Beiträge von robinkrumm

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

    Hallo,
    Habe vor 500km meinen treg vom Service von vw abgeholt. Fl Modell, 2007, v10, 220tkm.


    1480 Euro für das nötigste... Aber egal.



    Habe gerade, ohne Vorwarnung ein ziemlich Besorgnis erregendes Feature:


    Ab circa 100 kmh und leichter last beim leichten beschleunigen schlägt es im vorderauto, dass du einen herzriss bekommst.
    Es variiert etwas, wann es eintritt, ganz glatte Straße, da gehen auch 140 kmh, geht es bergauf tritt es bei 100 auf.


    Habe erst nur an Geschwindigkeit gedacht und ein loses Plastik Teil unter dem Auto gesucht.
    Aber es hängt eindeutig reproduzierbar mit dem Gas geben zusammen.


    Eigentlich fällt mir nur das Diff vorne ein,, tue mir aber bei der Lokalisierung etwas schwer.
    Füge von zu Hause mal ein Video bei, es klingt laut und massiv.

    Servus,


    die Seitenschweller sind beim Touareg Bestandteile der selbsttragenden Karosserie. Ob eine sichtbare(?) Änderung an der tragenden Fahrzeugstruktur ein Kompliment beim nächsten TÜV einbringt, das sei mal dahingestellt :D. Übrigens ist da aus Gründen des Seitenaufprallschutzes bereits jeweils ein durchgehendes Stahlrohr integriert.


    Grüße
    Robert


    Hallo Robert,


    ich hab da beim Jeep eine vier Seiten lange Doku für erstellt, die könnte ich schon so adaptieren, dass dem Ingenieur das Herz aufgeht.
    Aber beim ersten "über den Hügel schieben" hat sich das Papier-mini-ding direkt mal ein wenig eingedrückt.

    Mh ich wollte nicht die schweller schützen sondern eigentlich das ganze Auto... in der mitte damit stabiliiseren .



    Oder hab ich jetzt die falschen Suchergebnisse, wenn ich nach "Schwellerschutz Porsche cayenne" suche? Da kommen tausendfach trittbretter o.ä. raus.


    Beim Jeep hab ich 50x60mm Vierkant mit 5 mm Wandstärke genommen, und an den Überständen dann Versteifungen quer übers Auto verschraubt.

    Moin,


    hab beim meinem Jeep XJ damals die Schweller raus geworfen und durch schönen soliden Stahl ersetzt.


    Geht das beim Treg 1 auch? Oder läuft da irgendwas in den Schwellern drin bzw durch, was mich beim auftrennen stören könnte?

    Moin,


    ich habe mittlerweile eine Detailzeichnung der Federbeine vorliegen, kann mir jmd sagen ob etwas, und wenn ja was, die Höherlegung mit Spacern oben auf den Luftdämpfern begrenzt?


    Hätte gerne so ein, zwei Zoll mehr (eigentlich ist die "max Position" das, was ich gerne als normale Höhe hätte, und dann halt noch ein wenig extra

    Puh...


    - Ein Scheinwerfer (Xenon) steuert nicht mehr (nach Zündung an die Positionierung läuft nicht mehr)
    - Beifahrertür greift nicht von innen und greift nicht von außen, geht also nicht mehr auf.


    Service ist auch fällig... naja.... nach 780 €für den Satz Reifen werde ich ihm das wohl mal gönnen, und dann u.U. auch mal die Standheizung aufwerten lassen

    Hallo Robin,


    herzlich willkommen hier im Forum - ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass du diese Reifengrößen vom TüV eingetragen bekommst. Wegen dem serienmäßigen LF wirst du wahrscheinlich auch keine Höherlegung am Markt finden. Die Fa. Seikel hat ein tolles Fahrwerk allerdings nur für die Stahlfederung im Programm. Die Wattiefe wird beim Dicken durch die Luftansaugung bestimmt, da lässt sich bestimmt etwas umbauen, wende dich deswegen mal an User PandA. Der hat seinen V10 auch irgendwie höher programmiert und größere Räder gefahren: klick :zwinker:


    Grüße von Stephan :winken:



    Guten Morgen Zusammen,


    so da bin ich dann auch wieder @ Stephan ...das sieht sexy aus... da werde ich wohl hin müssen.
    Auch wenn ich eher Klappdachzelte bevorzuge.


