Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 50

Thema: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

  1. #1
    Praktikant

    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Alter
    47
    Beiträge
    21

    Standard Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Hallo Touareg-Freunde,

    wie mein Nickname schon vermuten läßt, stehe ich derzeit vor der Entscheidung Q7 oder Touareg. Mich würden daher Euere Antworten und Meinungen zu folgenden Dingen interessieren.

    1. Q7 und Touareg liegen vom Bruttopreis fast auf einer Linie. Ich habe davon gehört, daß der Touareg aber durch Sonderkonditionen (Rabatte, Prämien usw) mit teilweise 20 % Nachlaß verkauft wird? Dadurch wäre er dann doch schon günstiger.

    2. Mir gefällt der Touareg eigentlich sehr gut. Es ist ein schöner SUV, aber DAS LENKRAD? Ich verstehe nicht, warum - auch nach dem Facelift - dieses globige Teil verbaut wird. Wie steht Ihr dazu? Gewöhnt man sich daran?

    3. Reicht das VW Soundsystem? Bin biher Bose gewöhnt?

    4. Ist davon auszugehen, daß in den nächsten 3 Jahren ein neuer Touareg kommt?

    5. Was hat Euch dazu bewogen keinen X5, M-Klasse, Q7 zu kaufen und einen Touareg zu nehmen? War es der Preis? Optik? ....)

  2. #2
    Meister Avatar von TouaregAti

    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    BGL
    Alter
    44
    Beiträge
    297

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Zitat Zitat von Qreg Beitrag anzeigen
    Hallo Touareg-Freunde,

    wie mein Nickname schon vermuten läßt, stehe ich derzeit vor der Entscheidung Q7 oder Touareg. Mich würden daher Euere Antworten und Meinungen zu folgenden Dingen interessieren.

    1. Q7 und Touareg liegen vom Bruttopreis fast auf einer Linie. Ich habe davon gehört, daß der Touareg aber durch Sonderkonditionen (Rabatte, Prämien usw) mit teilweise 20 % Nachlaß verkauft wird? Dadurch wäre er dann doch schon günstiger.

    2. Mir gefällt der Touareg eigentlich sehr gut. Es ist ein schöner SUV, aber DAS LENKRAD? Ich verstehe nicht, warum - auch nach dem Facelift - dieses globige Teil verbaut wird. Wie steht Ihr dazu? Gewöhnt man sich daran?

    3. Reicht das VW Soundsystem? Bin biher Bose gewöhnt?

    4. Ist davon auszugehen, daß in den nächsten 3 Jahren ein neuer Touareg kommt?

    5. Was hat Euch dazu bewogen keinen X5, M-Klasse, Q7 zu kaufen und einen Touareg zu nehmen? War es der Preis? Optik? ....)
    1. k.A.
    2. Das dachte ich mir anfangs auch. Heute fällt´s nicht mehr auf.
    3. Finde es OK. Hatte mal in einem BMW HK, war subjektiv schlechter.
    4. k.A.
    5. Optik innen und aussen + Händler guter Kunde von mir ...

    Viel Spass bei der Entscheidungsfindung!

    Ati

  3. #3
    rebjonok3
    Gast

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    1. Der Q7 ist länger und "noch" breiter. In Parkhäuser brauchst du mit dem Q nicht fahren. Es sei denn, du hast keine Angst um deine Alus. Bei gleicher Ausstattung ist der Q teurer. Deshalb will ja Audi den Q5 auf den Markt bringen. Der soll dem T vom Platzangebot und Außenmaße sehr ähnlich sein.
    2. Das Lenkrad ist Ok. Keine Probleme.
    3. Das Soundsystem ist doch gut. Was willst du - eine Disco oder einen SUV?
    4. Es soll ein neuer T kommen, ob der besser sein wird, weiß keiner.
    5. Der Ml gefällt mir überhaupt nicht. Der Q7 ist einfach zu groß.
    Der X5 wird in.. gebaut, hat kein Luftrahrwerk und bietet nicht die Geländequalitäten eines T. Der X ist ein SUV. Der T ist in der Grundausstattung ein waschechter Geländewagen. Du musst dir nur überlegen, welchen Motor, Leder oder nicht (klebt vielleicht bei Wärme super am Hintern), Navi und Sound und...

