Beiträge von markb74

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Wichtig: Update der Forensoftware am Sonntag den 1. Mai, bitte Info hier lesen!

    Hallo zusammen,


    das heisst also, dass der eHybrid überhaupt nicht für die Kurzstrecke im Elektro-Modus geeignet ist ... :hopelessness:


    Grüße von Stephan :winken:

    Ich hatte die meldung das erste mal nach 10k kilometer. Aber wie SwissT sagt, kurzstrecken sind auch für Diesel und Benziner eh nicht gut (KAT verdreckt, extrem hoher verbrauch, mehr verschleiss...).


    Aber alles im allen bin ich sehr zufrieden mit den Hybriden. Bin jetzt bei 6.2l durchschnittsverbrauch auf 15k kilometer, das konnte mein Q7 TDI und auch der T1 und T2 nicht. Wenn ich über 400km über die autobahn Fahre, mit 128km/h durchschnitt, liegt der Verbrauch etwas über 10l. finde ich ganz akzeptabel.


    Gruss,

    Mark

    Kennt jemand von euch das Problem?

    Hi Rainer,


    Ja ich kenne das problem, mein R macht es auch (hatte auch schon ein ein Thema hier eingestellt). Ist irgendwie komisch, weil ich am Tag nur 40km fahre und das meistens völlig elektrisch (ausser bergauf). Habe genau deswegen ein Hybrid bestellt und keine Diesel (und auch weil es für mich viel billiger ist den hybrid zu fahren)


    Die öltemperatur lässt sich übrigens ganz einfach am MFA ablesen (also nicht auf das große schirm).


    Gemäss VW und das Handbuch muss man den motor warmfahren wegen kondens im motor. Leider nicht nur bis 80 Grad, weil das nicht ausreichen ist.


    Abhilfe: längere Strecke fahren entweder im sport oder lade modus. Für mich ist dieses problem eh corona bedingt, weil ich normalerweise zu Kunden fahre und ich das Problem dabei dann auch nicht habe, weil der Motor warm gefahren wird.


    Gruss,

    Mark

    Hi alle,


    Habe zu diese Thema auch eine Frage.


    Wenn ich Abends daheim komme und Zündung ausschalte bleibt es dunkel im Auto. Ist das so Normal? Beim BMW X5 und auch beim Q7 hat sich abends die Innenbeleuchtung eingeschaltet. Jetzt kann ich das natürlich Manuel machen, oder die Tür aufmachen, aber irgendwie kommt mir das komisch vor, wenn ich mir die Sachen zusammen suche bevor ich aussteige.


    Vielleicht gibt es da eine Funktion oder kann es programmiert werden?


    Grüße,

    Mark

    Hi Stefan,


    Ich werde man schauen, mir wurde in Mai Covid bedingt nichts gezeigt, aber kommt mit selten vor. Auch weil das zeigen eine Distanzen auf einer Karte theoretisch zwar schön sind um an zu sehen, aber praktisch immer anders sind. Ich fahre täglich die selbe Strecke von 2x16km. Starte mit 42km reichweite und abends Zuhause habe ich noch zwischen 0 und 20km E-Reichweite. Abhängig von Verkehr und Aussentemperatur schwankt das sehr.


    Kann mir aber vorstellen daß es vielleicht der "Demo" Modus im Menü war.


    Grüße,

    Mark

    Hi!


    Dann Glaube ich diese meldungen irgendwie nicht synchron laufen. Ich war schon über 40KM unterwegs, nur Autobahn, fast nur verbrenner.


    Ich frags mal nach beim händler.


    Gruss,

    Mark

    Hi,


    Ja ist der R Hybrid.


    Ich fahre eigentlich immer im hybrid Modus, fast nie pur elektrisch, weil ich sonst zu Arbeit den Berg nicht hochkomme :-). Der Motor wird da schon warm, glaube ich zumindest. Geht eh schneller beim Benziner.


    Aber könnte sein das er manchmal warm gefahren werden möchte. Aber dann kam die Meldung reichlich spät. Die Bilder sind fast zeitgleich genommen.


    Wird wohl zur Liste hinzugefügt die ich vorbereite für den freundlichen.


    Grüß,

    Mark

    Guten Tag,


    Weiss jetzt nicht ob das jetzt hier richtig gepostet ist.


    Aber, habe gerade vom System eine bitte bekommen den Motor bis 80 Grad Öltemperatur zu fahren. Aber... Die Öltemperatur war bei 92°...


