Beiträge von R.D.

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Vom Touareg-Freunde Fotokalender 2021 sind nur noch 2 Exemplare verfügbar! Bestellung unter: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

    Einfach auf Mobile Touareg Baujahr 2016 Kilometer bis 30000 eingeben. Ich habe meinen von Max Moritz, 4 Jahre Garantie waren auch noch dabei. Auch ich finde es schade so ein Fahrzeug zu verschrotten, ist aber leider Bedingung. Was ich merkwürdig fand, beim ersten Händler um die Ecke bin ich auf das Angebot gestoßen. Einen Tag später hin, Wagen war bereits verkauft Laut Verkäufer hätte er 5 verkaufen können. Auf dem Gelände stand der Vorführwagen des Autohauses ebenfalls 2016 mit 5000 Km Preis 54000 Euro und keine Möglichkeit auf eine Prämie. Die gibt es nur für Neuwagen oder für Fahrzeuge aus der Vermietung der VW AG.


    Gruß Raphael

    Ist für mich auch komisch, aber ich habe jetzt alle Kinderkrankheiten des T1 mehr oder weniger hinter mir. Im Moment ist an der Vorderachse ein starkes poltern, der Abgaskrümmer pfeift, rubbelnde Bremse, und einige andere Sachen die noch gemacht werden müssten, dazu noch kosmetisch Fahrersitz runtergerockt Front und Heckschürze mit Macken und einiges mehr und letzte Woche noch Kardanwelle zum 2. Mal.


    Gruß Raphael

    So, ich habe es getan, am Freitag bekomme ich meinen T2 Jahreswagen. Die VW Prämie ist bis zu 7500 Euro eventuell bis zu 1300 Euro weniger, je nachdem wie lange er auf dem Hof steht. Das Alt- Fahrzeug muss nicht an VW abgegeben werden, benötigt wird aber ein Verwertungsnachweis eines zertifizierten Verwerters. Zu dem geht der T1 jetzt und dafür gibt es noch etwas bares. Ist zwar schade aber ich müsste zu viel reinstecken da ich auf ein vernünftiges Fahrzeug angewiesen bin, freue mich aber auch auf den neuen.


    Gruß Raphael

    Da bin ich mir auch noch nicht sicher, der Wagen beim örtlichen war heute leider verkauft. Morgen weiß ich mehr. Habe noch einen T1 mit 250000 auf der Uhr, der ist so langsam fällig.


    LG Raphael

    Hallo,


    im Moment gibt es einige Jahreswagen die auf den Markt geworfen werden. Baujahr 2016 und um die 25000 Km gelaufen. Die Fahrzeuge kommen alle von Volkswagen selber, Neupreis um die 75000. Angeboten werden sie für 38-40 Tsd abzüglich 7500 Umweltprämie. Die Ausstattung Luft, Leder AHK. Was haltet ihr von dem Angebot 32000 für einen Jahreswagen?


    MfG


    Raphael

    Hallo Jörg,


    das mit dem rechten Ferderbein werde ich auf jeden Fall machen, bei mir ist es auch im Stand passiert. Meine Fehleranzeige ist auch seit 4 Wochen weg. Ich hatte den Fehler auslesen lassen, Fehler 0078 Lenkwinkelgeber. Ich habe dan mehrmals Teslanol ein Kontaktspray zwischen Lenkrad und Nabe gesprüht seitdem ist der Fehler weg.


    Gruß


    Raphael

    Kurzes Feedback, Luftfederbein wieder in Ordnung


    Das Teil welches defekt war heißt Druckventil, die Teilenummer hatte hier im Thread eine Zahl zu viel. Die richtige ist 7L0 616 813 B, Kosten 63,34 +19%.
    Ich habe mir erst noch einen Satz Linksaudreher beschafft, 16 Euro komplett. Danach habe ich den Wagen aufgebockt. Ich hatte das Problem das der Dämpfer ganz eingefahren war so das ein Aluteil im Weg war. Mit einem Spanngurt habe ich den Dämpfer etwas auseinandergezogen danach war das Ventil zugängig. Um auf Nummer sicher zu gehen habe ich das Ventil mit einem Heissluftgebläse erwärmt und dann mit Kältespray abgeschreckt. Danach den Linksaudreher angesetzt und eingeschraubt, der Rest des Ventils ließ sich ohne Probleme rausdrehen. Neues Ventil reingeschraubt Schlauch dran, fertig. Eine Fehlermeldung habe ich nicht bekommen,


    MfG


    Raphael :top:

    WD 40 habe ich heute schon draufgesprüht, Wetter soll ja morgen nicht so schlecht werden. Mache mich dann morgen mal an die Arbeit und werde dann berichten. Erst mal vielen Dank Jörg.


    Gruß Raphael

    Im Moment steht in der Mitte noch ein Stück dünneres Rohr heraus, ich weiß nicht ob man das einfach heraus ziehen kann. Meinst du mit Würger so einen Linksausdreher?


    Gruß Raphael

    Hallo Jörg,
    VCDS habe ich nicht, bestellt habe ich 3 Teile die auf der Explosionzechnung am Anschluß zu sehen waren, was meinst du mit Würger?