  4. #4
    Moderator Guru*** Avatar von Sittingbull

    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Viernheim
    Alter
    50
    Beiträge
    11.934

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Zitat Zitat von Qreg Beitrag anzeigen
    Hallo Touareg-Freunde,

    wie mein Nickname schon vermuten läßt, stehe ich derzeit vor der Entscheidung Q7 oder Touareg. Mich würden daher Euere Antworten und Meinungen zu folgenden Dingen interessieren.

    1. Q7 und Touareg liegen vom Bruttopreis fast auf einer Linie. Ich habe davon gehört, daß der Touareg aber durch Sonderkonditionen (Rabatte, Prämien usw) mit teilweise 20 % Nachlaß verkauft wird? Dadurch wäre er dann doch schon günstiger.

    2. Mir gefällt der Touareg eigentlich sehr gut. Es ist ein schöner SUV, aber DAS LENKRAD? Ich verstehe nicht, warum - auch nach dem Facelift - dieses globige Teil verbaut wird. Wie steht Ihr dazu? Gewöhnt man sich daran?

    3. Reicht das VW Soundsystem? Bin biher Bose gewöhnt?

    4. Ist davon auszugehen, daß in den nächsten 3 Jahren ein neuer Touareg kommt?

    5. Was hat Euch dazu bewogen keinen X5, M-Klasse, Q7 zu kaufen und einen Touareg zu nehmen? War es der Preis? Optik? ....)
    Hallo Qreg,

    herzlich willkommen hier im Forum. Ich habe schon den zweiten T. und bin sehr zufrieden. Der Q7 ist mir definitiv zu lang und bietet zu wenig Offroad-Tauglichkeit. Der einzige Vorteil liegt seit neuem im Motorenangebot: V8 TDI. So, nun zu deinen Fragen:

    1. die Preisnachlässe bei VW sind teilweise schon sehr interessant, ein zweistelliger prozentwert ist immer drin und wenn dann auch noch eine Prämie dazukommt...

    2. das Lenkrad stört mich gar nicht, im Gegenteil und als Holzvariante doch sehr schön.

    3. das Soundsystem lohnt sich nur als Dynaudio-Variante

    4. der nächste T. kommt wahrscheinlich 2010

    5. zum damaligen Zeitpunkt meiner ersten Bestellung (2003) war der ML kein Thema, Q7 gab es noch nicht und der X5 keine Alternative. Der einzige Konkurrent war der Cayenne, aber für mich im Vergleich zum T. einfach zu teuer.

    Grüße von Stephan

  5. #5
    Geselle Avatar von T4-Fahrer

    Registriert seit
    12.06.2004
    Ort
    Seligenstadt
    Alter
    49
    Beiträge
    166

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Hallo Qreg,

    der T ist das Beste Auto das ich bisher gefahren habe, ich bekomme meinen 2. T im November.
    Nachdem ich mir den "Kofferraum" (oder sollte ich vielleicht sagen Handschufach Hinten )
    angesehen habe war mir klar das ich keinen Q7 kaufen werde.
    Auch wenn der Q7 von aussen deutlich gösser wirkt als der T musste ich leider festtellen das der Q7 schon alleine wegen dem winzigen Kofferraum nich Familientauglich ist.

    Laut meinem wird den Händlern eine gewisse Anzahl an Q7 zugeteilt, da die Nachfrage höher als die verfügbaren Fahrzeuge ist (zumindest bei meinem ein grosser VW und Audi Händler im Rhein-Main Gebiet) gibt s für den Q7 keinen bemerkenswerten Rabatt, daher ist der Audi trotz ähnlichem Listenpreis deulich teurer als der T
    Gruß Bernd

  6. #6
    TF-Ausbilder Avatar von Ex-Audifahrer

    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Lüneburger Heide
    Alter
    42
    Beiträge
    1.715

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Hallo Touareg-Freunde,

    wie mein Nickname schon vermuten läßt, stehe ich derzeit vor der Entscheidung Q7 oder Touareg. Mich würden daher Euere Antworten und Meinungen zu folgenden Dingen interessieren.

    1. Q7 und Touareg liegen vom Bruttopreis fast auf einer Linie. Ich habe davon gehört, daß der Touareg aber durch Sonderkonditionen (Rabatte, Prämien usw) mit teilweise 20 % Nachlaß verkauft wird? Dadurch wäre er dann doch schon günstiger.

    2. Mir gef&#228;llt der Touareg eigentlich sehr gut. Es ist ein sch&#246;ner SUV</SPAN>, aber DAS LENKRAD? Ich verstehe nicht, warum - auch nach dem Facelift - dieses globige Teil verbaut wird. Wie steht Ihr dazu? Gew&#246;hnt man sich daran?

