Beiträge von kelle

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Ab sofort sind Bildeinreichungen für den Touareg-Freunde Fotokalender 2023 möglich: Alle Infos hier im Thema.

    Hallo,

    irgend wie werden die meisten neuen Autos nur noch ein „Einheitsbreigemenge“ von verschiedenen Herstellern. Es wird versucht aus dem besten von allen ein Paket zu schnüren was alle befriedigend und möglichst günstig zu produzieren ist. Grundsätzlich keine schlechte Idee aber das individuelle bleibt so völlig auf der Strecke. Mir geht mittlerweile die Lust auf neue Autos ein wenig verloren und im aktuellen Fall hoffe ich mein Amarok mit dem tollen V6 macht es noch eine Weile. Weiterhin finde ich das Tablett-Design nicht so toll, ich bevorzuge lieber richtige Knöpfe, Schalter usw. Aber an diesem Kram führt ja kaum noch ein Weg vorbei.

    Gruß Torsten

    Hallo,

    stimmt schon, funktionieren tut es prima und man gewöhnt sich an alles. Man wird ja auch älter, somit passt das Eingabetempo dann wieder zum Gerät 😂😂.

    Gruß Torsten

    Hallo Peter,

    besten Dank für die Info, hatte ich mir schon gedacht. Aus dem Oldiradio ist halt nicht mehr rauszuholen.

    Werde das Thema Update trotzdem mal beim Service ansprechen, bin eigentlich der Meinung eine kompetente Werkstatt zu haben, mal sehen.

    Gruß ins schöne Erfurt, Torsten

    Hallo,

    ich hänge mich hier mal an. Das Navi im Touareg ist ja im Vergleich zu neueren Geräten grottig langsam. Gibt es Mittels Update eine Verbesserung bei Eingabe- und Rechenzeiten? Oder ist die Hardware zu altmodisch? Ich muss eh bald wieder zum Service, überlege nun mal eine Aktualisierung aufspielen zu lassen. Was wäre denn die jeweils aktuellste Version? Wäre schön wenn jemand einen Tip hätte.

    Gruß Torsten

    Ok, wie gesagt, beim Touareg geht das nicht, dazu bräuchte man ein komplett anderes Steuergerät nebst Neigungssensorik. Mir wäre kein Anbieter bekannt, der so etwas macht. Beim klassischen Nutzungsprofil des Touareg als Pkw auch wirtschaftlich für Entwickler uninteressant, da sich die Nachfrage nach so einem System in enorm engen Grenzen halte dürfte.


    Grüße

    Robert

    Hallo, genau so wird es wohl sein. Aber diese Funktion hätte ich mir bei unseren Dachzelttouren auch gewünscht. Hatte mir dann ein paar Keile geschnitten, ging auch, war aber wieder zusätzliches Gepäck.

    Gruß Torsten

    Hallo,

    klingt interessant, ich meine jedoch mal gelesen zuhaben, Fürsten Forest sei verkauft und eine Wiedereröffnung fraglich. Gibts da neue Erkenntnisse? Knüllwald wäre natürlich auch mal wieder cool.

    Gruß Torsten

    B1257631-9B76-4990-BDAF-9B7258F6AC25.jpgHallo,

    herzlich Willkommen bei den TF👍.

    Touareg mit Dachzelt und einem kleinen Heckausbau haben wir auch eine Weile praktiziert. War eine coole Kombi, jedoch für uns zur sehr „Wetterfühlig“. Auf schönen Touren in die Westalpen, Pyrenäen, Kroatien und Albanien im Sommer gab es viel Spaß und tolle Erlebnisse abseits der Straßen. Wir haben ein Autohome Columbus Dachzelt, ein erster Plan mit klassischen Stoffklappzelt wurde zum Glück schnell verworfen. Das Columbus war ins bei Rundreisen mit fast täglichen Standortwechsel ein Super Begleiter. Sehr wenig feuchtes Material, in Sekundenschnelle aufgebaut und in 3 Min zusammengepackt.

    Der Heckausbau war für Euroboxen, Kühlbox, Rolltisch und ein Reserverad hergerichtet. In der Bodenplatte war eine Aussparung für den Zugriff auf den „Keller“.

    Gruß Torsten

    Hallo alle miteinander,

    auch von mir schöne Weihnachten und einen guten Rutsch.

    Zudem eine schön Zeit mit euren „Dicken“ aller Generationen, tolle Erlebnisse und viele problemlose Kilometer.

    Viele Grüße aus Dresden, Torsten

    Hallo Stephan und alle anderen,

    ich möchte auch für das kommende Jahr wieder einen Kalender👍. Der Start in ein neues Jahr ohne Touaregkalender geht gar nicht.

    Ich muss mal schauen ob es trotz eingeschränkter Reisemöglichkeiten im vergangenen Jahr ein brauchbares Bild vom Dicken gibt.

    Viele Grüße, Torsten

    Hallo,

    also die Inspektionsintervalle sind schon ein Rückschritt.

    Mein erster T wollte alle 2 Jahre also bei 30, 60, 90..tkm zum freundlichen, mein erster Amarok hatte ein 40 ter Intervall, hab ich nicht geschafft, somit wie beim T alle 2 Jahre zum Service. Nun der 7P will jedes Jahr zum Service und so alle 15 Monate zum Ölwechsel. Da ich auch besseres zu tun hab wie den freundlichen zu besuchen mache ich den Ölwechsel immer beim Service mit, stelle dafür das Öl bei. Mein 2. Amarok erfindet auch jedes Jahr mit nachdrücklicher Erinnerung im Ki einen Grund um den freundlichen zu besuchen.

    Meine Frage ob man nicht mal alles, also Service, Öl, Bremsflüssigkeit im Block erledigen und dann alle 2 Jahre/ 30 tkm dies wiederholt wurde mit „ geht nicht“ beantwortet.

    Schade.

    Gruß Torsten

    Beim 7L und 7P gab es diese Problematik nicht, da war das sauber umgesetzt.


    Grüße

    Robert

    Hallo Robert,

    Danke für die Info und stimmt meiner hält natürlich immer in der Schräge.

    Aber gerade in unübersichtlichen Passagen und natürlich mit schweren Hängern hab ich diese Funktion schätzen gelernt.

    Somit ein weiterer Grund der mich vom Umstieg auf den CR abhält, es wird halt nicht alles besser😚.

    Gruß Torsten

    Hallo,

    was mir aufgefallen ist, dass nahezu alle Kandidaten beim vorsichtigen Fahren in den Passagen zurück gerollt sind. Mein alter 7P hält im Offroadmodus am Berg und rollt nicht immer wieder zurück. Ist diese Funktion beim neuen Touareg auch entfallen?

    Gruß Torsten

    Hallo,

    auch aus Dresden, allen Touareg-Freunden eine frohe Weihnachten, eine schöne Zeit in der Familie und ein paar ruhige Stunden zum Kraft tanken.

    Viele Grüße, Torsten

    Hallo,

    sei froh, dass die Start/Stop so super funktioniert. Beim Dicken, beim Amarok und im T6 funktionieren die Systeme einwandfrei, Bremse kurz lösen und ab gehts. Hingegen bei meinen Fuso LKW stehst du auch mal wie Depp an der Kreuzung und nicht geht von selbst 😡. Aber auch sonst total träge, daher schalte ich dort oft ab.

    Gruß Torsten

    Hallo Stephan,

    mein Kalender ist heute wohlbehalten angekommen, freue mich schon riesig auf August😀. Aber wieder sehr schick geworden das gute Stück, besten Dank👍.

    Viele Grüße, Torsten