Kabeldurchführung Heckklappe

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

TF-Fotokalender 2023: Wir präsentieren die gewählten Bilder und bitten die Gewinner um ihre Story zum Bild! KLICK

  • Guten Abend zusammen,


    ich bin gerade dabei eine Rückfahrkamera an meinem 7 L (Bj. 2005) nachzurüsten.

    Ich hatte mir eine im Drucktaster für die Heckklappe integrierte ausgesucht uns bereits eingesetzt.

    Nun zu meiner Frage:


    Ich muss ja noch das Chinch-Kabel von der Cam in den Innenraum und von da aus weiter bis zum Radio legen.

    Ich scheitere aber bereits an einer Durchführung von der Heckklappe bis in den Innenraum. Hat das schonmal jemand von Euch gemacht ?


    Kofferraumklappe ist bereits entkernt, versuche derzeit auf der Fahrerseite den Kabeln vom Auto folgend eine Möglichkeit zu finden, jedoch ohne Erfolg. ;(


    Ja ich weiss... gibt Funk (will ich nicht), gibt besseres Wetter (hab ich nicht) und Werkstätten (kein Budget mehr).

  • Hallo


    das 'Problem' ist, dass die existierenden Kabel nicht durchgehend in den Innenraum verlegt sind. Sie verschwinden zwar oben im Dach, wie auf deinem Bild zu sehen ist, enden dann aber in einem Stecker, durch den die eigentliche Verbindung in den Innenraum hergestellt wird. in diesem Thread kann man es auf dem vorletzten Bild ganz gut sehen.


    Gruß


    frank

  • In dem Hohlraum da vom Heckklappen-Stoßdämpfer, geht ja (von hinten drauf schauend) der originale Kabelbaum nach rechts rein unter das Dach. Quasi zwischen Dach und Dachhimmel. Kurz zuvor ist aber nochmal eine Gummiabdeckung gewesen, die nach einem kleinen Einschnitt mit dem Cutter-Messer das Chinchkabel durch ließ. Von da dann die üblichen Wege runter in der C-Säule, durch die Staukästen und in der Teppichleiste bis vor.