Beiträge von Brassa

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Vom Touareg-Freunde Fotokalender 2021 sind nur noch 2 Exemplare verfügbar! Bestellung unter: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

    Hallo,


    ich hänge mich auch mal mit ran und frage mich, ob bei meinem Problem auch das Mittellager die Ursache ist.


    Ich habe bei niedrigen Geschwindigkeiten eine ganz leichte Vibration am Lenkrad, welche im Bereich von 110-140 ihren Höhepunkt erreicht und auch den Dicken im gesamten zum wackeln bringt. Über 140 empfinde ich es dann mehr als "rubbeln".
    Die Antriebswellen vorne wurden getauscht, da dies meine 1. Diagnose war. Ein Kollege meinte, dass am Verteilergetriebe etwas spiel ist.


    Das Mittellager sieht auf den 1. Blick noch gut aus, allerdings sieht man bei Youtube auch Mittellager, die ähnlich "gut" aussehen und getauscht werden.
    Geräusche habe ich keine, die ja meistens mit dem defektem Mittellager kommen, allerdings ist bei mir ja auch noch der Gummi vorhanden.


    Jemand eine Idee ob ein defektes Verteilergetriebe diese Vibration verursacht oder es doch das Mittellager sein könnte?


    Grüße
    Micha

    Was kam denn raus?


    Habe das selbe Problem und habe mir vorhin eine gebrauchte Drosselklappe besorgt, jedoch bleibt der Fehler.
    Suche gerade, wie man die Klappe anlernt, vermute aber, dass es sich damit auch nicht bessert.


    Bei mir kam erst das mit der Klappe, paar Tage später der Fehler mit dem Partikelfilter und nun kommt nach ca. 500m fahren dass der Motor gestört ist und er geht in den Notlauf.

    Hallo zusammen,


    ich habe nun gefühlt jeden Beitrag, in dem es um die Rollo XXL Tieferlegung ging, 100 mal gelesen... aber wie es nun genau geht oder wer es machen kann, das steht nirgendwo.


    Den User Rollo68 habe ich schon angeschrieben, er war aber leider 2017 das letzte mal online.


    Aus der VCDS-Liste habe ich einen angeschrieben, der in der Nähe war, mir aber nicht weiterhelfen kann.
    Würde dafür auch etwas weiter fahren.


    Ich wäre also für jeden Tipp dankbar, wie es nun geht bzw. wer es einstellen kann.


    LG
    Micha

    Hallo zusammen,


    mein VW Touareg aus 2009 mit 3.0 TDI, 239 PS MKB CAS, spritzt auf dem 5. Zylinder 5mg/H Diesel ein.
    Im Leerlauf kommt hinten dann irgendwann eine Wolke mit unverbrannten Diesel raus.



    Es wurden nun alle 6 Injektoren gewechselt - selbe Problem.
    Die Zeiten der Injektoren kann man nicht auslesen, hier steht immer 0.0ms, ich kann also lediglich mit den mg/H dienen.



    Wenn er kalt ist, läuft er auch total unrund, was dann mit zunehmender Wärme abnimmt, aber nicht komplett verschwindet.



    Was uns auch wundert, dass man mit VCDS in deutsch, immer beim Motorsteuergerät alles in Englisch angezeigt bekommt. Dazu kommt, dass es hier nur "Cylinder 1, 2, 3 und dann 4, 4, ,4" gibt.
    Vermutung war jetzt, dass eventuell der Vorbesitzer schlecht chippen lassen hat.



    Hat hier jemand eine Idee?



    Vielen Dank



    Grüße
    Michael