Entnahmestelle der Dosierpumpe V54 Webasto Thermo Top C

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Guten Tag allerseits!

    Ich rüste grade eine Thermo Top C Standheizung in meinem 7L V8 Benziner VF 2005 nach.

    Dazu müsste ich wissen wo die originale Dosierpumpe angeschlossen ist (Entnahmestelle für Kraftstoff)?

    Durch die Pumpen im Tank kann ich wahrscheinlich nicht über ein T-Stück an die Zulaufleitung gehen.

    In den Explosionszeichnungen von VW habe ich auch keine Infos bekommen. Die V54 taucht nicht auf.


    Angenommen ich würde eine Tankentnahme am Deckel vom Korb der Kraftstoffpumpe nachrüsten (prinzip "Webasto FuelFix") und die Pumpe dann unter dem Wagen und unterhalb des Kraftstoffniveaus anbringen, würde sie es dann schaffen den Kraftstoff anzusaugen? Theoretisch gesehen muss die Pumpe ja eine kleine Steigung überwinden, was ich durch das Rückschlagventil in der Pumpe auch als unproblematisch sehe, ich denke allerings das der Sprit bei längerer Nichtbenutzung zurück fließen kann und die Pumpe dann nicht in der Lage ist erneut anzusaugen. Was meint ihr? Am liebsten wäre mir natürlich die gleiche Entnahmestelle wie in der Erstausrüstung..


    Ich möchte wegen der LPG Anlage ungern eine zweite Batterie nachrüsten, wie verhält sich eine 100Ah Batterie mit SH? Müsste theoretisch auch ohne Zweitbatterie gehen oder?



    Ich bedanke mich im Voraus! :thumbup:


    Grüße

    T-REG_V8

  • Das ist einfache Physik:


    Wenn Die Leitung/Pumpe unterhalb des Flüssigkeitniveaus ist, müsst dort das Benzin von selbst herauslaufen. Voraussetzung ist aber, das die Leitung eine durchgehende Flüssigkeitssäule aufweist. Die wäre aber mit Rückschlagventil nach Erstinbetriebnahme ja gewährleistet. Bei Nichtbetrieb würde der Flüssigkeitsspiegel sich maximal auf Tankspiegelniveau absenken (Kommunizierende Röhren).

    Einzig bei erstinbetriebnahme müsste die Pumpe kurz selbst ansaugen.


    Viel Erfolg


    Achim