Beiträge von FrankS

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Abstimmung zur Bildauswahl für den TF-Fotokalender 2023 gestartet: Hier kannst du wählen!

    ABER: mein Rechter Spiegel fährt nun spiegelverkehrt zu meinem Verstellungswunsch. D.h. ich drücke den Verstellknubbel nach rechts und der Spiegel fährt nach links. Beim linken Spiegel funktioniert es, wie es meines Erachtens auch soll. D.h. ich drücke den Verstellknubbel nach rechts und der Spiegel fährt nach rechts.

    bei meinem 7L funktioniert es so, wie man es intuitiv erwarten würde. Drücke ich den Knubbel nach rechts dann fährt der Spiegel vom Auto weg, man sieht also weniger Auto und mehr Umgebung. Bewege ich den Knubbel nach links dann sehe ich irgendwann nur noch die Seite des Autos und nichts dahinter


    Gruß


    frank

    Es ist soweit, die Abstimmung über die Bilder des Kalenders für 2023 ist eröffnet.


    Es wurden insgesamt über 70 Bilder eingereicht, einige Nutzer haben mehr als ein Bild ins Rennen gegeben.


    Einige Bilder mussten aufgrund technischer Mängel aussortiert werden und ein paar Bilder haben sich nur geringfügig im Blickwinkel unterschieden, hier haben wir dann nur ein Bild der Serie in die Auswahl aufgenommen.


    Letztendlich haben es damit 51 Bilder in die Endrunde geschafft.


    Die Bilder findet ihr in dieser Galerie und im Schnelldurchlauf im Video weiter unten.


    Die Bilder in der Galerie und im Video sind zwar in der Breite auf 1280 Pixel vereinheitlicht, nicht aber im Seitenverhältnis geändert, so dass die Höhe der Bilder unterschiedlich ist. Die 12 Bilder, die es in den Kalender schaffen, müssen im Seitenverhältnis dem Format des Kalenders entsprechen, so dass hier noch geringe Änderungen erfolgen werden.


    Die Reihenfolge der Bilder ist komplett zufällig und stellt keine Wertung der Bilder dar. Wir haben bewusst auf eine Beschreibung und Titel verzichtet.


    Jedes Bild, im Video und in der Galerie, trägt unten rechts eine Nummer (1-51)


    Selbstverständlich wird weder die Nummer noch das Wasserzeichen, welches alle Bilder haben, im Kalender abgedruckt.


    In der Abstimmung könnt ihn nun eure 3 Favoriten wählen.


    Die Abstimmung endet am 30.09.2022


    Um die größtmögliche Vielfalt zu erreichen, wird pro Einsender nur maximal ein Bild in den Kalender aufgenommen. Schafft es mehr als ein Bild eines Einsenders unter die ersten 12 dann wird nur das bestbewertete Bild in den Kalender aufgenommen, alle anderen fallen aus der Wertung und alle anderen Bilder rücken einen Platz nach oben. Das wiederholt sich dann, bis alle 12 Bilder gefunden sind.


    viel Spaß bei der Abstimmung.


    Gruß


    frank


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    so, das war's. der Einsendeschluss ist erreicht. Vielen Dank für die rege Teilnahme, mehr als 70 Bilder wurden insgesamt eingereicht.


    Wie angekündigt werden wir in den nächsten Tagen über die 12 Bilder abstimmen lassen, die es dann in den Kalender schaffen werden.


    Gruß


    frank

    mein Touareg ist ein 7L, also eine Generation älter, von der Laufleistung mit 108.000km aber von deinem nicht so weit entfernt. Meine anderen Autos sind ein Golf 7 Kombi (also eine Klasse unter dem Touareg) und ein Campervan auf Sprinter (419) Basis, eine Gewichtsklasse deutlich über dem T. Alle 3 bremsen mehr oder weniger gleich, gefühlter Bremsdruck, gefühlte Verzögerung, ich kann nicht sagen, dass ich da irgendwelche Unterscheide spüre.


    Gruss


    frank

    mal 'ne Frage zum Thema: wie wird denn ein deutscher Anhänger gebremst? Hier in den USA haben gebremste Anhänger elektrische Bremsen und die Ansteuerung erfolgt durch ein Kabel, welches Teil der 7-poligen elektrischen Kupplung ist. Das 'Steuergerät' (der Bremskraft- Regler) sitzt im Zugfahrzeug, ist aber nicht Teil der von VW gelieferten Anhänger-Kupplung, sondern muss von einem Drittanbieter nachgerüstet werden. Angeschlossen wird dieser Regler dann an einem Stecker unter dem Armaturenbrett, im Bereich der Feststellbremse. Dieser Stecker wiederum gehört zum dem, was von VW geliefert wird.

