Addblue Tankinhalt

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

TF-Fotokalender 2023: Wir präsentieren die gewählten Bilder und bitten die Gewinner um ihre Story zum Bild! KLICK

  • Servus in die Runde und habe etl. Fragen zum Thema Addblue...

    Mein Touri ist ein (CR) III bei dem mir die Addblue Anzeige mitteilt, dass das Addblue nur noch für 2400 km reicht und mindestens 6 Liter aufzufüllen sind.

    Frage 1)
    Wieviel an Menge / Liter gehen in den Addblue Tank generell rein? In der Betriebsanleitung steht dazu, außer den hinlänglich bekannten Weisheiten nix drin!!

    Frage 2)

    Ich möchte an der Tankstelle nun das erstemal auffüllen, auch aus Übungszwecken und Kostengründen.

    In der Betriebsanleitung steht die "Drohung" wenn das Addblue - an der Tanke - nicht der ISO 22241 1 enspricht, entfällt die Übereinstimmungsbestimmung ua.. Weiß jemand, ob das Addblue an der Tanke der geforderten ISO entspricht oder wie soll man sich da verhalten, Erfahrungen ???

    Ob der Verbrauch stimmt, kann ich noch nicht sagen, da ich den Wagen im März bei ca. 21300 Km übernommen habe, nun aber knapp 26.000 km drauf sind. Die Messungen werde ich ab dem Addblu-tanken vornehmen.

    Ansonsten bin ich mit dem Fahrzeug sehr zufrieden und erfülllt souverän seinen Zweck als Caravan-Zugfahrzeug, bin begeistert.


    sommerliche Grüße und vielen Dank vorab für die Infos

    Servus irliman

  • Servus,


    der Tank fasst entweder 24 oder 12 Liter, je nach Baustand und Konfiguration. Hast du den 90-Liter-Kraftstofftank, dann geht damit auch der "große" AdBlue-Tank einher.


    Selbstverständlich entspricht AdBlue von der Tankstelle den üblichen Normen, hier brauchst du dir keine Sorgen machen.


    Grüße

    Robert

  • Servus Robert,

    merci für die Infos, werde morgen Addblue an der Tanke auffüllen. Habe, nach allem was ich weiß, einen 60 Liter Tank, also 12 Liter Fassungsvermögen bzgl. Addblue.

    Grüße zurück

  • [...] Habe, nach allem was ich weiß, einen 60 Liter Tank [...]

    Ganz so "schlimm" ist es nicht, 75 Liter sind Standard :zwinker:. Und bei den neueren Modelljahren wurde dann auch zwischendrin in Verbindung mit dem 75-l-Tank auf den großen 24-l-AdBlue-Tank umgestellt, damit die Fahrzeuge möglichst zwischen den Wartungsintervallen nicht nachbefüllt werden müssen.


    Grüße

    Robert

  • Hallo Zusammen,

    ich habe zu Addblue eine Frage:

    Wo sehe ich den Füllstand bzw. wie weit kann ich Addblue auffüllen?

    Gibt es eine Markierung oder ähnliches?


    Ich habe in der Suche leider hierzu nichts gefunden.


    Danke für eure Hilfe.

  • Servus,


    dann hast du nicht richtig gesucht :zwinker:. Schau mal hier im Thema unter Beitrag #13. Wenn du an der Tanke mit der Zapfpistole nachfüllst, dann schaltet die - wie auch beim Tanken von Kraftstoff - automatisch ab. Kontrollieren kannst du den Füllstand mit "Hausmitteln", also via Menü oder Peilstab, allerdings nicht.


    Grüße

    Robert

  • Hallo Robert,

    das hatte ich gesehen, aber der 7P hat den Stutzen im Kofferraum. Da ist die Frage, wie hoch man einfüllen darf?

    Ja, natürlich nicht daß es überläuft, aber gibt es da einen Max-Wert? Oder rein damit bis es sichtbar wird?


    Der 7P hat ja keine Infos im Display.

  • Hallo Robert,

    das hatte ich gesehen, aber der 7P hat den Stutzen im Kofferraum [...]

    Servus Elimar,


    dann bist du hier im CR/Touareg-III-Bereich aber im falschen Forum gelandet. Beim 7 P musst du bei der Nachfüllung via Kanister genau hinschauen, damit es nicht überläuft. (Taschenlampe hilft hier und ist gefahrlos, da AdBlue nicht brennbar ist). Beim Zapfen an der Tankstelle schaltet hingegen die Pistole automatisch ab, wenn der Füllstand bis zum Auslaufrohr der Pistole reicht.


    Aktuell würde ich an der Tanke nachfüllen, die Preise sind ziemlich in die Höhe geschossen, ganz besonders für die Kanisterware.


    Grüße

    Robert