Beiträge von FrankS

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

    hallo Mike,


    da das eingefügte Bild ein Wasserzeichen trägt, gehe ich mal davon aus, dass das nicht dein Auto bzw. Bild ist. Ausserdem müsstest du die Abdeckung ja nicht suchen, wenn du davon ein Bild machen kannst.

    ich habe das Bild gelöscht.


    Du kannst gerne auf externe Seiten verlinken - aber bitte keine fremden Bilder hier ins Forum hochladen.


    Gruß


    frank

    Hallo Dieter,


    herzlich Willkommen hier im Forum

    Touareg 3.0 TDI Baujahr 89

    das muss dann aber ein extremes Vorserienmodell sein. Kein Wunder, dass es da Probleme mit der Ersatzteilversorgung gibt.


    Spaß beiseite, ich weiß jetzt auch gar nicht, wie du dich da vertippt hast und wie alt dein Touareg nun wirklich ist. Ein CR wird es vermutlich nicht sein, der ist ja aktuell und alle Ersatzteile sollten verfügbar sein.

    Wir verschieben deinen Beitrag dann gerne in das korrekte Unterforum, dann kann dir bestimmt geholfen werden.


    Gruss


    frank

    Hallo Marius,


    auch wenn diese ETKAs massenweise im Internet öffentlich zugänglich sind, einzelne Seiten runterladen und hier wieder hochladen ist zumindest eine Grauzone und wir sind hier im Forum eher vorsichtig...daher habe ich den Anhang gelöscht.


    ist es denn in D überhaupt erlaubt, ohne diesen Mittelschalldämpfer zu fahren? Gehört die komplette Abgasanlage (und damit die Lautstärke) nicht zu den zulassungsrelevanten Teilen?


    Mein Touareg V8 (nicht FSI) hat ab Werk keinen Mittelschalldämpfer, ist aber trotzdem vom Sound eines Mustang V8 weit entfernt.


    Gruß


    frank

    Hallo Marcel,


    Videos während der Fahrt auf dem Navigationsgerät abspielen wird ja schon seit Generationen von VW unterbunden.


    Wäre es denn nicht für den Beifahrer bequemer, direkt auf dem Handy zu gucken? Der Monitor des Navis ist ja nicht so direkt im Blickfeld des Beifahrers.


    Gruß


    frank

    Hast du denn die Öse schon mal hingeärmelt bekommen oder worauf bezieht sich deine Aussage?

    Hallo Peter,


    nein, ich habe noch nicht mal 'normal' an der Öse abgeschleppt.


    Vielleicht ist es so eine 'andere Länder - andere Sitten' Sache. Als mein Touareg vor zig Jahren mal auf einen Abschlepper aufgeladen wurde, hat sich der Fahrer vehement geweigert, ihn an der vorderen Öse hochzuziehen (Seilwinde wäre dabei auf dem LKW gewesen und es wären nur ein paar Meter und wirklich ohne irgendwelche seitlichen Einwirkungen gewesen).

    Auf der Fahrt in die Werkstatt habe ich mich dann länger mit ihm über dieses Thema unterhalten und er hat zig Horror-Stories über abgerissenen und verbogene Ösen auf Lager gehabt. Zwar nix Touareg- spezifisches aber trotzdem. Später habe ich dann ein bisschen recherchiert und versucht herauszufinden, ob die Hersteller irgendwelche Spezifikationen zur Belastbarkeit der Öse rausgeben. Ich finde die Links jetzt nicht mehr und es war sicher nicht repräsentativ. soweit ich mich erinnern kann, ist der Winkel der einwirkenden Kraft horizontal und vertikal spezifiziert und vertikal ist der Spielraum nur ein paar Grad (was ja bei einer normalen Abschlepp- Situation kein Problem ist). Auch gibt es irgendwelche Anforderungen an die Last selbst, in Abhängigkeit vom Fahrzeuggewicht. Dabei muss die Öse dann nur irgendwas zwischen 50 und70% des Fahrzeuggewichts aushalten. Auch das konnte ich nachvollziehen denn niemand hängt das komplette Auto freischwebend an die Öse.


