Wenn der Lack mal ab ist: Farbwerte vom Interieur zum Ausbessern

Neu: Touareg-Freunde Ansteckpin + Mousepad kostenlos für alle Kalenderbesteller mit MÄZEN-Status! Alle Infos hier.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Servus zusammen!


    Für die gebräuchlichen Lederfarben haben darauf spezialisierte Shops in der Regel schon die passenden Produkte im Sortiment. Anders sieht es aktuell noch mit neueren und weniger verbreiteten Farbstellungen aus, beispielsweise bei den Sondermodellen One Million etc.


    Mit den passenden Farbwerten ist es aber einem entsprechendem Fachbetrieb möglich, diese Farbtöne bestmöglich einzuordnen und als (Reparatur)Farbe zu anzumischen. Natürlich kann man ebenso online mit diesen Werten (insbesondere den Hex-Angaben zum Einstieg) in entsprechenden Datenbanken recherchieren und sich eine möglichst passende, evt. bereits existierende Farbe raussuchen.


    Ich habe dazu mal bei meinem Fahrzeug mit einem Farbmessgerät (Datacolor ColorReader Pro) die wichtigsten Oberflächen gescannt und mache damit den Anfang mit dieser kleinen Datenbank.


    Bitte beachtet, dass Farben immer geringfügige Abweichungen haben können, das betrifft nicht nur Leder, sondern auch Kunststoffe. Je nach Fertigungscharge, Grundmaterial und Alterung können sich hier leichte Unterschiede ergeben.



    Touareg CR One Million, Bj. 12/2019, Puglia Leder mit Rautensteppung, Interieur Pantera-Schwarz + Soul-Schwarz.



    Zur besseren Übersicht der Bauteile und Farben


    Info: Durch Anklicken der Vorschaubilder öffnen sich die Vollbilder mit den einzelnen Farbwerten.



    - Sitzfläche und Lehne (Mittelbahn), Rücksitze, Türverkleidungen mit Rautensteppung:




    - Armablage/Türgriff Türen:




    Deckel/Armauflage Mittelkonsole:




    Armaturenbrett (nein, das ist kein Leder, nur ein ganz gut gemachtes Imitat):




    Lenkradkranz:




    Getriebewählhebel (Knauf/Bezug oben, nicht Ledermanschette)




    ...to be continued.



    Grüße

    Robert