Reifenfülldruck bei Winterreifen

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Guten Abend
    borussia00 (Bernd),


    es werden keine WR extra ausgewiesen auf den Luftdrucktabellen in den Fahrzeugen (egal welches), nur die jeweilige Reifen-und Felgengröße.Was Deine 235/65R17 angeht, nimm den angegebenen Reifendruck für die o.a. Größe aus der zweiten Spalte und zweiten Zeile.
    Ich fahre im Winter auch die 235-er mit einem Reifendruck von 3.0 bar auf allen vier Rädern. Es ergibt ein sauberes Abrollbild über die gesamte Lauffläche und man braucht nicht auf das zugelade Gewicht Rücksicht nehmen.


    Gruß


    jacky7




  • Sach ich doch!!

  • Die in der Tabelle dargestellten Werte kann (und sollte) man bedenkenlos um ca. 0.2 - 0,3 bar erhöhen. Dist nur unwesentlich unkonfortabler, aber deutlich sicherer und vor allem ist der Verschleiß geringer.

    Thomas

  • Glaube nicht, dass das ein Spaß war!
    Du hast bestimmt 3 bar UND 3 Bier...... :lach:




    3 bar .... ab und an .. und die riechen nicht besonders, wenn ich sie freilasse :eek: . Meist habt das dann auch mit mind. 3 Bier zu tun :zwinker:

    Werde das am Samstag testen, habe einen Südstammtisch hier bei mir im Ort für mein Motorradforum organisiert ... da gibts bestimmt das eine oder andere, kalte Getränk ... und der Wirt ( ein Schweizer ) hat gesagt, er besorgt Berner Röteli ... was auch immer das ist, ich werds wohl probieren ( müssen ... :D )

  • Auch bei Winterrreifen steht der Reifendruck auf dem Reifen.

    Die Fahrzeughersteller mogeln oft nach unten um den Federungskomfort besser aussehen zu lassen.


    Sucht nach den Angaben für max. Load auf den Reifen.

    Ich Tipp mal ihr findet 300 oder 350 KPA auf dem Reifen,
    dass entspricht dann 3,0 oder 3,5 Bar.

    Der Reifenhersteller weis doch am besten was sein Reifen braucht.

    Nicht stören lassen an dem max Load der gilt für den kalten Reifen.

  • Bevor das "Umstecken" auf die Sommerreifen los geht
    gibt es hier eine nette Hilfe um den richtigen Reifenfülldruck zu finden;
    Ich finde es ist eine tolle Hilfe zu den "Komfortangaben" am Tankdeckel.

    Einfach Fahrzeug eingeben und los gehts:
    LINK