Warnung Ölstand zu hoch im neuen Hybrid/Benziner

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hi, auch bei mir kommt jetzt die Warnung "Ölstand zu hoch" Der immer besprochene Diesel Partikelfilter kann es ja nicht sein, Warum auch beim Benzinmotor? Fahre häufig Kurzstrecke mit Batterie. Dafür habe ich ja den Hybbie. Kann da Kondenswasser in das Öl kommen?

  • Servus,


    das Problem bei deinem Fahrzeug wird Ölverdünnung sein, die von häufigen Kurzstrecken herrührt. (Kraftstoff kondensiert an den kalten Zylinderlaufflächen und mogelt sich zum Teil an den Kolbenringen vorbei, wobei es langsam das Motoröl verdünnt und selbiges damit mehr zu werden scheint).


    Normalerweise erscheint bei "ungünstigen" Betriebsbedingungen ein Hinweis im Display, das Fahrzeug im Verbrennerbetrieb richtig warm zu fahren, bis die reguläre Öltemperatur erreicht ist. Dabei verdampft ein Großteil des deutlich leichter flüchtigen Kraftstoffs wieder aus dem Öl. Ist der Ölstand aber eh schon nah am maximalen Limit gewesen, dann eilt eben die Volumenzunahme durch Kraftstoffeintrag dieser Meldung zeitlich voraus.


    Ich empfehle dir, das Fahrzeug mal eine längere Strecke im reinen Verbrennerbetrieb zu bewegen.


    Grüße

    Robert


    P.S.: Bei dir im Profil steht als Fahrzeug noch "V8", vielleicht passt du das gleich mal ans aktuelle Auto an, wenn du jetzt eHybrid fährst.