V10 TDI Öltemperatur steigt nach kurzer fahrt auf 120 Grad

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Servus Leute,


    Seit ca 3 Wochen bin ich glücklicher Besitzer eines Touareg V10.

    Gekauft hab ich das Auto mit ölverlust an der Tandempumpe.

    Diese hab ich am Wochenende getauscht und auch in diesem Zuge direkt ein Öl - Service durchgeführt.


    0W30 mit 506er Freigabe.


    Nach einer Probefahrt ca. 20min stiegt die Öltemperatur auf ca. 120-130 Grad an.


    Nach abkühlen des Fahrzeuges hab ich noch eine Probefahrt gemacht und es wurde immer schlimmer;(


    Öl wurde wieder heiß und die Wassertemperatur stiegt auf 110 Grad mit der Meldung „Öldruck Motor AUS!“

    Fahrzeug wurde sofort abgestellt!

    Nach ca. 10min wurde das Auto wieder gestartet, die Wassertemperatur hat sich wieder auf 90 Grad eingependelt und es kam auch keine „Öldruck“ Meldung mehr. Der Touareg ist auch sehr schwer angesprungen im heißen Zustand, wenn er kalt ist habe ich keine Startschwierigkeiten.


    Ich habe mit VCDS eine Diagnose durchgeführt, hinterlegt war nur die Starterbatterie.


    Kühlwasser ist sauber, Öl riecht nicht nach Diesel.

    Lüfter laufen beide.


    Was mir aufgefallen ist das die Öltemperatur beim Warmfahren zuerst ansteigt und im laufe der Fahrt von der Wassertemperatur überholt wird.


    Jemand schonmal sowas ähnliches erlebt ?

    Schönen Abend :P