Welche Felgen für den Offroadeinsatz

Neu: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2021 ist ab sofort vorbestellbar! Info & Bestellung: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo liebe Offroader,


    ich möchte nächstes Jahr in den Westalpen ein paar Überquerungen mit dem Touareg machen und nun brauche ich eure Hilfe.
    Ich habe momentan 2 Sätze einmal für Sommer und einmal für Winter.
    Werde mir auf jedenfall At's zulegen und würde dir gerne auf die Sommerreifen drauf ziehen 255/55-18 und die dann auch den Sommer über fahren. Ich habe aber Angst, da das Orginal VW Felgen sind, dass die nach der Offroadtour verkratzt etc sind...
    Für den Winter habe ich 235/65-17 und die Felgen wären vom Vorgänger auch schon verkratzt...da wärs mir dann egal aber dann müsste ich jedesmal zwischen den At's und Wr wechseln was ja auch net grade kostenlos ist;)


    Was meint ihr , was sind eure Erfahrungen
    Um eure Hilfe wäre ich echt dankbar!


    Gruß Dennis

  • Hallo Gulliver


    Der Trend geht zum dritten Satz Reifen. 17"Felgen gibt es ab ca. 200 € in der Bucht. Da ist es egal ob Kratzer dran kommen. Im Sommer fahre ich nur ATs und zum spielen habe ich mir noch MTs zugelegt.


    Gruß Peter

    VW Touareg V6TDI (T1 GP) mit Seikelfahrwerk (bei einen guten Freund untergekommen)
    VW Touareg V6TDI Terrain Tech (T2 FL)

  • Hallo Dennis, :winken:
    wir fahren auf dem Dicken 255/60 R18 AT auf Alufelge. Bis jetzt haben wir noch keine Kratzer und haben schon viel damit erlebt.
    Wegen der großen Bremsen sind wir auf die 18" Felgen angewiesen.


    Da es im Gelände immer Sinn macht viel Gummi zwischen Felge und Untergrund zufahren, würde ich an deiner Stelle auf die 17" Felgen, Reifen mit einen starken Flacke ziehen.
    Vielleicht passt auch ein 255/70 R17 AT.


    Achtung: Beim GENERAL TIRE Grabber AT2 255/60 R18 sind bei einigen von uns Riefen aufgetreten die sich im Moment noch nicht erklären lassen - Lies mal den Post von Darragh (General Grabber AT -- Riefen in der Lauffläche).


    Nun viel Spaß beim Offroaden mit dem Dicken. :top:

    lieben Gruß aus dem Spessart
    Peter & Andrea
    - PandA -

    TI V10 TDI - OffRoad / TII V8 TDI - OnRoad - jeder Zylinder zählt :top:

  • Hallo Dennis,


    gute Frage - schwierige Antwort. Die Felgen verkratzen auf jeden Fall, hängt allerdings neben dem Einsatzverhalten auch ein wenig mehr oder weniger von der Form der Felge ab. Je mehr Gummi, desto besser ... ich fahre 255/60R18 und bin sehr zufrieden, geht allerdings nur mit Eintragung. Ich würde die Felge vom M+S nehmen und eventuell für den Winterreifen eine neue Felge kaufen :denker:


    Zum Reifen: wir haben hier diese Beobachtung mit dem GENERAL Grabber AT gemacht und sind da gerade in der Klärung mit dem Produzenten. Ich persönlich empfehle den, auch als Betroffener, weiterhin bis das Ergebnis der Einzelprüfung vorliegt :zwinker:


    Grüße von Stephan :winken:

  • Hallo zusammen,


    danke erstmal für eure Antworten. Werde dann auf die Winterreifen die At s aufziehen und nen neuen Satz Felgen kaufen. Ich denk dass das die beste und "einigermaßen" günstigste Variante ist.


    Was haltet ihr vom Goodyear wrangler at/as. Der wurde mir für die Felgen 235/65-17 empfohlen....?


    grüße dennis