ab und Himmel ausbauen (nehme an das Lösen reichen könnte). Bei mir wurden beide Seiten mittels Schlauchschellen fixiert. Seither ist Ruhe.

  10. #10
    Praktikant

    Registriert seit
    15.03.2018
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    30

    Standard AW: A-Säule und Fußraum Fahrerseite nass

    Guten Morgen,

    neue Erkenntnisse ...

    Gestern den Himmel etwas abgelassen und nach dem Schlauchanschluss geschaut, alles bombenfest und kein Wasseraustritt am Übergang zu erkennen.

    Dann ein großes Glas Wasser in die komplette Ablaufrinne gegossen und festgestellt, dass das Wasser durch den Kunststoffrahmen eintritt

    Auf dem Foto habe ich markiert (roter Kreis), in welchem Bereich das ungefähr passieren muss - augenscheinlich sind aber keine Risse und/oder Löcher erkennbar.

    IMG_5463.jpg

    Nun ist guter Rat natürlich teuer ...

    Hat jemand eine gute Idee, oder kann ich mich darauf einstellen beim Freundlichen einen komplett neuen Rahmen einbauen zu lassen?

    Btw. hat jemand eine Teileübersicht (Explosionszeichnung) zur Hand, auf der zu erkennen ist, ob es den vorderen Kunststoffrahmen ggf. einzeln gibt?

    Einfach ätzend - das darf bei einem Fahrzeug dieser Preisklasse und einem Alter von sechs Jahren doch nicht passieren!!

    Danke und Gruß

    Ben
    ------------------------------------------------------------------------------
    V6 TDI BMT, 7P, 150 kW, Motor: CJMA, Getriebe: NXH, EZ 03/2013

  11. #11
    Hospitant Avatar von Zasmank

    Registriert seit
    17.04.2018
    Ort
    Biblis
    Beiträge
    4

    Standard AW: A-Säule und Fußraum Fahrerseite nass

    Hallo summer-soul,

    hat sich eigentlich etwas mit dem undichten Kunststoffrahmen ergeben?

    Gruß

    Klaus

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. vtg nass
    Von Dennis 1509 im Forum Antrieb, Getriebe, VTG, Sperren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11. Oct. 2017, 08:34
  2. Standheizung - Innenraum nass
    Von eXtremeTK im Forum Motoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29. Nov. 2015, 19:55
  3. PDC spinnt, leuchtet rot so bald das Auto nass wird.
    Von emely9 im Forum Elektronik / Elektrik / Steuergeräte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29. Dec. 2011, 15:18
  4. Fußraum Beifahrerseite wird nass
    Von Pferdekutsche im Forum Karosserie / Innenausstattung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07. Jun. 2010, 18:34
  5. nass Belag
    Von green_pl im Forum Karosserie / Innenausstattung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07. Aug. 2008, 21:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •