Assystenzsysteme

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Vom Touareg-Freunde Fotokalender 2021 sind nur noch 3 Exemplare verfügbar! Bestellung unter: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo an alle Leser.

    Ich bin mit der prädiktiven Regelung meines Q8 sehr zufrieden. Am steuer einschlafen sollte der Fahrer aber nicht. ;) Ich musste bis jetzt nur ein einziges Mal eingreifen, weil das System in einer engen Autobahnkurve, in den Niederlanden, mein Q8 nicht verzögert hatte.=O

    In Italien funktioniert die Prädiktive Regelung nicht. ||Dies meldet der Wagen beim Starten. Und er macht es auch nicht.

    Gut ich kann es verstehen, wenn die Aktualität der Navigationsdaten noch nicht vollständigt vorliegt. :(

    Aber die Erfassung der Verkehrszeichenerkennung funktioniert. :)Im Tacho werden mir die Tempolimits die durch die Verkehrszeichen angezeigt. ZB. Nr. 274-55 zulässige Höchstgeschwindigkeit 50Km/H. Das System erkennt also solche Verkehrszeichen, aber der Q8 verzögert nicht. Keine Tempoübernahme.:thumbdown:

    Ich möchte gerne wissen, weshalb AUDI diese Regelung in Italien nicht zulässt. :/Alles ist im Q8 verbaut. Für die prädiktive Regelung müssen die Kunden teuer bezahlen.|| Noch merkwürdiger ist, dass vor vielen solche „Tempolimitschilder“ ein Vibrieren des Fahrpedals solche Geschwindigkeitsbegrenzungen ankündigt. ;)Ich muss davon ausgehen, daß zumindest Teile der Navigationsdaten dem Q8 übermittelt wurden.

    Gibt es noch andere Länder wo die prädiktive Regelung nicht funktioniert:?::cursing:

    Ich konnte nirgends in Unterlagen von AUDI, auf die Kunde zugriff haben, eine solche Einschränkung finden. Der Verkäufer hats auch nicht erwähnt


    Bleibt alle gesund.

    Viel Spaß mit eurem Q8

    Morbilo

  • Servus,


    die aktive Geschwindigkeitsregelung ist ja fix mit der Prädiktiv-Funktionalität gekoppelt. Schaltest du diese ab (oder das System tut es selber, aufgrund von aktuell noch unvollständigen Daten im Ausland), dann wird eben auch nicht mehr "nach Schildern" geregelt.


    Und ja, es gibt noch diverse andere Länder, wo diese Funktionalität zum jetzigen Zeitpunkt nicht gegeben ist. Bei den Ösis nebenan sollte es aber beispielsweise funktionieren.


    Grüße

    Robert