    Meine Folgerung damals - und eigentlich bis heute - ist, dass ich die Öse wirklich nur zum abgeschleppt werden nutzen werde. Wenn ich selber jemanden abschleppe dann nehme ich hinten die AHK (nicht die Öse).


    Nun ist der Touareg (und gerade der 7L) sicherlich solider gebaut als die meisten anderen Autos und ich kann mir gut vorstellen, dass auch die Öse mehr aushält als bei anderen Fahrzeugen. Und oftmals sind solche Sachen eh' viel höher belastbar als von Hersteller angegeben. Ich würde trotzdem lieber eine fest verbaute Winde haben. Allerdings würde ich auch lieber eine Ösenwinde haben wollen als gar keine Winde.


    Letztendlich ist mein Beitrag weiter oben komplett theoretisch während du zig praktische Erfahrungen hast. die zählen definitiv mehr :thumbup:


    Gruß


    frank

    Hallo allerseits,


    wenn sonst nichts mehr geht ist so eine Winde an der Abschleppöse sicher eine gute Sache und besser als keine Winde. Für den regelmässigen Gebrauch mit Winde ist die Öse aber eher nicht ausgelegt. Kräfte von der Seite oder ruckhaftes 'Ziehen', wie es beim Winden immer vorkommen kann, ist nicht das, für das die Öse gemacht ist.


    Gruß


    frank

    warum müssen denn ständig persönliche und rein subjektive Empfindungen in Frage gestellt werden? Der eine mag eben das Lenkrad und dessen Heizung, der anderen halt nicht. Braucht man doch nicht drüber diskutieren.


    Gruss


    frank

    Kein Aprilscherz: Heute eröffnen wir ganz offiziell die Touareg Freunde Kalender 2024 Saison.


    Wie schon im letzen Jahr werden wir wieder über eure Bildeinsendungen abstimmen und mit den Gewinnern den 2024er Kalender gestalten. Und je früher wir mit dem Sammeln der Bilder anfangen, desto größer sollte die Bandbreite der Motive sein. Verschiedene Jahreszeiten, verschiedene Landschaften und Länder, alles ist möglich.


    Okay, nicht alles ist möglich. Auf ein paar rechtliche und technische Sachen muss schon geachtet werden:


    • Ihr müsst die Rechte am Bild haben (klar, oder?) und mit dem Einreichen der Bilder stimmt ihr einer Veröffentlichung hier im Forum und ggf. später im Kalender zu.
    • Ein oder mehrere Touareg sollten zentrales Element des Bildes sein.
    • Um möglichen medienrechtlichen Konflikten gleich von Anfang an aus dem Weg zu gehen, wäre es nicht schlecht, wenn im Hintergrund NICHT der Eiffelturm, Schloss Neuschwanstein oder andere rechtlich prekäre Motive abgelichtet sind.
    • Die Bilder sollten technisch in Ordnung sein, also scharf, gut belichtet und eine für den Druck ausreichende Auflösung haben.
    • Bilder im Hochformat (Portrait) eignen sich für den Kalender nicht.


    Macht euch aber nicht zu viele Gedanken, lieber ein paar Bilder zu viel als zu wenig einreichen, wenn es irgendwelche Fragen oder Probleme gibt, dann melden wir uns schon bei euch.


    Eure Bildervorschläge könnt ihr per E-Mail an kalender@touareg-freunde.de senden. Bitte gebt euren Nutzernamen an, sowie eine Beschreibung, wie und wo die Aufnahme entstanden ist. Diese Beschreibung kann gerne ausführlich ausfallen, sozusagen als Werbetext für das eingesandte Bild.


    Einsendeschluss wird irgendwann im September sein, wir werden das genaue Datum hier im Thema rechtzeitig mitteilen.


