Temperatur vor und nach Partikelfilter (kalter Motor) identisch mit 224,2°C

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

TF-Fotokalender 2023: Wir präsentieren die gewählten Bilder und bitten die Gewinner um ihre Story zum Bild! KLICK

  • Hallo Touareg-Freunde,


    beim eher zufälligen VCDS-Durchstöbern der Messwertblöcke sind mir zwei unplausible Werte aufgefallen: Die Temp.sensoren vor und nach DPF melden jeweils exakt 224,2 °C, dies bei einer Außentemperatur von 6 °C. Einen Fehlereintrag laut Autoscan gibt es nicht.


    Ist diese Auffälligkeit hier schon mal erwähnt worden? Habt Ihr eine Erklärung für diese viel zu hohen Werte bei kaltem Motor/DPF?


    Sollte ich die beiden Temp.sensoren vorsorglich erneuern? Liegt evtl. "nur" ein elektrischer Fehler vor oder könnten die Kabel beschädigt sein (aber gleich beide...?). Da neben dem DDS die Temp.sensoren einen geregelte Filter-Regeneration auslösen bzw. steuern, habe ich etwas Bedenken, dass hier Folgeschäden auftauchen könnten oder die REG zu früh/spät oder irgendwann mal gar nicht angestoßen wird.


    Bei einer Google-Suche taucht exakt dieses Temperaturwerte-Paar von 224,2 Grad bei einem Audi A6 mit 2,7-Liter-V6 auf.


    Mein Motor ist ein V& TDI CASA mit 240 PS, BJ 11/2007, 199.000 km. Aschewert ist 0,35, letzte REG war vor 260 km.


    Bin gespannt auf Eure Meinungen!


    Dirk





    Adresse 01: Motorelektronik (7L0 907 401 N)


    15:23:13 Block 102: Diesel Particle Filter (DPF)

    5.9°C Temperature prior Precatalytic Converter

    224.2°C Temperatur

    -6 mbar Particle Filter Different. Pressure

    0 mbar Particle Filter Offset Different. Pressure

  • Nachtrag:


    ... wobei es beim CASA laut ETKA gar keinen Temp.sensor "nach Partikelfilter" gibt.


    Beim CASA gibt es vielmehr je einen Sensor "vor Partikelfilter" und "vor Abgasturbolader".


    Verwirrt mich jetzt noch mehr. Wie wird beim CASA denn die Temperatur nach DPF gemessen?