Hilfsrahmen Gummilager vorne links und rechts (vorn und Hinten) beschädigt - was muss getauscht werden?

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Abstimmung zur Bildauswahl für den TF-Fotokalender 2023 gestartet: Hier kannst du wählen!

  • Hallo an alle, ich brauche mal wieder eure Hilfe.

    War heute zum TÜV mit meinem schönen Touareg, und der TÜV war leider anderer Meinung als ich... ;(

    Einer der Mängel sind defekte Gummilager am Hilfsrahmen, dass ist das Teil auf dem der Motor gelagert ist. Meine Werkstatt sagt sie können das aufgrund nicht vorhandener spezieller (Einpress-) Werkzeuge machen und hat mit an VW verwiesen.

    VW meint, man könne die Gummilager trotz vorhandenem spezial (Einpress-) Werkzeug nicht tauschen sondern man müßte den ganzen Hilfsrahmen inkl. Gummilager austauschen. Angeblich lassen sich die Gummilager nicht so einfach entfernen und wieder einsetzen. Das ist jedoch ein gaaaaanz gewaltiger Preisunterschied.


    Nun meine Frage: Kennt sich jemand von euch damit aus und kann mir sagen. ob das wirklich so ist wie VW meint? Oder kann man vielleicht doch nur die Gummilager austauschen (lassen)?

    Ich komme aus dem Hamburger Raum, genauer gesagt Wedel am Rande von Hamburg, falls also jemand eine Werkstatt kennt, die solche Reparaturen durchführen kann, bin ich für jeden Tip dankbar. Mir läuft ein wenig die Zeit davon wegen der TÜV-Wiedervorführung...


    Schon mal vielen Dank im Voraus für eure Mühe

    Beste Grüße Martin

  • Hi,

    Die Lager sind relativ einfach tauschbar. Man braucht nur eine geeignete Presse. Schau mal hier, da ist das Vorgehen grob beschrieben. In Ermangelung einer eigenen geeigneten Presse, habe ich den Weg zu einer LKW und Anhänger Werkstatt gesucht. Die haben große Presswerkzeuge und sind meist mittels Fütterung des Trinkgeldschweins zu Hilfe zu bewegen. Noch ein Tipp: Am besten gleich alle Lager tauschen wenn du den Träger raus... Drehmomente etc sind in Erwin hinterlegt.

    Der Zeitaufwand ist leider nicht zu verachten....


    Gruß und viel Erfolg Peter

  • Hi,

    Die Lager sind relativ einfach tauschbar. Man braucht nur eine geeignete Presse. Schau mal hier, da ist das Vorgehen grob beschrieben. In Ermangelung einer eigenen geeigneten Presse, habe ich den Weg zu einer LKW und Anhänger Werkstatt gesucht. Die haben große Presswerkzeuge und sind meist mittels Fütterung des Trinkgeldschweins zu Hilfe zu bewegen. Noch ein Tipp: Am besten gleich alle Lager tauschen wenn du den Träger raus... Drehmomente etc sind in Erwin hinterlegt.

    Der Zeitaufwand ist leider nicht zu verachten....


    Gruß und viel Erfolg Peter

    Hallo Peter,

    vielen Dank für Deine sehr schnelle und ausführliche Antwort. Die Anleitung ist auch schon mal sehr hilfreich und Erwin kannte ich bis eben noch nicht, habe mich nun aber dort schon mal vorsorglich registriert. In einer ruhigen Minute werde ich mir das mal genauer anschauen.

    Welche Lager sind denn am Träger noch verbaut und machen Sinn, getauscht zu werden? Ich habe mittlerweile jemanden, der mir dabei helfen wird und dann kann ich die Teile ja schon mal alle versuchen im Netz zu finden.


    Beste Grüße Martin

  • Hallo Martin,


    wenn du bei Erwin die Zeichungen und Anleitungen anschaust / runter lädts, siehst du die anderen Lager etc.

    Ob es Sinn macht alle zu ersezten musst du besser selber einschätzen. Ich selbst kenne einige Ts die viele Jahre und viele tausend Kilometer mit den 1. Lagern rumfahren - und das auch sehr gut.


    Gruß Peter