    Gruß


    Frank

    Hallo Thomas,


    wäre für deine Anforderung nicht wirklich eine tragbare Powerstation (EcoFlow, Jackery, Goal Zero - ich weiß nicht, was es davon auch in Deutschland gibt) die bessere Wahl? Hier hast du Batterie und Wechselrichter in einer Einheit, ist also auch ausserhalb vom Auto einsetzbar und du brauchst dir um den Touareg und seine Batterie keine Sorgen machen. Und laden kannst du diese Dinger auch im Auto, aber dann eben nur mit 5 oder 10A, damit verlängerst du dann die Laufzeit noch ein bisschen.


    Gruß


    frank

    Hallo Thomas,


    was ist denn das für eine Thermobox, die 800W zieht? Musst du flüssigen Stickstoff transportieren :) ?


    der 80Liter- (Kompressor)Kühlschrank in meinem Campervan braucht weniger als 30W und es gibt jede Menge Kühlboxen, die direkt mit 12V laufen und das bei einer Stromaufnahme von weniger als 5A, das verkraftet jeder Zigarettenanzünder.


    Wenn es dir nur um die Kühlbox geht würde ich lieber eine gescheite Box kaufen anstatt einen Wechselrichter mit armdicken Kabeln zur Batterie...


    Edit: Vielleicht willst du ja auch gar nicht kühlen sondern heizen? Also so eine Art Gulaschkanone betrieben? Da wären 800W schnell erreicht.


    Gruß


    frank

    ...welche anderen Möglichkeiten gibt es denn noch?

    Darüber zu schreiben wird ja nicht verboten sein, oder?

    wir möchten uns hier im Forum an keinen illegalen Aktionen beteiligen. Auch wenn verletzten von Copyrights mittlerweile schon als Kavaliersdelikt angesehen wird, es bleibt illegal.

    Und ja, es gibt sicher einen Graubereich, zwischen verbotenen direkten Anleitungen und nur 'darüber schreiben'. aber auch da sind wir lieber auf der sicheren Seite und möchten hier auch keine theoretische Diskussion im Konjunktiv.


    Gruß


    frank

    Hallo.


    laut Profil hast du einen 7L, ich habe daher deinen Beitrag ins richtige Unterforum verschoben.


    es kann auch nicht schaden, wenn du wenigstens mal freundlich "Hallo" sagst und nicht gleich mit der Tür ins Haus fällst ("Brauche Hilfe").


    Gruss


    frank

    vorne sollte bei den ID.4/5 eigentlich das Logo nicht leuchten, das wird dann nachgerüstet sein - oder in den USA spezifisch anders geliefert.

    hi Robert,


    ja, sowohl der ID.4 als auch der (neue) Atlas haben vorne ein Leucht- Logo. Der Atlas hat auch hinten eins.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Gruss


    frank

    Hallo Maryjane


    deine Frage hat nun wirklich gar nichts mit dem Thema zu tun, in dem du sie - die Frage - gestellt hast. Daher habe ich sie in dieses neue Thema verschoben und die Überschrift entsprechend gewählt. Soviel zur formalen Seite.


    Jetzt zum Inhaltlichen. Es stellt sich ja wohl die Frage, ob du überhaupt die technischen Kenntnisse und Möglichkeiten hast, Probleme selbst anzugehen. Und selbst wenn beides vorhanden ist, willst du denn selbst am Auto schrauben? Natürlich kann man mit der Werkstatt Pech haben und wird über den Tisch gezogen. Aber ganz pauschal zu sagen, ob selbst reparieren oder Werkstatt 'besser' ist, das ist unmöglich


    Gruß


    frank

    danke. da hat der Kollege Trackzila wohl beim Hochladen einen Fehler gemacht und es ist uns damals nicht aufgefallen. ich habe mal einen Hinweis eingefügt, damit sich nicht noch jemand wundert


    Gruß


    frank