Motorinstandsetzer

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Wie der Titel sagt. Ich bin auf der Suche nach einem "seriösen" Motorinstandsetzer für einen BKS Motor.


    Die heutige Internet-Recherche hat mich ernüchtert. Kurze Prüfungen ergeben ständig falsche / ungültige Steuernummern, Angebotsschreiben voller Fehler, geforderte Anzahlung bei Reparaturbeginn...


    Hat einer von euch mal den Motor überholen lassen und kann die Werkstatt empfehlen?


    Viele Grüße

  • ich habe es gerade hinter mir und habe es bei Brenner Motorinstandsetzung machen lassen...


    Habe 5000 bezahlt, da Teile erneuert werden musst... Eine Überholung ohne notwendige Reparatuen liegt bei 4000€.


    Kostenlose Abholung Deutschalndweit

  • Danke schon mal für die Antworten.


    Im Moment tendiere ich dazu den Motor auszubauen und zu einem Instandsetzer in der Nähe zu bringen.


    Ich hab gestern den ganzen Tag im Internet verbracht und war echt überrascht wie viele falsche Steuernummern mir bei einfacher Überprüfung aufgefallen sind.


    Ich hab Sorge, dass mein Motor kpl. aufbereitet wird, aber die verwendeten Ersatzteile nicht der Erstausrüsterqualität entsprechen und das Ganze ein kurzes und teueres Vergnügen wird.


    Bei eb... findet man Steuerkettensätze von 170 bis 470 Euro. Ich möchte dann lieber den hochwertigeren haben.
    Und bevor neue gebrauchte Kolben eingebaut werden nehm ich lieber neue... usw... Teile kosten komplett etwa 1900 Euro. Dazu dann der Instandsetzer fürs zerlegen, reinigen vermessen, instandsetzen, honen, schleifen polieren und zusammenbauen. Das sind dann nochmal ca. 1300 - 1500 Euro.


    Hab gedacht das wird einfacher... Quasi per Zufall für 2500 Euro an einen 2007er GP gekommen. Schöne Ausstattung inkl. ACC... Das soll dann der Pferdetransporter / Lastesel werden. Der geht dann auf die Autobahn mit Hänger und sollte noch so 6 Jahre halten. Wenn er dann noch fährt auch noch mal 2 Jahre...

  • Hallo
    mir ist noch einer eingefallen, KLS Indestra Herr Krause, mit dem habe ich schon ein paar mal telefoniert, wegen eines DPf nicht für den Dicken.
    Der macht auch einen sehr kompeten Eindruck.


    Grüße
    R-anfänger

  • Ich habe jetzt beide Ventildeckel runter und leider keine gebrochenen Schlepphebel oder ähnliches gefunden. Im Gegenteil, das sieht für 250TKM noch sehr ordentlich aus.


    Mit dem Endoskop dann in die Brennräume. Ist dann doch der berüchtigte Kolbenkipper.



    Wahrscheinlich kommt der Motor am Wochenende raus, wird bis auf den Rumpfmotor abgerüstet und geht dann zum Instandsetzer für neue Kolben, Lager usw...


    Falls allgemeines Interesse besteht dokumentiere ich weiter...

  • Falls allgemeines Interesse besteht dokumentiere ich weiter...


    Servus,


    es besteht nicht nur Interesse... nein, ein Forum wie dieses „lebt“ sogar davon, dass Mitglieder ihre Erfahrungen dokumentieren und mit anderen teilen.


    Du darfst also gerne eine komplette Dokumentation (mit Bilderserie) machen die den Ausbau, die Überholung und den Wiedereinbau deines Motors beschreibt. Ich bin sicher dass durch das Alter des T1 immer mehr Mitgieder sich mit der Motorüberholung beschäftigen müssen oder wollen... diese werden über umfangreiche Erfahrungsberichte dankbar sein.


    Lass uns also bitte im Rahmen deiner Möglichkeiten an deinen Erfahrungen teilhaben.


    Gruß
    Todi

    Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls... der muss auch mit jedem Arsch klarkommen... ;)

  • Dann werde ich das machen, sobald es ernsthafte Fortschritte gibt.


    Gestern bei eba.... einen fabrikneuen Motorblock inkl. Kolben für 800 Euro ersteigert. Das ist jetzt die Basis auf der ich aufbauen werde.



    Besser kann der Instandsetzer das sich nicht wiederherstellen..

  • So. Finale Rückmeldung... Mein Instandsetzer hat leider bis heute keine Zeit gehabt, den Motor zusammenzubauen... Jetzt wird das gute Stück weiterverkauft. Schade, aber die Frau braucht ein Auto...

    Wenn Bedarf an einem fabrikneuen Motorblock inkl. Kolben ist, bitte melden!