    Gruß Raphael

    Hallo, bei mir gab es heute ein zischendes Geräusch vorne links. Nachgeschaut, Anschlußstück am Federbein abgebrochen, es stehen nur noch 5mm aus dem Federbein heraus. Ich denke es ist besser das Federbein auszubauen. Teile habe ich heute bestellt und bekomme ich morgen. Was muss ich beim Ausbau des Federbeins beachten.


    Vielen Dank im voraus


    Gruß Raphael

    Hallo,


    jetzt hat es mich auch erwischt, R5 BJ. 2005 zeigt folgende Symtome. Es fing an mit sporadischem Fehler Fahrwerksdefekt Werkstatt aufsuchen. Dieser Fehler trat ab und zu auf, wenn ich dann von Sport in den Comfortmodus gestellt habe und auch umgekehrt war die Fehlermeldung weg. Jetzt ist das nicht mehr so, Fehlermeldung immer vorhanden. Das einzige was mir auffällt ist das die Fahwerkshärte über Sport und Comfort nich mehr geregelt werden kann es immer so hart wie im Sportmodus. Hoch und runterfahren macht er ohne Probleme auch mehrmals hintereinander. Vielleicht hat ja jemand eine Idee.


    Danke im Voraus


    Gruß Raphael

    Hallo Marcus,

    ich habe meine Welle vor dem ausbauen gekennzeichnet. Da ich aber eine neue Welle bekommen habe, habe ich bei GNK nachgefragt, die meinten das ich beim Einbau auf nichts achten müsste da die Welle im ganzen gewuchtet wäre. Ich habe dann beim Einbau auch auf nichts geachtet, außer darauf das wie in der Einbauanleitung beschriebene spannungsfreie Einbauen des Mittellagers. Meine Welle läuft absolut rund ohne Nebengeräusche oder Schwingungen. Was hast du denn bezahlt, ich habe bei GNK eine Rechnung gesehen dort wurde auf ausdrücklichen Kundenwunsch nur das Mittellager erneuert ohne wuchten und deshalb auch ohne Garantie seitens GNK. Ich könnte mir vorstellen das so etwas in die Hose geht.

    Gruß Raphael

    So, hier mein Abschlußbericht,

    habe die Welle am Montag bei GNK in Lünen abgegeben. Dienstag Morgen um 10:00 Uhr Rückruf. Da auch mein hinteres Lager beschädigt war, Kugeln beim Ausbau rausgefallen da das Lager im Achsantrieb festgegammelt war und noch ein Faltenbalg am Mittellager defekt war lohnte sich eine Reparatur nicht. Neue Welle von GNK für 587 Euro incl. Steuer. Heute Nachmittag eingebaut und seit eben läuft der Wagen wieder. Kostet bei VW 695 + Steuer, mit Einbau zwischen 1200-1400 Euro, also doch etwa die Hälfte gespart, Fahrt zu GNK und Hebebühne nicht mitgerechnet. Aus und Einbau ist für einen etwas versierten Schrauber kein Problem.

    Falls das hintere Lager nicht defekt gewesen wäre, nur das Mittellager kostet etwa 250 Euro + eventuell wuchten. GNK gibt aber nur Preise nach Abgabe der Welle raus da sie die Welle dort nicht bearbeiten sondern einschicken.Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden da auch der Eindruck von der GNK Niederlassung sowie der Kontakt mit den Mitarbeitern dort für heutige Verhältnisse nicht selbstverständlich waren. Die Rückrufe immer zur angekündigten Zeit und stets sehr freundlich und verbindlich.

    Gruß Raphael

    Hallo,

    habe meine Welle heute bei GKN in Lünen abgegeben, die sind von 8:00-16:00 Uhr vor Ort. Die Welle wird eingeschickt und morgen bekomme ich den Kostenvoranschlag. Eventuell muss bei mir noch das hintere Gelenk zusätzlich getauscht werden. Grundsätzlich ist aber nur der Austausch des Mittellagers kein Problem. Bei Touareg musste der Meister schon etwas lachen das Problem wäre bekannt und eventuell hätte der Zulieferer auch etwas von besserer Qualität als vom Hersteller.

    Gruß Raphael

    Hallo Peter,

    ich habe meine Welle heute ausgebaut, mit Hebebühne und passendem Werkzeug ca. 1 Stunde Arbeit. Montag weiß ich dann ob und wo das Mittellager repariert wird. Soll um die 250 Euro kosten. Ich habe keine Lust einen Tausender mehr für so ein Gummiteil zu bezahlen. Die Firma hat ihre Zentrale in Düsseldorf und Deutschlandweit Niederlassungen.

    Gruß Raphael

    Hallo,
    vorgestern hat es mich ausch erwischt, zuerst der Eindruck als ob hinten rechts ein Plattfuß wäre. War aber nicht, durch Internetrecherche stand schnell fest, Mittellager platt. Anruf beim VW Händler, Material 900 Euro + Lohn. Lager gibt es nicht einzeln. Kulanzantrag gestellt, war aber eigentlich klar, BJ 2005, Kilometerstand 124000 abgelehnt. Habe danach mit der Zentrale einer Gelenkwellenfirma telefoniert, werde die Welle gleich ausbauen und Montag geht es nach Lünen, Welle zur Reparatur bringen. Melde mich jetzt mal ab gehe erst mal zum Schrauben.

    Grüsse Raphael