Ersatzteile für den Dicken über Classic Parts

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Bildeinreichungen für den Touareg-Freunde Fotokalender noch bis 31.08.2021 möglich! Mehr Info hier.

  • Mahlzeit zusammen,


    mit Erschrecken musste ich vorhin wieder feststellen, das es im ETKA immer mehr Teile für den Dicken (für ein Auto im Alter von ~15 Jahren) nicht mehr gibt, die sind quasi ohne Ersatz entfallen und entweder gar nicht mehr neu oder demnächst über VW Classic Parts zu bestellen. Und die haben sportliche Versandkosten. Sind jetzt alles keine Verschleißteile, aber trotzdem Ersatzteile.

    Ist jetzt schon das 2. Mal passiert. Beim 1. Mal brauchte ich den Aufkleber mit den Reifendrücken. Und jetzt ne Plastikverkleidung für den Fahrersitz. Für jeden Golf oder Passat sind da Teile länger verfügbar :wow:

  • Ja, das ist die heutige Scheinheiligkeit.


    Alle sprechen von Nachhaltigkeit, aber wirklich gewollt ist sie von der Industrie nicht. Dort zählt in erster Linie das Wegwerfprinzip. Davon lebt man. Schließlich müssen die Bänder laufen und hohe Stückzahlen ausspucken.


    Und wenn man schon für 'ältere' Fahrzeuge Teile anbietet, soll sich das wenigstens anständig (aus Sicht des Käufers eher unanständig ;()bezahlt machen. Wir haben zwar das 'Glück', dass die deutschen Hersteller Classic-Parts produzieren und anbieten, aber überwiegend zu extremen Preisen.


    Wohl auch mit der Hoffnung verbunden, dem 'Altwagenfahrer' sein Fahrzeug mit teuren ET-Preisen zu vermiesen und zum Kauf eines unkomplzierten Neuwagen zu bewegen.