Update Motorsteuergerät für V6 TDI in Sachen Verbesserung der Anfahrschwäche verfügbar

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Wichtig: Update der Forensoftware am Sonntag den 1. Mai, bitte Info hier lesen!

  • Servus zusammen,


    wie auch beim VW Touareg V6 TDI, steht für die Sechszylinder Diesel von Audi nun ebenfalls ein Update bereit, welches die Anfahrschwäche abmildern soll. Die Maßnahme heißt "23CK". Hierzu wird das Motorsteuergerät neu programmiert ("geflasht"). Die Händler sind hierzu bereits informiert, sollten also Bescheid wissen.


    Rückmeldungen zum Erfolg "vorher vs. nachher" natürlich immer gerne erwünscht! ;)


    Grüße

    Robert

  • Hmmmmmm....

    Habe mich bei meinem VW Händler gemeldet...aber, nachdem ich einige negative gelesen habe, überlege es mir...

    Es soll negative Auswirkung bei der AGR Ventil geben...

    Bin auch neugierig über d Ablauf was hier geschrieben wird.



    Alles gute&gruss

  • [...] Es soll negative Auswirkung bei der AGR Ventil geben... [..]

    Servus,


    ich glaube, du bringst hier etwas durcheinander. Hier geht es um den Audi Q8 (ab 2018, 45 TDI und 50 TDI) und Q7 (4M, 50 TDI) mit den Euro 6 d-TEMP Motoren. Mit Änderungen an der AGR hat dieses Update nichts zu tun.


    Grüße

    Robert