Automatikgetriebe und Luftfederung

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Ein freundliches Hallo an alle,

    ich möchte mich mit zwei Fragen an Euch wenden, mit der Bitte auf eine Antwort und der Hoffnung, mir kann jemand die Ursachen vielleicht nennen.
    Zu meinem Fahrzeug: es ist ein R5, aus 2004, 174 PS und mit Automatikgetriebe. Der Wagen hat wirklich fast jeden Tag ein anderes Gebrechen.
    Jetzt zu meinen Fragen: seit heute zeigt der Bordcomputer weder den aktuellen Gang an, noch zeigt er an, in welcher Position sich der Schaltwähler befindet. Wo kann hierfür die Ursache liegen?

    Die zweite Frage: seit einiger Zeit fährt die Luftfederung vorn nicht meht runter. Das Auto steht vorne wie ein Monstertrack. Mein Auto ist in einer freien Werkstatt schon seit 5 Jahren immer zur Reparatur. Ich bin auch sehr zufrieden mit den Jungs dort. Bisher haben die immer wieder alles hin bekommen und das Ganze auch immer sehr professionell. Jetzt haben sie alle Anschlüsse an den Federbeinen und an den Niveausensoren gereinigt. Sie haben sich auch alle Niveausensoren vorgenommen, mit dem Ergebnis, das alle 4 auch das machen, was sie sollen. Es sei noch erwähnt, das ich die beiden vorderen Luftfederbeine erst vor zwei Jahren habe erneuern lassen.

    Diesmal herrscht hier totale Ratlosigkeit. Kann mir einer von unserer Community vielleicht mit einem Rat weiter helfen?

    Ich danke Euch schon jetzt einmal, wünsche noch einen schönen Sonntag, und sende viele Grüße - Mario (Bulldog62)
    :)

  • Dein erstes Problem könnte von einem defekten Gangwahlschalter kommen, dein zweites von defekten Restdruckhalteventilen. Diese befinden sich in den Federbeinen und können in der Regel recht einfach getauscht werden.


    Aber das A und O ist, das Fahrzeug erst mal auszulesen. Die Fehlerspeicher geben in der Regel schon gute Hinweise.