Beiträge von denko31

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

    sind ca. 0.7L auf ca. 12L Füllmenge. Wenn du 94% des alten Öls samt Ablagerungen aus dem Kreislauf entfernst, würd ich meinen ist gut. Lief ja vorher auch, oder? Die 6% im Ölkühler machen da sicher nichts aus. Da zieh ich meine Grenze. Aber gut, ich bin ja auch der Trottel welcher um 3 Uhr Nachts unters Auto kroch um den ganzen Mist nochmal zu machen.

    Weil ja zum Glück nur VW- Motoren Kettenspanner verbaut haben, an denen dieses Phänomen auftritt!

    Nach Jahren popeligem Renault, Peugeot und Viano, nun endlich was "anständiges". Klimaablauf zu, Fenster hinten geht nicht mehr, ständig kommt einem Wasser entgegen wenn man hinten die Türen öffnet nach Regen, Kette rasselt, Nox Sensor spinnt, Ansaugung übelst zu vom ganzen AGR Schmodder und dann noch Ölverbrauch.


    Hat keines meiner anderen Fahrzeuge je gehabt. Viano hatte ich 140k Km lang, und der hat nur Service bekommen. Lief alles wie am ersten Tag.


    Nur schon der Fakt, dass man solche Probleme einfach so akzeptiert. Auto kommt gegen 140k und wir reden von Reparaturkosten von über Fr. 4000.- ! Ist ja scheinbar ein einfacher Wegwerfartikel. 4 Jahre Leasing und dann hats halt den nächsten. Adé merci!

    Geht mir nicht mal so um die Marke, VW hin oder her. Ist halt nicht was man erwartet hat.

    update - 2,5 Stunden habe ich gebraucht um die rechts Seite aufzumachen, das Kabel zu verlegen, anzuschließen und wieder zu zu machen. Alles kein Hexenwerk. 12V habe ich vom Wischer über Stromdiebe genommen. Interessanterweise liegen da immer 12V. Weiß einer wieso? Schöner wäre sicherlich ein "Rückfahr +", aber ich war jetzt etwas faul und hab das mal so gemacht, wie hier irgendwo gelesen.


    Wenn man das sparsam umsetzen will, kostet die ganze Nummer rund 40 Euro. Der Rest ist Bastelkram und codieren.

    Gruß

    Rückfahrplus gibt's von der Heckleuchte..


    "Zuleitung für die Kamera an den Heckscheibenwischermotor, Rückfahrsignal an die Heckleuchte am Kofferraumdeckel, rechts. Ist die äussere Leitung, wenn man hinter dem Auto steht rechts."

    Hallo zusammen


    Habe nichts dazu im Forum gefunden. MKL leuchtet plötzlich, mit VCDS 2 Fehler ausgelesen.


    Geber für NoX (G295), P1033 00 Signal zu klein und P20EE 00 Wirkungsgrad zu niedrig.


    Was denkt ihr.. Lambdasonde tauschen?


    Danke und schönen Gruss



    Eventuell steh ich aufm Schlauch, aber da steht nichts von Motor an bei der Füllstandskontrolle..


    Wie auch immer, habs soeben gemacht. Getriebe war wärmer als empfohlen. (Keine möglichkeit die Karre Stundenlang abküklen zu lassen, waren aber nach 9Km Fahrt mehr als 40C°) Habe paar dl mehr reingemacht. Fährt nun fast wie vorher, muss wohl noch die Lernwerte vom Getriebe resetten, was ich eigentlich umgehen wollte. Keine Chance die Beschleunigungsprozedur bei mir in der Umgebung durchzuführen. :S


    Danke euch nochmals und ein schönes Wochenende!

    Wurde der Ölfilter getauscht?

    Wenn ja, würde ich kontrollieren, ob der neue Filter richtig sitzt. Die Ölpumpe im Getriebe saugt über den Filter in der Ölwanne an. Zwischen Filter und Getriebe ist ein kleiner o-Ring. Wenn der nicht richtig sitzt, könnte zeitweise Luft angesaugt werden.

    Wenn der Ölstand passt und der Filter richtig sitzt, sollte das Getriebesteuergerät resetet werden. Danach ist noch zwingend das Gaspedal neu anzulernen.

    Danke für die Antwort und den Tipp mit dem O-Ring. So weit beantwortet das aber meine Frage nicht.


    Glaube, dass ich es nun rausgefunden habe. Motor muss wohl an sein, da sonst viel zu viel Öl raus fliesst.. kann wen es interessiert, morgen Vormittag berichten.


    Gruss

    Sali zusammen. Wollte keinen neuen Thread eröffnen.


    Hab soeben Getriebeöl gespült, lief auch alles gut.


    Beim lösen der Ablasschraube kam mir doch recht viel öl entgegen.. wie sich später rausstellte, stand das Auto schief aufm doofen Lift, welcher auch schief war.



    Ergebniss dwr ganzen Arbeit war, dass das Auto keinen Vortrieb hatte wenn ich das Öl gemäss Anleitung austropfen haben lasse. Habe nun etwas mer reingefüllt, fährt sich auch ganz ok, jedoch ist es noch nicht richtig. Vorallem beim wechsel zwischen R und D, braucht er lange bis er Vortrieb macht.


    Morgen gehe ich nochmals hin, kriege auch den anständigen Lift und überprüfe das ganze bei 40c° Getriebeöltemp.


    Hab ich was falsch gemacht? Wie kritisch ist der Ölfüllstand? Soll ich morgen die Wasserwage mitnehmen?


    Danke und Gruss

    Hallo Zusammen


    Ich fahre doch recht oft mit Hänger und Bagger drauf, nun hat er ca. 135'000km drauf und sehr wahrscheinlich nie eine Getriebeölspülung bzw. einen Wechsel bekommen. Die werde ich dank der Anleitung hier, anfangs März erledigen. Nun frage ich mich, was könnten man sonst machen? Lese hier und da was von Differenzialöl wechseln, falls ja, weiss jemand welches Öl in welcher Menge rein muss?


    Danke und Gruss