Fahrwerk quietschen nach Reifenwechsel

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Bildeinreichungen für den Touareg-Freunde Fotokalender noch bis 31.08.2021 möglich! Mehr Info hier.

  • Hallo Zusammen,


    ein frohes neues Jahr an euch alle. Vor allem allzeit Gute Fahrt!


    Ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe vor ca. 8 Wochen meine Winterreifen montiert. Seitdem nehme ich ein quietschen von hinten war, wenn ich langsam über holprige Strassen fahre. Das nervt total...


    Da es erst nachdem Reifenwechsel zu hören war, gehe ich davon aus, dass es damit zusammenhängt. Das Auto hat ein Luftfahrwerk und wurde von mir in den Räderwechselmodus versetzt, anschließend erfolgte der Wechsel. Ich habe hierfür einen Rangierwagenheber(3 Tonen) verwendet und den Wagen hinten links normal hochgebockt. Da ich 20 Zöller drauf habe, natürlich etwas höher, um die Dinger runter zubekommen. Eigentlich alles wie immer. Diesmal hat an der besagten Stelle der Wechsel allerdings ca. 45 Minuten gedauert, weil ich die montierten Spurplatten nicht abbekommen habe. Seitdem quietscht es nun hinten. Keine Ahnung, ob es damit zusammenhängt. Eventuell liegt es auch einfach nur an der Kälte. Mein alter Audi A6 quietschte auch immer nur im Winter, wenn es kalt war.


    Zu meinem Auto: Touareg 7L 3.0 TDI V&, Baujahr 2008 mit Luftfahrwerk. Laufleistung 178.000 KM


    Was meint ihr?


    Beste Grüße

  • Servus,


    [...]weil ich die montierten Spurplatten nicht abbekommen habe. Seitdem quietscht es nun hinten. Keine Ahnung, ob es damit zusammenhängt. [...]


    wie hast du sie denn dann am Ende runterbekommen? Mit "roher Gewalt"?


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Nein, auf keinen Fall. Habe das Rad wieder ran geschraubt und ganz leicht mit dem Fuß gegen getreten. Dann hat sich die Spurplatte gleich gelöst. Also keine massive Kraftaufwendung.


    Viele Grüße
    Daniel

  • Servus,


    [...]Also keine massive Kraftaufwendung.


    kommt natürlich auf die Amboßfüsse an...:wow::D


    Wenn du wirklich der Ansicht bist, es hinge mit den anderen Reifen zusammen, dann wechsl halt noch mal kurz zurück (machst es ja augenscheinlich zuhause im Hof wie meine Wenigkeit auch) und schau dann, ob es weg ist...:confused:


    Welche Rad-/Reifenkombinationen werden denn jeweils verwendet?


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Ich habe Storchenbeine :)


    Ich glaube nicht, dass es speziell an den Reifen/Felgen liegt, sondern eher an einem Defekt, der durch den Wechsel verursacht wurde. Der Wagen stand ja 45 Minuten an der einen Seite hochgebockt. Vielleicht sind die Traggelenke dadurch in Mitleidenschaft gezogen worden. Wie sieht es mit Luftfahrwerk selbst aus, also an den Stoßdämpfern. Ich bin technisch nicht so in der Materie, daher hoffe ich auf eure Hilfe.


    Beste Grüße
    Daniel

  • Servus Daniel,


    beschädigt wird durch so eine Aktion nichts. Beim kompletten Ausfedern im Gelände und auch im Xtra-Level der LuFe werden ebenfalls die Endanschläge der Stoßdämpfer erreicht - und damit parallel auch die Traggelenke entsprechend ausgelenkt. Das wird schon eher eine Verschleißerscheinung an irgendeinem Gelenk der Radaufhängung sein oder eine Gummibuchse qietscht. Tritt das Geräusch denn auch bei Regenfahrten auf?


    Grüße
    Robert

  • Die Traggelenke freuen sich regelrecht, wenn sie mal voll oszilliert werden, dann dann erfolgt eine komplett neue Schmierung. Die werden es nicht sein, weil sie im Normalfall auch nicht quietschen wenn sie defekt sind.


    Ich tippe mal auf Lagerböcke der Stabilisatoren oder Koppelstangen.

  • Tritt das Geräusch denn auch bei Regenfahrten auf?


    Grüße
    Robert


    Ja, ich glaube schon. Als ich gestern Abend nach Hause gefahren bin, hat es geregnet. Leider trat das Geräusch in unserer holprigen Strasse allerdings auf. Es hat aber nicht in strömen geregnet.


    Beste Grüße
    Daniel

  • Hi Daniel,


    von wo kommt denn das quietschen?


    Vllt. war der zeitliche Ablauf (Reifenwechsel u. quietschen) nur Zufall und deine Bremse macht hinten nicht mehr ganz auf und die Beläge schleifen an der Scheibe. Das erzeugt ein fürchterliches Gequietsche. Hatte ich beim Touareg bis jetzt noch nicht aber bei diversen anderen Fahrzeugen immer hinten.
    Ist nur ein Idee.


    Servus aus LL
    Werner

  • Hallo Daniel,


    das Geräusch muss nicht zwingend aus dem Bereich des Fahrwerks kommen. Die Rückenlehne der Rücksitzbank quietscht auch gerne mal in ihrer Halterung. Einfach mal umlegen und wieder richtig einrasten beim Aufstellen. Du hast nicht das feste Trenngitter und den Raumteiler im Kofferraum montiert? Denn die können auch mit quietschen wenn sie sich beim Aufbocken des Autos bewegt haben.


    Nur so als Gedankenspiel.


    Gruß Ralf

  • Die Traggelenke freuen sich regelrecht, wenn sie mal voll oszilliert werden, dann dann erfolgt eine komplett neue Schmierung. Die werden es nicht sein, weil sie im Normalfall auch nicht quietschen wenn sie defekt sind.


    Ich tippe mal auf Lagerböcke der Stabilisatoren oder Koppelstangen.




    Hallo Arndt,


    ok, das klingt gut. Hast du eine Idee, wie man eins von beiden noch eingrenzen könnte?


    Beste Grüße


    Daniel


  • Hallo Werner,


    danke für deinen Tipp. Das Geräusch kommt allerdings nur, wenn die Strasse uneben wird. Kann das dann auch von der Bremse kommen?


    Beste Grüße
    Daniel



  • Hallo Ralf,


    danke, werde ich morgen mal ausprobieren.


    Best Grüße
    Daniel

  • Hallo Zusammen,


    vorhin eine Stunde draußen mit einem Kollegen rumgesucht und gefahren. Das Geräusch haben wir lokalisiert, es kommt von vorne Links. Sobald das Auto einfedert bzw. man vorne Gewicht drauf gibt, dann kommt das quietsch Geräusch. Richtig schön laut...:mad:


    Was meint ihr könnte es sein? Querlenker oben oder der unten? Das Gummimetalllager im Querlenker?


    Beste Grüße
    Daniel