Beiträge von KonGo

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Abstimmung zur Bildauswahl für den TF-Fotokalender 2023 gestartet: Hier kannst du wählen!

    Mein Dicker (V6-Benziner, EZ 10/04) wurde von mir vor 1 Jahr von privat gekauft, zum damaligen Zeitpunkt 18.000 km, knapp unter 1 Jahr in den USA und anschl. 2 Vorbesitzer in Deutschland. War ganze Zeit problemlos. Jetzt KM-Stand knapp über 30.000, MFA zeigt dabei keine Aufforderung zum Ölwechsel bzw. Inspektion an, den Wartungsintervall konnte ich aus MFA nicht herauskriegen. Lt. VW-Register erfolgte bislang kein Ölwechsel durch eine VW-Werkstatt, den Vorbesitzer kann ich auch nicht mehr finden. Ich mach mir Sorgen, ob das Auto diese 30.000 km nicht mit einem Normalöl benutzt wure. Wären im Falle eines Normalöls Motorschaden zu erwarten?
    Habt Ihr Ideen oder Infos zu diesem Problem? Danke.