    So langsam lernt man das Auto kennen:


    - Aus der Mittelkonsole kommen regelmäßig "komische" Geräusche
    - Die Beifahrerseite geht nicht immer über die FB auf...
    - Das Luftfahrwerk in den Extrem-Positionen fährt ruckelig und erreicht Max-Höhe und Ladeniveau nur widerwillig.
    - Im Stand wenn ich eine Fahrstufe drin habe und auf der Bremse stehe, klingt es "knurrig" wie die Automatik arbeitet.
    - Es passen 255/70r18 nicht ohne nennnenswertes Schleifen, bin deswegen jetzt auf 265/60r18 gegangen. Die passen mit dem LfW gut.
    Fotos vom Serienreifen hab ich, größere kommen gleich. Sind übrigens Yokohama Geolander bis 210kmh.
    - Querlenker haben anscheinend etwas Spiel.


    Preis, hab übrigens 8000 € gezahlt.


    P.S.: Wie kann ich denn das nachträglich eingefügte Bild der aktuellen Bereifung nach unten verschieben?=

    Hallo Zusammen,



    habe zusammen mit dem Jagdverein eine gute Bezugsadresse, wenn jemand mal Lust auf ein Dachzelt oder eine Kimpressorkühlbox hat... einfach mal Anschreiben, 10-20% unter dem Internetpreis ist da sicher bei einfachen Dachzelten machbar.

    Hallo Zusammen,


    bin der Robin, hatte vor vier Jahren schon mal einen V10TDI, Bj2003, habe den dann aber aus Angst vor Rep-Kosen verkauft und dann günstige Fahrzeuge weiter gefahren:
    Dodge Ram 2500 , Chevrolet Avalanche, Hummer H2.


    Jetzt ist es doch wieder ein Treg geworden:
    2007er Modell , V10TDI, 218 tkm gelaufen .


    Witzig und traurig zugleich:


    Abgeholt, die Frau schön mit 130 kmh nach Hause fahren lassen, zu Hause getauscht, eine Runde über die Langstraße und direkt drückt er aus dem Kühlwasserrohr zwischen Lüfter und Keilriemen Wasser raus...aber nur unter Last. Im Standgas kommt nichts.


    Najaaaa... sind ja nur 180 € alleine das Rohstück, warum auch immer das brechen kann.



    Abgesehen davon habe ich derzeit noch zwei Baustellen (mehr wird kommen) :


    - Die Reifen vorne sind runter, würde gerne etwas mehr Bodenfreiheit erkaufen, hat jmd 255/70r18 montiert? 265/60r18 geht ja angeblich nur mit Hpherlegung, aber 255/70.... etwas schlanker, eventuell mit kleienr Spurplatte?


    - Höherlegung kann man beim Luftfahrwerk SW mäßig oder über geänderte Koppelstangen, kann mir da jmd erklären wie so ein Federbein mit den Sensoren genau aufgebaut ist, also was die Koppelstangen ändern?


    ----
    In weiterer Zukunft steht da noch an:
    - Winde vorne
    - Dachträger mit Dachzelt
    - Unterbodenschutz komplett
    - Luftansaugung von der Tieferlegung weg.



    ---


    Kann mir jmd sagen wodurch die Watttiefe beim Treg 1 begrenzt wird?
    Also nur durch die Luftansaugung oder gibt es da noch andere Teile die knapp über der 5000mm Grenze liegen?


    Besten Gruß auf eine unterhaltsame Zeit


    Fotos vom Dicken kommen asap... sieht aktuell hochseriös aus...
    Hab gerade nur von meinen letzten beiden Spielzeugen was da :-)