    Kennt einer das, und was soll das? War 10km auf der Autobahn bei Tempo 120.


    Neustart und weg. Aber komisch. Habe Bilder, aber mehr als 1 MB.


    Grüße,

    Mark

    Hallo zusammen,


    Das kapazitive am Lenkrad funktioniert halt nicht gut. Meine Frau hält das Lenkrad immer mit zwei Hände fest, und das griffig. Trotzdem möchte das Fahrzeug manchmal eine Notbremsung machen ;(  ^^


    Einzige was da hilft is eine wenig am Lenkrad drehen damit es weiß das jemand da ist.


    Und die kapazitive Knöpfe sind auch kein Fortschritt... Aber genug. Das Lenkrad ist halt das einzige nicht gute am Fahrzeug ;)


    Gruß,

    Mark

    Hi,


    Mal ne Frage, Ich habe beim T3 (sowie auch beim alten 2016er Q7) das Problem das es an der Fahrerseite mittig schleiert. Un wenn voll links gewischt wird an der unteren Seite "rüttelt". Der wagen (sowie auch der Q7) hat das seit den Anfang, und weil ich das vom Q7 kenne, und da Wischer wechsel nie was gebracht hat, habe ich dies als "Konstruktionsfehler" eingestuft.


    Ist dies aber so?


    Gruß,


    Mark

    Auf Weile würde ich das nicht tun. Das Zeug war aber nur 6 Stunden im System. Und war ja auch nicht absichtlich getankt.


    Aber in Frankreich gibt es anscheinend mehr und mehr Fahrzeuge die beides tanken können. Das wäre nicht schlecht, obwohl ich nicht wusste wo ich E85 bei mir tanken könnte.


    Mir ging's über der Gedanke daß es der R etwas Umwelt freundlicher machen würde, vor allem auf lange Strecken.

    Guten Tag,


    Ist weniger eine Frage eher ein bericht.


    Vor 15 Tage habe ich auf der Rückfahrt aus Spanien, nach 600km getankt. Da ich das ganze stück gefahren war ohne anzuhalten und deswegen ein wenig müde war... ausgestiegen, klappe auf und zapf neben super 98 genommen und los.


    Da viel mir auf das das Zeug nur 89 Cent kostete... Schnell gestoppt, waren aber schon 50l drin... E85 SuperEthanol stand drauf :(


    Gezahlt und ich habe die Dame an der Kasse gesagt das ich mit E10 weiter tanken wurde, dies hat sie verweigert. Was tun? fast 21:00... noch 400km bis daheim... Leer saugen und neu tanken hätte stunden gedauert.


    Also los, mit hybrid System eingestellt damit der Akku geladen wird um viel Sprit zu verbrauchen zur nächsten Tankstelle. Nichts gemerkt... außer das trotz Akku laden der verbrauch relativ niedrig war. Also nicht zur nächste, aber über-übernächste Tankstelle.


    Angekommen nach circa 200km pur auf Ethanol habe ich 45 Liter getankt. E10 98 dieses mal.


    Hat alles zum Gluck gut geklappt, wundere mich jetzt weshalb der Touareg R nicht für Ethanol freigegeben ist. Wurde die Kiste um einiges umweltfreundlicher machen.


    Macht es aber nicht nach :)


    Gruß,


    Mark

    Hallo,


    Hierzu kann ich nur sagen das mein R auf jeden Fall bei ACC die Geschwindigkeit einstellt gemäß Schild. Vollbremsungen habe ich dabei nicht erlebt. Dies zum beispiel bei einer Baustelle, die ja definitiv nicht im Kartenmaterial hinterlegt sind.

    Das nicht alle Geschwindigkeitsangaben stimmen verwundert mich auch nicht. Ich benütze auch TomTom über Android Auto, und sogar die kennt nicht alle Limits, obwohl da wöchentlich Updates reinkommen.


    Zu Punkt 1 und 3 kann ich nichts sagen. Kommt bei mir nicht vor.


    Gruß,

    Mark

    Hallo Allesamt,


    Habe gelesen das ab Baujahr 2020 Wireless Android Auto möglich wäre. Was braucht mann denn dazu wenn es nicht schon aktiviert ist? Gibt es ein Update beim Freundlichen, oder kann mann es programmieren?


    Vielen Dank!


    Mark