Grundeinstellung kann nicht durchgeführt werden !!!

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Liebe Community ,


    ich habe einen VW Touareg V10TDI AUs 2006 mit folgendem Problem.
    Ich bekomme meine Niveauregulierung nicht angelernt! Habe es bereits mit Mega Macs 66 , Bosch ESI Tronic sowie VCS probiert aber habe keine chance.
    Des weiteren bekomme ich ihn auch nicht in den Wagenheber Modus gesetzt. Der Wagen steht jetzt hinten Rechts zu hoch und vorne Links zu niedrig.
    Kompressor sowie Ventilblock und Kompressor Relais sind bereits erneuert Fehlerspeicher sagt System nicht eingelernt.
    Ich bin mit meinem Latein echt am Ende . Vielleicht hat hier jemand von euch noch eine idee ??


    mit freundlichen Gruss


    Dongallone

  • Ist schon eine Weile her dass ich das gemacht habe (mit VCDS), aber beim starten von dem Prozess fährt das Fahrzeug komplett hoch und wieder runter. Das hat bei mir damals wegen einem hängendem Restdruckhalteventil (bei dir wahrscheinlich das hinren rechts) die Level nicht in vorgegebener Zeit erreicht. Dadurch wurde der Anlernvorgang vom Steuergerät immer abgebrochen.


    Das blöde ist auch noch - sobald man im VCDS auch nur den Bereich "Anlernen" betritt, werden alle bisherigen Werte gelöscht. Dann beginnt erst mal die Disco mit AFS Fehler, Niveau Fehler, Leuchtweitenregulierung Fehler und und und

  • Hallo, ist hier zwar schon ne Weile her, aber ich klinke mich mal mit ein, weil ich auch gerade nicht weiterkomme. Die letzte Grundeinstellung vom LFW ist fehlgeschlagen, seitdem hab ich nen Fehler im Speicher von wegen "Grundeinstellung nicht ausgeführt" oder so. Also hab ich mich gerade nochmal hingesetzt:

    Schlepptop auf dem Fahrersitz, Fenster Fahrertür offen, alle Türen und Hauben geschlossen, Motor AN.

    Login Code 31564 akzeptiert, also Anpassung gestartet.

    Meine Messwerte wichen erheblich von den Vorgaben ab. Soll 497 /502, ist 435 /475, das sind vorn - 62 und hinten - 37mm. Alle Messwerte so eingetragen, wurden auch als zulässig übernommen. Trotzdem werden sie dann zum Abschluss unter MWB 5 nicht übernommen: MWB nicht verfügbar.

    Sollte das Fahrzeug wirklich so regeln, brauch ich mich nicht wundern, das es im Sport-Modus 0 federt. Hat jemand noch ne Idee? Wie bereits schon bei den Wischern erfolgreich praktiziert, mal Fahrzeug komplett für ne Weile ohne Spannung stehen lassen, damit sich das STG wieder einkriegt?


    MfG Micha

    Touareg V10 TDI, MJ 2006, MKB: BLE, GKB: HAQ


    V8 sind immer noch 2 Zylinder zu wenig 8o


    VCDS HEX-V2 + RNS-Manager 7.18