Touareg 4.2 FSI Motorprobleme ? Rasselt/Klackert wenn Nockenwellensensor angeschlossen

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo liebe Touareg Freunde.


    ich habe mir vor kurzem einen Touareg von 2007 mit dem 4.2 FSI Motor gekauft der mir nun allerdings etwas Kummer bereitet.


    Alles fing an mit einer Motor Kontrollleuchte und dem Fehler : P1057 Bank 1, Nockenwellen Verstellung Auslass : Unterbrechung.


    Ich schaute nach und stellte fest, dass der Stecker vom Auslass nicht richtig drauf ist.

    der Motor läuft so weit auch ruhig und gut meines Erachtens nach, ohne irgend welche Geräusche..


    nach dem ich den Stecker dann draufgedrückt habe , ist die leuchte aus aber der Motor läuft mega unruhig und ist kurz vom abwürgen.


    ich darauf hin erneut ausgelesen und neuer Fehler kam : P0014 B Nockenwellenposition : Timing verfrüht oder Systemleistung Bank 1


    Darauf hin bin ich zu freundlichen, hab mir dann für die Bank 1 zwei neue Sensoren für Nockenwellnstellung bestellt, da ich ja dachte, so bald ich den anstecke, geht ja alles Berg ab, dass er ja nu kaputt sei.

    gesagt getan, paar stunden später waren die da, eine schraube raus, Sensor/ventil rein schraube dran und Stecker drauf.


    Leider ist nun allerdings, wenn der eine Stecker von dem auslassventil drauf ist, Motorrasseln sehr groß(allerdings nur die eine bank und auch nur die äußere ecke rasselt wo auch das ventil drauf ist) , aber nur in bestimmter Drehzahl, manchmal aber auch im stehen.

    ziehe ich den Stecker wieder, läuft der Motor sauber und ruhig und ohne irgend welches rasseln..


    WAs noch zu sagen wäre: es sind vor 30 000 km die kette mit spanner und Ventilen gemacht wurden..


    komisch finde ich das es nur auf der Bank 1 ist und nicht auf der anderen Seite und nur wenn der Stecker von Nockenwellen Auslass angesteckt ist.



    hat vielleicht jemand eine Idee oder Vermutung ?


    ich wäre euch sehr dankbar..



    Viele Grüße

  • Nimm Kontakt zum Verkäufer auf, wenn du kannst. Ich denke er hat das gewusst und dir so verheimlicht, dass die steuerkette gelängt ist. Soweit ich weiss muss da der Motor für raus. Fahren würde ich so nicht. Wenn die Kette überspringt ist Ende

  • Wenn die kette doch gelängt wäre, würde sie ja immer das Geräusch machen und dann nicht nur auf einer Bank oder täusche ich mich da ?

    Geräusche kommen ja nur wenn der eine Auslass Sensor an strom hängt..


    Nimm Kontakt zum Verkäufer auf, wenn du kannst. Ich denke er hat das gewusst und dir so verheimlicht, dass die steuerkette gelängt ist. Soweit ich weiss muss da der Motor für raus. Fahren würde ich so nicht. Wenn die Kette überspringt ist Ende

  • Ja, deswegen hab ich am Ende auch auf den Versteller getippt. Aber ich denke dass der Fehler unmittelbar nach dem Kettenwechsel da war und der Schrauber einen Workaround geschaffen hat. Sauber ist das nicht. Ich hab vom V8 FSI keine Unterlagen. Deswegen weiss ich nicht wie die Verstellung arbeitet. Vielleicht hilft google