    3. Reicht das VW Soundsystem? Bin biher Bose gew&#246;hnt?

    4. Ist davon auszugehen, da&#223; in den n&#228;chsten 3 Jahren ein neuer Touareg kommt?

    5. Was hat Euch dazu bewogen keinen X5, M-Klasse, Q7 zu kaufen und einen Touareg zu nehmen? War

    Hallo,

    zu 1. : Sowohl der T als auch der Q7 sind bei uns mit &#228;hnlichen Rabatten erh&#228;ltlich
    (zwischen 10-15 %)
    zu 2. : Habe bisher ein S-Sportlenkrad von Audi gehabt, habe mich sehr schnell an
    das neue "gro&#223;e" Lenkrad" gew&#246;hnt. Man f&#228;hrt eh entspannter im T und legt
    eher Wert auf Komfort. Dazu passt das Lenkrad ideal.
    zu 3. : Bisher Bose-Sound von Audi - jetzt Dynaudio von VW. Sorry, Bose kann man
    dagegen vergessen !!!!!
    zu 4. : *keinen Q7, da zu lang und Dachlinie zu stark Hinten abfallend.Nachbarschaftseffekt -->
    Neidfaktor gr&#246;&#223;er als beim T, der eher Understatement
    *keinen X5, konnte noch nie dem Innenraum eines BMW etwas abgewinnen.
    Joystick ist gr&#228;sslich in der Handhabung, Idrive bedienerunfreundlich
    *keine M-Klasse, da unser H&#228;ndler mir keine Probefahrt bieten konnte und
    anscheinend auch kein Autoverk&#228;ufer sondern Autoverteiler ist.
    *einen T genommen und nach 3 Monaten immer noch gl&#252;cklich mit der Ent-
    scheidung . Es stimmt alles !!
    Tschüss Michael

    ab 06/2012 V8 TDI R-Line voll, außer Raucherausführung

  7. #7
    Mäzen** Auszubildender Avatar von Hans-Murphy

    Registriert seit
    16.03.2007
    Ort
    Pullach i. Isartal
    Alter
    54
    Beiträge
    64

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Hallo Qreg,
    1. k.A.
    2. das große Lenkrad ist kein Problem, es greift sich gut und Du fährst wirklich viel entspannter.
    3. BOSE kenn ich nicht, wenn Du Dynaudio gehört hast, willst Du nix anderes mehr (der Sound im ML ist ein Witz dagegen).
    4. weiß ich nicht.
    5. Am X5 stört mich die waagrecht geteilte Heckklappe. Da mußt Du 2x öffnen und alles über die nach unten öffnende "Ladebordwand" hiefen um es ins innere des Kofferraumes zu bekommen. Der Innenraum ist limousinenmäßig, kein SUV.
    Der Q7 hat bei den Außenmaßen zuwenig Innenraum.
    Der ML hat keine gescheite Soundanlage, auch die mit Aufpreis taugt nix (Rücksitzbank dröhnt und scheppert mit den Bässen um die Wette). Die äußeren Lüftungszierringe im Armaturenbrett spiegeln in den Außenspiegeln. Das Navi spiegelt in der riesiegen Innenleuchte vorne am Dachhimmel. Der ist bei Dunkelheit nicht fahrbar.
    Viele Grüße
    Hans

  8. #8
    Praktikant

    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Alter
    47
    Beiträge
    21

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Danke schon einmal f&#252;r Eure Antworten bisher. Eins ist mir noch unklar. Warum halten immer noch die meisten den Touareg f&#252;r g&#252;nstiger als den Q7.

    Ich komme beim V6 3,0 TDI Automatik, Leder, Holz, Navi, 20 Zoll Felgen, Chrompaket, VW Soundsystem auf ca. 62.000 Euro, ein vergleichbarer Q7 liegt bei 61.500 Euro.

    Von den 62.000 bzw. 61.500 gehen dann noch die 13 &#37; f&#252;r Gro&#223;abnehmer-Nachla&#223; ab. Wobei beim Touareg wohl dann noch mehr machbar ist?

