Feucht im Leucht (nebel im scheinwerfer)

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Bildeinreichungen für den Touareg-Freunde Fotokalender noch bis 31.08.2021 möglich! Mehr Info hier.

  • Morgen Alle. Wieder einen Thema der Daene, schuldigung. Feuchtigkeit in die frontlichter, bei meinem in alle "fenstern" ohne ausnahme. Jemand das erlebt oder wieder nur bei meinem (Montags?) auto? Ist Mir leider nicht beim arbeits computer erlaubt private sachen zu aufladen, bilder folgt von zuhause aus. Claus

  • Servus Claus,


    das ist nicht schön, aber bei bestimmten Witterungsbedingungen praktisch unvermeidbar und kein Fehler. Im Betrieb verschwindet die Luftfeuchtigkeit dann wieder. Die Scheinwerfergehäuse sind eben nicht hermetisch dicht, bei vorangehend hoher Luftfeuchte und dann sinkenden Außentemperaturen kommt es zwangsläufig zur Kondensation an den kühlsten Bauteilen, in dem Fall an den den Frontgläsern.


    Grüße

    Robert

  • Hallo wieder, danke nochmals für deine Antwort. Doch, das ist mir bekannt, diesen phenomenon ist „bedingt Wetter bedingt“, kann ab und zu vorkommen. Jedoch Tritt es jeden Tag auf, und auf Dauer kann es ja, wie du bestimmt weiß, Einfluss haben auf n Zustand der Frontlichten. Was besonderes ist das alle ohne Ausnahme hier betroffen sind, was schlechtes ist das es zu dem Punkt kommt das es direkt Wasser drin ist, was einen beträchtlichen Menge Flüssigkeit andeuten. Hoffentlich ist nur die Lüftungen was zu, obwohl Garantie drauf ist, je weniger auf das Auto geschraubt werden je besser. Oft is der Tendenz, 1 mal aktuelles Problem dran, zweimal wieder zu korrigieren zurück. MfG Claus.

  • Servus Claus,


    dein Wohnort stimmt? Du wohnst also in Aachen und benutzt das Fahrzeug auch dort?


    Die Scheinwerfer sind alles komplette Einheit ausgeführt, also ein Gehäuse für alle Lichtmodule. Von daher hast du den Beschlag dann auch irgendwann gleichmäßig verteilt. Zur Illustration wie der Scheinwerfer aufgebaut ist, kannst du mal hier im Fahrbericht schauen, in etwa in der Mitte ist dann auch ein Foto des Scheinwerfers zu sehen.


    Machen lassen wird sich da wohl kaum etwas, aber ich würde das an deiner Stelle in jedem Fall beim Händler reklamieren und schriftlich aufnehmen lassen, da du ja scheinbar noch Garantie hast. Hast du denn das Feuchteproblem seit Anfang an, oder trat das erst kürzlich auf?

    Grüße

    Robert

  • Doch, Wohnort stimmt, bin aber Däne :S Schriftlich habe ich, mach ich immer, zum Nachweis :thumbup:. Ich schaue mal nach, interessant, die IQ light is einer die(wenigen ;( :saint:) Dinge die mir begeistert bei diesem Auto. Das Problem habe ich erst wir Weihnachten gesehen, Vorher war’s auch hier im unser Region recht trocken. MfG Claus

  • Schuldigung Das ich erst jetzt zum antworten gekommen Sind. Teilweise wegen Zeitmangel aber meistens von reine aerger aus.


    Die service"abrater" steht fest, soweit kundenbetreung, der "ableiter" hatt mir angerufen und einen lied "aus die warme laender" gespielt, jetzt reicht es fuer mich Beim VW.. Ich habe kein andere wahl als einen Anwalt zu reinschalten, diesen prozess habe ich gerade initiert lassen.


    Habe mir ins zwischen zeit bei Porsche angeschaut ob Die beim Macan oder Cayenne besser unterwegs sind.


    Der Touareg Gefaellt mir noch, aber der qualitaet ist viel viel zu gering, und wenn dazu kein unterstuetzung bei VW zu bekommen ist? Nah Dann...


    Gruess Claus