Volkswagen spendet eine Million Euro an das Deutsche Rote Kreuz als Sofort- und Nothilfe für Flutopfer in NRW und Rheinland-Pfalz

Neu: Touareg-Freunde Ansteckpin + Mousepad kostenlos für alle Kalenderbesteller mit MÄZEN-Status! Alle Infos hier.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Servus zusammen!


    In einigen Gebieten Deutschlands habe die Überschwemmungen der letzten Tage leider teils immense Verwüstungen angerichtet. Bilder, die für uns alles andere als alltäglich sind und die wir bestenfalls von TV-Reportagen aus anderen Ländern kennen. Leider ist es dazu nicht nur bei Sachschäden geblieben, wie wir alle aus der Presse mitbekommen haben.


    In dem Zusammenhang ist es erfreulich (auch wenn dieses Wort nur wenig zur Allgemeinsituation passt) dass sich VW kurzfristig dazu entschieden hat, dem BRK eine Million Euro als sofortige Unterstützung zur Verfügung zu stellen.


    Mehr dazu findet ihr hier in der Volkswagen Pressemitteilung vom 16.07.2021: PM_Volkswagen_spendet_eine_Million_Euro_fuer_Sofort-_und_Nothilfe_fuer_Flutopfer.pdf


    Grüße

    Robert

  • Tolle Sache von VW - die BReg schafft sowas ja leider nicht.

    Problem daran: Das DRK scheint überfordert zu sein.

    Am RIng stehen die Einsatzkräfte - und vor Ort ist niemand.