Suche gute freie Touareg 7L Werkstatt in Berlin

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Guten Tag Liebe Forum-Mitglieder,


    Ich bin ganz neu hier und seit 7tagen stolzer Besitzer eines Dicken, Bj 2004, R5, 2,5 TDI mit 174 PS. Ich lebe in Berlin. Ich finde den Touareg einfach ein ganz tolles Auto aber vielleicht hätte ich vorher mal ein wenig die „Flüche“ im Forum lesen sollen.

    Also wie auch immer, die ersten 400 km waren spitze, nun hämmert und dängelt es ab Tempo 35 unter dem Fahrzeug. Ging plötzlich auf der Autobahnauffahrt los. Da ich alleine unterwegs war hab ich erst sogar an einen Platten oder Lose Radmuttern gedacht. Ich befürchte aber - nach dem suchen hier im Forum - das es irgendwie etwas mit diesem Kardanwellen-Mittellager (oder so ähnlich?) zutun haben könnte? Da ich aber kein KFZ Mann bin muss nun ein Experte her.

    Also hier die Fragen:

    Darf ich noch weiter mit dem Fahrzeug fahren ?

    Zur nächsten Werkstatt z.B?

    Und wenn ja, wohin genau?

    Der wagen steht jetzt in Kreuzberg,

    ADAC Goldkarte ist natürlich vorhanden.

    Oh Mann - was ein Tag. Vielen Dank für euren Support!!!

    :);(:)

  • Servus,


    gemäß deiner Beschreibung tippe ich auf Mittellager Kardanwelle. Hierzu gibt es schon etliche Beiträge im Forum, hast du ja bereits entdeckt. Weiterfahren würde ich so nicht mehr, außer die Werkstatt ist direkt um die Ecke, sondern - da vermutlich dann kostenlos für dich(?) - den ADAC samt Autotransporter bemühen.


    Grüße

    Robert

  • Hallo

    und herzlich Willkommen.
    Ich denke auch sm das Lager der Kardanwelle. VW wird die Welle mit Lager tauschen.
    Doch, wie Robert schon schreibt, such mal ein wenig im Forum unter Kardanwelle und Mittellager.
    Da werden auch Reparaturen geschildert.

    Viel Erfolg bei der Suche nach einer geeigneten Werkstatt.


    Gruß


    Hannes

  • Hello, ja vielen vielen Dank. Wenn ich mich so durch Forum scrolle muss ich mir wohl eh eine gute Werkstatt suchen.

    Im Kofferraum (ersatzradmulde) hab ich schon das Steuergerät und einen Sensor für die Parkhilfe gefunden (die geht gar nicht )

    Dann geht die Kofferraumklappe meistens nicht auf

    Reifendrucksensor wird angezeigt und die xenon (nachträglich??) leuchtweitenregulierungnwird moniert. Also ein echter klassischer 7L - wenn ich das so richtig lese :)

  • So, also ganz klar, es war das Kardanwellen-Mittellager. Auch wenn es da sehr gute Reparatur-Kits gibt, ich hab mir eine neue gekauft und für nen Hunderter schnell einbauen lassen. Nun funzt alles.

    Vielen Dank für die schnellen Tips...

  • Hello, ja vielen vielen Dank. Wenn ich mich so durch Forum scrolle muss ich mir wohl eh eine gute Werkstatt suchen.

    Im Kofferraum (ersatzradmulde) hab ich schon das Steuergerät und einen Sensor für die Parkhilfe gefunden (die geht gar nicht )

    Dann geht die Kofferraumklappe meistens nicht auf

    Reifendrucksensor wird angezeigt und die xenon (nachträglich??) leuchtweitenregulierungnwird moniert. Also ein echter klassischer 7L - wenn ich das so richtig lese :)

    Moin. Bei den Reifendruck-Sensoren dürften nach 16 Jahren auch mal die Batterien leer sein, da kommst Du dann um einen Austausch nicht drum rum. Bei der Heckklappe ist es meist der Microschalter im Taster, den kompletten Taster gibt es aber neu schon relativ günstig im elektronischen Kaufhaus.

    Touareg V10 TDI, MJ 2006, MKB: BLE, GKB: HAQ


    V8 sind immer noch 2 Zylinder zu wenig 8o


    VCDS HEX-V2 + RNS-Manager 7.18