  9. #9
    TF-Ausbilder Avatar von Ex-Audifahrer

    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Lüneburger Heide
    Alter
    42
    Beiträge
    1.715

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Hallo,

    der Touareg ist bei vern&#252;nftiger Ausstattung definitiv nicht g&#252;nstiger.
    Ist alles eine reine Geschmacksfrage. Das gilt auch f&#252;r den ML.
    Nur der X5 ist ein wenig teurer. Mein V6 TDI hat einen Listenpreis EUR 72.500,
    der Q7 kommt bei vergleichbarer Aussattung auf rund 800 EUR mehr.
    Tschüss Michael

    ab 06/2012 V8 TDI R-Line voll, außer Raucherausführung

  10. #10
    Mäzen* Chef vom Dienst Avatar von Rainer S

    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    74182 Obersulm
    Alter
    52
    Beiträge
    543

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Hallo Qreg,

    hast Du Kinder?
    Wan Ja las die mal Probesitzen.
    Habe mich im November ausgibig mit dem Tehma beschäftigtigt.
    Erste Kaufentscheidung waren die Kinder!
    Zweit war die Leasing - Rate
    Da konte Mercedes und Audi bei gleicher Ausstadung nicht mithalten.
    Es waren MONATLICH 100€ unterschied, weis nicht warum.

    Mit meinem "Kleinen" bin ich jetzt aber VOLLKOMMEN zufrieden.

    Gruß Rainer

    Aus dem schönen Weinsberger Tal.

  11. #11
    Praktikant

    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Alter
    47
    Beiträge
    21

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Also die Aufpreise für Sonderausstattung sind größtenteils bei VW höher als bei Audi. Ich habe jetzt noch Luftfederung dazugenommen. Man muß bei VW dann leider auch Xenon dazunehmen. Und nun liegt der Touareg bei 66.000. Der Q7 bei 65.500 Euro. Aber der Preis ist nicht nur ausschlaggebend. Trotz steigenden Preises freunde ich mich immer mehr mit dem Touareg an.

    Vier Fragen hab ich dann doch noch:

    1. Muß Luftfederung wirklich unbedingt sein? Ich werde wohl nie ins Gelände fahren. Die macht mit Xenon 4.000 Euro aus. Auf Xenon würde ich auch evtl. verzichten wollen.

    2. Ich kann keine wirklich guten Fotos von Latte Macchiato finden. Schade, daß man Latte nur mit Komfortsitzen bekommt. Das treibt den Preis auch wieder nach oben.

    3. Wie sieht es überhaupt beim Leder aus? Muß es Nappa sein? Ist Cricket robuster?

    4. Fährt in dem Werbefilm mit den Büffeln ein "schwarzer" oder "anthraziter" Touareg?


  12. #12
    VIP Chef vom Dienst Avatar von TDI-Driver

    Registriert seit
    29.09.2005
    Ort
    Taunus
    Alter
    46
    Beiträge
    519

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Zitat Zitat von Qreg Beitrag anzeigen
    Also die Aufpreise für Sonderausstattung sind größtenteils bei VW höher als bei Audi. Ich habe jetzt noch Luftfederung dazugenommen. Man muß bei VW dann leider auch Xenon dazunehmen. Und nun liegt der Touareg bei 66.000. Der Q7 bei 65.500 Euro. Aber der Preis ist nicht nur ausschlaggebend. Trotz steigenden Preises freunde ich mich immer mehr mit dem Touareg an.

    Vier Fragen hab ich dann doch noch:

    1. Muß Luftfederung wirklich unbedingt sein? Ich werde wohl nie ins Gelände fahren. Die macht mit Xenon 4.000 Euro aus. Auf Xenon würde ich auch evtl. verzichten wollen.

    2. Ich kann keine wirklich guten Fotos von Latte Macchiato finden. Schade, daß man Latte nur mit Komfortsitzen bekommt. Das treibt den Preis auch wieder nach oben.

    3. Wie sieht es überhaupt beim Leder aus? Muß es Nappa sein? Ist Cricket robuster?

    4. Fährt in dem Werbefilm mit den Büffeln ein "schwarzer" oder "anthraziter" Touareg?


    Hallo,

    Luftfederung ohne Geländeambitionen ist wohl Luxus. Xenon dagegen nicht. Die sind echt geil, da wird die Nacht zum Tag... Also unbedingt nehmen, mach mal ne Probefahrt bei Nacht, dann weißt Du was ich meine.

    Leder überleg ich mir beim nächsten genauer, da reicht glaube ich Stoff. Cricket ist nicht der brüller und Nappa mir zu teuer.

