Beiträge von sky´s

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Vom Touareg-Freunde Fotokalender 2021 sind nur noch 3 Exemplare verfügbar! Bestellung unter: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

    Hallo Todi,


    danke für Deine ausführliche Antwort. Das war mir nicht bekannt. Wieder was gelernt...


    Ich war der Meinung, ich hab die schon mal in 5x120 gesehen. Hab ich mich wohl getäuscht.


    Mit 'neu' meinte ich Zubehörfelgen.

    Hallo,


    ich suche eine Satz VW-Felgen in 18" für den R5.


    Wunschfelge wäre das Modell 'Manhattan'.


    Zustand ist egal, solange sie noch 'rund' laufen und keine Beschädigungen haben. Würden sowieso in schwarz gepulvert und mit A/T´s bestückt.


    Vielleicht hat ja jemand noch was im Keller liegen :top:, sonst müsste ich neu kaufen.

    Hey, Fehler gefunden und behoben.


    Es lag nicht an der Masse (hatte ich bereits geprüft) sondern an einer defekten Sicherung im Wasserkasten die für die Sensoren zuständig ist.


    Sicherung gewechselt, Fehler gelöscht, alles wieder OK.



    Trotzdem Danke!

    Hallo Leute,


    heute muss ich mich an Euch wenden, da ich mit meinem Latein am Ende bin.


    Bei meinem R5 (2004) lief am Samstag der große Kühlerlüfter nach dem Abstellen noch , obwohl der T keine 60° Temperatur hatte. Ist mir noch nie aufgefallen.
    Nach 15 min. lief der Lüfter immer noch, ging dann aus und es stank fürchterlich verbrannt.


    Motorhaube auf, das Steuergerät vom Lüfter völlig verschmort, die dazugehörige 60A-Sicherung im Wasserkasten auch durch.


    Bin noch ca. 10km nach Hause gefahren. Das Auto wurde nicht heiß, nur die Klimaanlage kühlte nicht mehr.


    Gestern kam der neue Lüfter, den ich auch eingebaut habe.


    Und jetzt kommt:
    Ich fahr den T aus Garage raus und er hat keine Leistung mehr. :eek:


    Lief aber bis zum Abstellen einwandfrei...


    Bis auf das Ladeluftrohr unten mittig am Kühler habe ich nichts demontiert. Bin aber sicher das es korrekt sitzt weil der Wagen nicht auffällig raucht.


    Nach dem Auslesen der Fehler zeigt er mir folgendes an:




    Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei:
    Steuergerät-Teilenummer:
    Bauteil und/oder Version:
    Codierung:
    Betriebsnummer:
    VCID: 55A7F70FBF8384B698B-5072


    17809 - Ventil für Abgasrückführung (N18)
    P1401 - 000 - Kurzschluss nach Masse



    18080 - Kühlerlüfteransteuerung 1
    P1672 - 000 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse


    18324 - Relais für Kühlmittelnachlauf (J151)
    P1916 - 000 - Kurzschluss nach Masse


    16629 - Magnetventil für Ladedruckbegrenzung (N75)
    P0245 - 000 - Kurzschluss nach Masse


    19561 - Umschaltventil für Saugrohrklappe (N239)
    P3105 - 000 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse


    19466 - Pumpenrelais für Kraftstoffkühlung (J445)
    P3010 - 000 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse


    17909 - Kraftstoffpumpenrelais (J17)
    P1501 - 000 - Kurzschluss nach Masse


    Ich habe alles nochmal gecheckt, Schläuche/Kabel. Es ist mir nichts aufgefallen...
    Jetzt bin ich echt völlig ratlos.
    Vor allem, weil das Auto vor dem Lüftertausch noch die volle Leitung hatte...


    Vielen Dank schonmal...

    Danke Leute...


    Janni
    ...den Zuheizer habe ich mittels Webasto-Zeitschaltuhr zur Standheizung gemacht. Da ich morgens eigentlich immer zu selben Zeit los fahre, brauche ich keine Fernbedienung. Zusätzlich habe ich in die Stromzufuhr des Zuheizers ein Relais eingebaut, damit ich ihn bei Kurzstrecken ausschalten kann. Da habe ich schon schlechte Erfahrungen mit meinem Sharan gemacht. Geschaltet wir das mit einem Schalter in der Mittelkonsole.



    @ Markus
    ...ich hab eine Endstufe unter der Rücksitzbank platziert. Den Strom habe ich direkt von der Batterie genommen und vom RNS2 mittels High-Low-Adapter auf Chinch umgesetzt. Im Kofferaum werkelt ein 30cm Hifonics-Sub.


    Hallo Gemeinde,

    als stiller Mitleser ist es nun denke ich an der Zeit mich vorzustellen:


    Mein Name ist Jörg, mitte 30 und komme aus dem Frankenwald, Burgkunstadt (in Bayern ganz oben).
    Nach einem Sharan TDI 4 Motion, der eindeutig eine zu geringe Anhängerlast hatte, war der nächste logische Schritt ein T-Reg.


    Geworden ist es im Mai 2012 ein schwarzer, 2005er R5 Individual aus erster Hand.
    Bis dato war mir eigentlich nicht klar, wie ich jemals ein anderes Auto fahren konnte ! :guru:


    Gemacht wurden von mir bisher: Spurverbreiterung, Zuheizer aufgerüstet, Auspuff von BBK und 30er Subwoofer im Kofferaum.


    Ein dickes Lob auch an dieses Forum. Ich kenne wenige, in denen es so herzlich und sachlich zugeht wie hier!



    Viele Grüße
    sky´s