T in Südafrika mieten

Die letzten 4 Exemplare des 2020er Foto-Wandkalenders gibt es ab sofort zum Sonderpreis von nur EUR 29,99 inklusive Verpackung und Versand! Alle Infos hier: KLICK
  • Moin,


    solltest du weite Strecken über Schotter fahren wollen, folgender Tip meiner Cousine aus Namibia:


    Dort fahren die Locals keinen T, da er einfach zu schwer ist und entsprechend viele Reifenschäden hat.
    Das gängige Fahrzeug (habe ich bei 3 Urlauben und 10000km (80% Schotter) ebenfalls benutzt) ist ein Toyota HiLux Pickup.
    Länge läuft und bei 160l Diesel mit Zusatztank kommt man auch recht weit.
    Zudem kriegst due die HiLuxe auch an jeder Ecke repariert.


    Touareg gibt es NAM auch, allerdings eher fürs Asphalt-cruisen...


    Mein Tip:
    Beim Mietwagen NICHT sparen
    HiLux mit Doppelkabine nehmen


    LG


    Jens

  • Die Frage ist bei Mietwagen generell, ob man ein gewünschtes Fahrzeug auch bekommt. Ich miete sehr häufig beim Hertz, Europcar und Sixt, aber da kann man nur Klassen angeben (z.B. E-Klasse Kombi mit Automatik) und dann bekommt man ein ähnliches Auto anderer Marke (z.B. 5er BMW Kombi mit Automatik).


    MfG


    Hannes

    VW Touareg V6 TDI Terrain Tech, 2016
    VW Touareg 3.0TDI V6 bluemotion North Sails, 2010
    Audi allroad 2.5TDI V6 Low Range, 2004
    Audi S6, 1995

  • Das mit den Mietwagenklassen ist (fast) richtig...
    In NAM kann man bei den vernünftigen Vermietern ein Wunschfahrzeug mieten, und bekommt es auch.
    Allerdings gibt es auch keine Alternative zum HiLux...


    Die guten Vermieter geben auch 2 Ersatzreifen, vernünftiges Werkzeug zum Reifenwechsel und einen Wassertank auf der Ladefläche mit.


    LG


    Jens