    Schwarz ist sowieso die einzig "richtige" Farbe für den Dicken.
    (Jetzt geht gleich die Diskussion um Schwarz und Farbe los)
    Bei Galapagos Grau (heisst die so?) komm aber auch ich ins Grübeln.

    Viel Spaß bei der Qual der Wahl.

    Jens

  13. #13
    Moderator Guru*** Avatar von Sittingbull

    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Viernheim
    Alter
    50
    Beiträge
    11.934

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Zitat Zitat von Qreg Beitrag anzeigen

    Vier Fragen hab ich dann doch noch:

    1. Muß Luftfederung wirklich unbedingt sein? Ich werde wohl nie ins Gelände fahren. Die macht mit Xenon 4.000 Euro aus. Auf Xenon würde ich auch evtl. verzichten wollen.

    2. Ich kann keine wirklich guten Fotos von Latte Macchiato finden. Schade, daß man Latte nur mit Komfortsitzen bekommt. Das treibt den Preis auch wieder nach oben.

    3. Wie sieht es überhaupt beim Leder aus? Muß es Nappa sein? Ist Cricket robuster?

    4. Fährt in dem Werbefilm mit den Büffeln ein "schwarzer" oder "anthraziter" Touareg?

    Hallo Qreg,

    1. reines Komfortmerkmal, auf welches ich nicht verzichten möchte

    2. Foto findest du z.B. hier

    3. auch auf Leder würde ich nicht verzichten wollen, allerdings ist Cricket nicht mein Ding

    4. das ist einer in Galapagos-Antrazit, die neue Trendfarbe beim T.

    Grüße von Stephan

  14. #14
    TF-Ausbilder Avatar von Ex-Audifahrer

    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Lüneburger Heide
    Alter
    42
    Beiträge
    1.715

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    1. Mu&#223; Luftfederung</SPAN> wirklich unbedingt sein? Ich werde wohl nie ins Gel&#228;nde fahren. Die macht mit Xenon 4.000 Euro aus. Auf Xenon w&#252;rde ich auch evtl. verzichten wollen.

    2. Ich kann keine wirklich guten Fotos von Latte Macchiato finden. Schade, da&#223; man Latte nur mit Komfortsitzen bekommt. Das treibt den Preis auch wieder nach oben.

    3. Wie sieht es &#252;berhaupt beim Leder aus? Mu&#223; es Nappa sein? Ist Cricket robuster?

    4. F&#228;hrt in dem Werbefilm mit den B&#252;ffeln ein "schwarzer" oder "anthraziter" Touareg?
    Hallo,

    zu 1. : Ja ! Es ist das erste Mal, dass ich Luftfederung (mit Wankausgleich) habe.
    So einen Komfort m&#246;chte ich nicht mehr missen. Stra&#223;enunebenheiten b&#252;gelt
    die Federung fast unmerklich weg. Ausserdem kannst Du im Gel&#228;nde immer
    noch ne "Schippe drauflegen"
    zu 2. : bereits beantwortet
    zu 3. : Ich weiss nicht, welches Leder Du bisher gewohnt bist. Ich hatte vorher einen
    A6 und daher kam f&#252;r mich nur Nappa in Frage. Cricket &#228;hnelt dem Leder nur
    noch entfernt. Dar&#252;ber hinaus sind die T&#252;rinnenteile bei Cricket nur in Kunstleder !
    zu 4. : Galappagos-Anthrazit-metallic ---> ich habe Sie mir bestellt. Sieht in Natura
    noch besser aus ! In Verbindung mit dem Chrome & Style richtig edel. Viele
    sagen, es ginge nur BMP, aber wer will schon wie 85&#37; aller T rumfahren
    Duck und weg

    Ein wichtiger Tipp : Nimm unbedingt die elektrische Heckklappe !!!!!!!!!!!
    Tschüss Michael

    ab 06/2012 V8 TDI R-Line voll, außer Raucherausführung

  15. #15
    Praktikant

    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Alter
    47
    Beiträge
    21

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Ihr macht mich arm Wenn Ihr fertig seid, kostet der Touareg &#252;ber 70.000

    Die Fotos vom Latte M. sind aber nicht sooo toll. Im Konfigurator sieht das ja wesentlich dunkler (schokoladiger) aus.