    Eventuell kann das ja irgendwelche Unterschiede in der Verkabelung erklären?


    Gruß


    frank

    Hallo new-treg,


    so ganz verstehe ich die Frage nicht. Warum kaufst du nicht bei VW? Gehst du davon aus, dass es irgendwo Nachbauten gibt, die dann billiger angeboten werden? Oder dass sich jemand einen Vorrat an Original- Schaltern angelegt hat und die jetzt unter Neupreis bei Ebay anbietet?


    Gruss


    frank

    die Uhr tickt...es sind nur noch knapp 4 Wochen bis zum Einsendeschluss am 12. September.


    Wir haben schon tolle Einsendungen erhalten, da das Jahr 2023 auch wieder 12 Monate haben wird, ist noch genug Platz für weitere Bilder.


    Und gerade die nicht alltägliche Bilder, Touaregs in interessanter Umgebung, haben beste Chancen, in den Kalender gewählt zu werden.


    Bildeinsendungen bitte an kalender@touareg-freunde.de


    Gruß


    frank

    eigene Erfahrungen mit ErWin habe ich noch nicht. Soweit ich es aber aus vorangegangenen Diskussionen entnehmen kann, gibt es keine direkte Funktion, Anleitungen usw. als PDF oder sonst wie runter zu laden.

    Inhalte können aber ausgedruckt werden und mittlerweile unterstützt ja jedes gängige Betriebssystem eine Druck-als-PDF Funktion. Damit kann man dann eben doch eine PDF Datei für den späteren Offline- Gebrauch erstellen.


    Vielleicht kann einer der erfahrenen ErWin Nutzer diese Vorgehensweise bestätigen? Damit der Anfänger weiß, was ihn erwartet und nicht wertvolle Zugangszeit fürs Rumprobieren drauf geht.


    Gruss


    frank

    die ersten 5 Wochen für Bildeinsendungen sind rum und wir haben schon viele tolle Bilder erhalten, die auch im 2023er Kalender die Vielseitigkeit des Touareg widerspiegeln.

    Dennoch stehen die Chancen gut, dass auch eure Einsendung veröffentlicht wird und euer Bild, eure Touareg, den Weg in viele Wohnzimmer und Büros findet.

    Einsendungen sind noch bis zum 12. September an die Adresse kalender@touareg-freunde.de möglich.


    Gerade in den Sommerferien gibt es viele schöne Motive, hier ein paar Anregungen. Es gibt ja immer Motive, man muß sie nur sehen (und dann fotografieren):

    • Touareg mit Boot oder Wohnwagen am Haken
    • Touareg mit Dachzelt beim Offroad- Camping
    • Touareg am Strand oder vor imposanter Alpenkulisse
    • Touareg im australischen Outback
    • Touareg vor einem ungewöhnlichen ausländischen Verkehrszeichen oder Straßenschild
    • Nagelneuer Touareg auf Hochglanz poliert in der Autostadt - oder das genaue Gegenteil, Touareg im Schlamm- Mantel nach Offroad- Einsatz


    Wir freuen uns auf eure Einsendungen und die Abstimmung im September


    Gruß


    frank

    vor ein paar Jahren hatte ich auch mal einen Rechtslenker. Keinen Touareg sondern einen Passat. Sehr schnell ist mir dabei aufgefallen, dass nicht alle Teile "auf der falschen Seite" eingebaut sind. Wenn Robert von "links" schreibt dann kann das durchaus auch bei dir links sein. Und wenn der Klimakasten beim Linkslenker im Beifahrerfussraum ist dann ist es gut möglich, dass er bei dir im Fussraum des Fahrers ist. Wie gesagt, muss nicht so sein, kann aber.

    Wie auch bei der Batterie, die ist ja beim Linkslenker unter dem Fahrersitz und bei dir unter dem Beifahrersitz. also genau an der gleichen Stelle.


    Viel Erfolg.


    Frank

    hallo Maik,


    einen 5x112 LK gibt es doch beim 7L gar nicht. der R5 hat 5x120, alle anderen haben 5x130. oder benutzt du irgendwelche Adapter? Müssten die dann nicht irgendwie im Gutachten mit berücksichtigt werden?


    gruß


    frank