Kombiinstrument Problem Bj 2004

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

TF-Fotokalender 2023: Wir präsentieren die gewählten Bilder und bitten die Gewinner um ihre Story zum Bild! KLICK

  • Hallo liebe Gemeinde,
    ich hatte einen Totalausfall meines Kombiinstrumentes, konnte also weder Geschwindigkeit ablesen noch die Fenster wischen etc. Mausetot.


    Nur 6 Wochen in der Meister Werkstatt und schon war er fertig, geplant war morgens bringen, abends abholen :wand: Aber er war ja in der Vergangenheit immer sehr günstig...


    Anscheinend war alles wieder OK. 3 Tage später ging es in den 3 Wochen Urlaub. Nach Rückkehr ist die Batterie leer, also aufgeladen und mir das mal näher angesehen.
    Nach der Reparatur:
    - keine Warnung wg. Anschnallens
    - keine Warnung wg. Licht an
    - kein klickklack beim Blinken
    Das ist doof, kann man aber überleben.


    Nun wird es interessant:
    - Beim Abschliessen geht die Beleuchtung vom KI sofort aus. 25 Sekunden später schaltet sie sich automatisch wieder ein und spielt die ganze Nacht leuchtender Weihnachtsbaum. Beim Aufschliessen geht die Beleuchtung sofort aus.
    Sinnvoll wäre für mich, wenn nach dem Abschliessen die KI noch 25 Sekunden weiterleuchten würde und beim Aufschliessen sofort anginge.


    Der KFZ Meister sollte Nachbessern und redet nun vom kaputten Bus System, er will also Kohle für die Reparatur. Mein Interesse daran ist eher gering, wie man sich vorstellen kann...
    Für mich als Kaufmann stellt sich das eher dar, dass da am Stecker was falsch gelaufen ist.


    Kennt jemand ein ähnliches Problem? Ideen? Anregungen?

  • Danke,



    ich dachte, das Baujahr reicht.



    VW - TOUAREG 2.5 TDI, 174 PS (128 kW), 2461 ccm, BJ 02.2004



    Und leider ist es eine Meisterwerkstatt, die Eigenwerbung sagt "Als freie KFZ-Meisterwerkstatt reparieren wir alle Fabrikate Hier schraubt der Meister noch selbst!
    Das bedeutet für Sie: Jede Arbeit an Ihrem Auto wird in Meisterqualität ausgeführt und kontrolliert. Sie haben sofort einen kompetenten Ansprechpartner" und anhand der Zertifikate und Urkunde, die bei ihm rumhängen, hat er gerade auch Expertise in KFZ Elektronik.

  • Hallo,
    ja das leider so mit dem Alter kommen die Probleme. Es gibt im www einige anbieten die ein Kombiinstrument instandsetzen.
    Meines hat auch Ausetzer Beleuchtung von Display ist dunkel etc.
    Ich lebe damit aber bei Dir scheint es ja nach der Meisterwerkstatt verschlimmbessert zu sein. Ich bin jetzt auch nicht der Freak.
    Sollte die M-Werkstatt da rumgelötet haben, wird es blöd.
    An deiner Stelle würde ich mit dem Meister mal reden, Kombiinstrument ausbauen und einschicken, dann muss man es nicht neu anlernen. Das kann soweit ich weiß nur der :D
    Schau dich mal im WW um in Niedersachsen gibt es einige im Raum Hannover.
    Ich würde den Meister mal zur Rede stellen was er genau gemacht hat...
    Viel Erfolg:top:
    Oder Du besorgst Dir ein gebrauchtes über eine seriöse Plattform und lässt es tauschen.

  • Hallo! Sie beschreiben in diesem Thread ein sehr wichtiges Problem, ich habe eine ähnliche Situation. Da ich nicht viel von Elektronik verstehe, wäre es interessant gewesen, die Sache selbst in Angriff zu nehmen, aber ich bin zu einer Werkstatt gegangen.

  • Leider muss ich an dieser Stelle zustimmen. Es wird nichts an der Leistung ändern, da musst du schon zu einer Werkstatt wie zum Beispiel die von *** edit coala: Werbelink entfernt *** Ich hab mein letztes Auto vor der Pandemie verkauft, bei uns im Ort kann man alles zu Fuß erledigen und arbeiten tu ich inzwischen nur noch im Homeoffice. Glück gehabt! Früher habe ich viel pendeln müssen, das war immer nervig. Zumal ich meine Arbeiten sehr gut in meinem Heimbüro erledigen kann. Dafür bin ich schließlich in einen kleineren Ort gezogen. In der Großstadt kann man sich ja sowas kaum leisten.

  • [...] da musst du schon zu einer Werkstatt wie zum Beispiel die von https://.... . Ich hab mein letztes Auto vor der Pandemie verkauft [...]

    Also noch mal: Du schreibst, du hättest kein Auto, bist aber noch in zig anderen Foren (neu im März) angemeldet, vom T4-Forum über Motorradforen bis hin zum Finanzsektor, gibst dort überall so schlaue Tipps in Form von reinen Werbelinks und meinst, das fällt nicht auf?

    Klarer Hinweis an der Stelle: Noch ein Werbelink in Kombi mit einem unnützen Beitrag und dein Konto wird gelöscht. Konstruktive Beiträge immer gerne, bezahlte Werbemarionetten nein danke.


    Grüße

    Robert