  16. #16
    Geselle Avatar von T4-Fahrer

    Registriert seit
    12.06.2004
    Ort
    Seligenstadt
    Alter
    49
    Beiträge
    166

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Zitat Zitat von Rainer S Beitrag anzeigen
    Hallo Qreg,

    Zweit war die Leasing - Rate
    Da konte Mercedes und Audi bei gleicher Ausstadung nicht mithalten.
    Es waren MONATLICH 100€ unterschied, weis nicht warum.
    In der Regel werden bei den Leasingraten die Rabatte mit "verwurschtelt" da es bei Audi und Mercedes in der Regel nur geringe Rabatte gibt schlägt sich das in der Leasingrate nieder.
    Gruß Bernd

  17. #17
    TF-Ausbilder Avatar von Ex-Audifahrer

    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Lüneburger Heide
    Alter
    42
    Beiträge
    1.715

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    [QUOTE][In der Regel werden bei den Leasingraten die Rabatte mit "verwurschtelt" da es bei Audi und Mercedes in der Regel nur geringe Rabatte gibt schlägt sich das in der Leasingrate nieder.
    Gruß Bernd
    /QUOTE]

    Hallo,

    wieso gibt es bei Audi und Mercedes nur wenig Rabatt ?

    -bei Audi hätte ich 15 % bekommen (wie bei VW), da macht der Händler keinen
    Unterschied.
    -bei den Autoverteilern von Mercedes (nach 4 Wochen kam dann doch noch ein
    Anruf vom Verkäufer ! --> ich solle doch einen ML kaufen, er könnte 12% geben
    hahaha erst keine Probefahrt ermöglichen, Prospekte nur auf Betteln heraus gegeben,
    kein ML in der Ausstellung gehabt)

    Wenig Rabatt gibt eigentlich nur noch ein Hersteller: Porsche (mein Freund hat auf
    seinen 996 4S gerade mal nach zähen Verhandlungen 7% bekommen)
    Tschüss Michael

    ab 06/2012 V8 TDI R-Line voll, außer Raucherausführung

  18. #18
    Geselle Avatar von T4-Fahrer

    Registriert seit
    12.06.2004
    Ort
    Seligenstadt
    Alter
    49
    Beiträge
    166

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Hallo,

    wieso gibt es bei Audi und Mercedes nur wenig Rabatt ?



    Vielleicht ist das von Region zu Region unterschiedlich,

    zumindest bei den von mir angesprochenen Mercedes - und Audihändlern im Rhein-Main-Gebiet war der Rabatt für den ML oder Q7 zwischen 5 und 7% niedriger als der mir von Volkswagen angebotene Rabatt, natürlich ist das nicht representativ sondern spiegelt nur meine Erfahrung wieder.

    Wenn ich nun bei einem Fahrzeuglistenpreis von z.B. 65.000€ 5%weniger Rabatt bekomme sind das 3250,00€ wenn ich diesen Betrag durch 36 Monate Teile komme ich schon fast auf die 100€ Differenz bei den Leasingraten.
    Gruß Bernd

  19. #19
    Blackhawk
    Gast

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Zitat Zitat von T4-Fahrer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wieso gibt es bei Audi und Mercedes nur wenig Rabatt ?
    Vielleicht, weil Sie keinen Rabattverkauf machen?

    Die Autos werden auch so gekauft!


  20. #20
    Moderator Guru*** Avatar von Sittingbull

    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Viernheim
    Alter
    50
    Beiträge
    11.934

    Standard AW: Kaufempfehlung Q7 / Touareg

    Zitat Zitat von Qreg Beitrag anzeigen
    Die Fotos vom Latte M. sind aber nicht sooo toll. Im Konfigurator sieht das ja wesentlich dunkler (schokoladiger) aus.
    Hallo Qreg,

    ist schon ein eher helles Leder und passt sehr gut zu dunklen Aussenfarben. Am besten, du suchst dir einen , der dir das mal live zeigen kann. Das Foto habe ich übrigens vor kurzem selber von einem Vorführwagen gemacht .

    Grüße von Stephan

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neuer Touareg bereits 2009 ?
    Von heland im Forum NEWS: VW Touareg II & Touareg I.
    Antworten: 303
    Letzter Beitrag: 15. Dec. 2009, 18:46
  2. Touareg im UN Style
    Von heland im Forum BILDER: VW Touareg II & Touareg I
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02. Sep. 2008, 15:19
  3. Neu hier, jetzt auch Touareg fahrer
    Von Sebastian1988 im Forum BILDER: VW Touareg II & Touareg I
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23. Aug. 2008, 21:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •