19" mit 255/55 er Bereifung?

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Servus,


    Weiß denn auch jemand Warum das so ist. [...]


    weil Volkswagen diese Dimension bei der Beantragung der europäischen Konformitätspapiere nur für die Winterreifen beantragt hat.


    [...]Da müßte es doch leicht Sondergenehmigungen geben. Ich habe diese Kombination schon gesehen.


    das nennt sich Einzelabnahme und kann bei jeder dazu berechtigten Stelle vorgenommen werden. In diesem Fall, da es für eben diese Größe bereits eine Freigabe für Winterreifen gibt, stellt es keinerlei Herausforderung dar. Eine Eintragung sollte tatsächlich sicher sein...


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.



  • Hier sind die Vorgänge ganz kurz erläutert:



    Quelle





    http://www.epicenter-forum.de/…inzelabnahme-was-ist-was/

  • Hallo Hannes,


    in Deiner Liste wird das > E-Prüfzeichen aufgeführt.


    Die von " der AG " angefragten Sommerreifen 255/ 5 0 R19 für den T I


    tragen - wie alle in D "genehmigten" Reifen - das


    E im Kreis mit Kennzahl
    und
    e im Rechteck mit Kennzahl


    demnach ist das Fahren ohne Einzelabnahme und Eintrag
    in die " Papiere " doch möglich,oder :confused::)



  • Hallo,
    ich denke, dass das E lediglich das Prüfzeichen für den Reifen selbst ist.
    Hiermit ist für den Reifen die Einzelabnahme nicht erforderlich und da die Größe ja bauartbedingt in der ABE für den Touareg enthalten ist, kann die Eintragung der SR ohne Einzelabnahme erfolgen.
    Eingetragen werden müssen die SR m.E. trotzdem.


    Wie Uli schon schreibt, die zuständigen Stellen (TÜV u. DEKRA) haben mit Sicherheit eine Lösung.
    Ich persönlich würde die Reifen aufziehen, solange Load-Index und Geschwindigkeitslevel ausreichend sind; und gut ist.
    Aber ich, bin ich!:D

  • Hallo,


    relativ weit oben habt Ihr etwas von wegen Zubehörfelgen mit Zulassung für 255/55 R19 geschrieben. Könnt Ihr da evtl. mal einen Link zum Anbieter schicken? Ich fände etwas vollere Radhäuser auch sehr schön.


    Grüße,
    Marian

  • Der letzte Eintrag ist schon ein paarJahre her...
    ...umso größer müsste der Erfahrungsschatz der genannten Reifengröße ja ausfallen.
    Wo liegen denn die Vor- und Nachteile der größeren Räder?
    Was machen Abrollgeräusche, Spritverbrauch etc.?
    Liebäugle mit einem Satz Nexen N'Fera in 255/55 R19.


  • Wo liegen denn die Vor- und Nachteile der größeren Räder?
    Was machen Abrollgeräusche, Spritverbrauch etc.?


    Hallo Kplal,


    die Abrollgeräusche werden eher vom Profil beeinflusst. Der Spritverbrauch erhöht sich leicht, da das Fahrzeug höher liegt und somit mehr Luft Widerstand hat. Auch das Fahrverhalten kann sich etwas ändern, da die Seitenwand vom Reifen nun mal höher ist. Aber wie schon geschrieben, sind dies alles Faktoren, die mehr vom Reifentyp und -hersteller beeinflusst werden - alleine die Toleranzen in der Fertigung sind so groß, dass der Unterschied zwischen 50er oder 55er Querschnitt nicht immer messbar sind.


    Der einzig sinnvolle Grund für eine Wechsel zum größeren Reifen, ist die Erhöhung der Bodenfreiheit für Geländefahrten :zwinker:


    Grüße von Stephan :winken:

  • Ich will das hpts. aus optischen Gründen machen, will aber nicht das der Komfort darunter leidet. Im Gegenteil, ich hoffe, dass auf Grund des größeren Querschnitts der Komfort eher zunimmt als abnimmt. Die neuen Knitterfalten-Touaregs (bitte verzeiht mir :-)) und Q7 fahren ja auch diese Größe. Wenn das Fahrzeug etwas Dynamik verliert, ist es mir egal.
    Gilt der Nexen N'Fera denn als leiser SUV-Reifen?

  • Hi Touareg Freunde,

    ich bin gerade auf der Suche nach einem Vergleichsgutachten/Gutachten/Foto von einer Eintragung in der Dimension 255/55R19 oder in 255/65R17.
    Kann mir da jemand aus dem Forum weiterhelfen?


    Liebe Grüße aus Österreich