Beiträge von seekingdanger

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

    Hallo Zusammen,
    mein Dicker ist von 12/04 und hatte bislang kein Problem mit dem Luftfahrwerk. :top:
    Nun habe ich festgestellt, dass der Schalter, mit dem man das ESP ab- , den Wagenhebermodus ein-
    und das Fahrwerk ( SPPRT - COMFORT - NORMAL ) einstellen kann nicht mehr funktioniert. :eek:
    ESP kann ich nicht mehr ausschalten, Wagenhebermodus kann ich nicht einschalten.
    Der Schalter ist auch nicht mehr beleuchtet und liegt in der Mittelkonsole mittig zwischen den beiden
    Drehknöpfen.
    Eine Fehlermeldung habe ich nicht.
    Woran kann das liegen ? Hat der Schalter eine Extra-Sicherung, wo bzw welche Nr ?
    Kann mir jemand helfen ?:confused:


    Gruß


    Marcus

    Hallo Zusammen,


    in meinem Dicken war der Marder. :mad:
    Er hat restlos alle Dämmmatten im Motorraum zerstört, angefressen und auseinandergerupft.
    Dagegen bin ich versichert.
    Die Versicherung will keinen Sachverständigen rausschicken, sondern will einen Kostenvoranschlag.
    Die Kosten für den Kostenvoranschlag wollen sie aber nicht übernehmen.


    Hat jemand Erfahrung damit und weiss jemand ob sich sämtliche Matten so "ohne" weiteres tauschen lassen ?
    Sowie ich das sehe dürfte doch der "halbe" Motor ausgebaut werden müssen ?


    Soll ich tatsächlich alle Matten tauschen ?



    Gruß Marcus

    Ich habe, wie viele andere andere auch, Probleme mit einer leeren Batterie. Ich weiss zwar nicht warum, aber der Aussage, dass es halt so ist kann ich nicht leben. Eine Autobatterie mit 110 AH für mehrere hundert Euro sollte schon länger halten als 2 Jahre.
    Wie auch immer, über Nacht hatte ich die Batterie an ein Ladegerät ( Ctek ) angeschossen, dann nach Volladung habe ich das Ctek wieder abgeklemmt.
    1 Stunde später sitze ich in meiner Küche und sehe im Augenwinkel etwas blitzen.
    Als ich nachschaue, stelle ich fest, dass an meinem Dicke die Scheinwerfer ( Abblendlicht ) eingeschaltet sind. :eek:
    Wow, denk´, vielleicht dreht er auch gleich noch ne Runde. :D
    Leider gingen die Scheinwerfer nach ca 1 Minute wieder aus, und nichts rührte sich mehr.


    Hat das auch schon mal jemand erlebt ? Der Dicke war übrigens ordnungsgemäß verschlossen, Licht ausgeschaltet.


    Gruß


    Marcus

    Hallo Gemeinde,


    seit einigen Wochen spinnt mein PDC. Die üblichen Fehlerquellen ( Steuergerät, Sensoren, Kabelbruch, Stecker ) sind mir bekannt.
    Entweder habe ich beim PDC einen Totalausfall oder es funktioniert problemlos.
    In der Werkstatt wurde der Fehlerspeicher ausgelesen, mit dem Ergebnis, dass manchmal Kontakt besteht und machmal nicht.
    Hat also nicht unbedingt geholfen.


    Heute hatte ich während der Fahrt eine flackernde Anzeige am PDC, vorne und hinten.
    Dabei klackerte es aus dem Amaturenbrett, als wenn es von einem Relais komme.


    Um meine Fehlersuche logisch aufzubauen wollte ich zunächst klackernde Relais ( ? ) , dann das Steuergerät tauschen, dann erst
    an die Sensoren bzw Stecker / Kabel.
    Wo finde ich das Relais und welche Bezeichnung hat es ?


    Gruß Marcus

    Hallo Zusammen,


    ich wollte nochmals das Thema aufgreifen, da ich eine Motorvorwärmung und einen Innenheizer einbauen möchte.
    Die Kabel möchte ich bis in den Kofferraum verlegen, da ich den Innenheizer und ein Batterieladegerät dort anschließen
    möchte. Hat jemand eine Idee, wie ich die Kabel von vorne Stoßstange bis hinten Kofferraum verlegen kann ?


    Danke,
    Gruß


    Marcus :adoration:

    Hallo Forum


    Euch allen wünsche ich noch ein schönes neues Jahr. Bleibt gesund und fit.
    In den bisherigen "Freds" habe ich eine Menge über den unzulänglichen Wasserablauf
    an der Heckklappe gelesen. Auch ich habe das Problem, dass das Wasser manchmal
    in den Kofferraum tropft, wenn ich die Heckklappe öffne. Damit habe ich mich arrangiert.


    Gestern habe ich die Klappe geöffnet und neben einem fetten gluckern und glucksen festgestellt,
    dass Wasser aus dem Bereich der inneren Heckleuchte lief.
    Letztlich kam das Wasser aus dem Inneren der Heckklappe. :eek:
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und Gegenmaßnahmen parat ?


    Gruß


    Marcus

    Hallo Sebastian85,
    sehr gute Arbeit, sehr guter Betrag.
    Eine Frage: Wie wird diese Messingtülle, vermutlich das Ventil, im Federbein befestigt ?
    Auf dem zweiten Bild ( mit Deiner Hand ) ist ein Gewinde nicht zu erkennen. Was bleibt
    da noch im Federbein stecken ?

    Gruß
    Marcus

    Hallo,

    auch ich habe das Gasdruckfederproblem an dem Dicken ( R5, Bj 12/04 )
    Zuerst die Heckscheibe ( ohne Vorankündigung )
    nun die Heckklappe ( wird langsam etwas schwach ).

    Wäre schön wenn eine Anleitung zur Demontage des Dachhimmels zur
    Verfügung gestellt wird.

    Könnte es auch funktionieren, wenn man nur den hinteren Teil des Dachhimmels
    öffnet ? :D

    Ich spiele mit dem Gedanken einen V8 zu kaufen und umzurüsten.
    Ein Bekannter hat einen USA-Truck V8 mit Gasanlage. Er teilte mir mit, dass sein
    Fahrzeug sogar mit Gas startet. Derzeit fahre ich als Zweitwagen einen Golf-Cabrio
    mit Gasanlage, die schaltet jedoch erst an einer bestimmten Temperatur um.

    Wie sieht das mit den verschiedenen Anlagen für den T-Reg V8 aus ?

    Welche Anlage / Hersteller macht was ?