Schwungrad Schraube blockiert Motor

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Abstimmung zur Bildauswahl für den TF-Fotokalender 2023 gestartet: Hier kannst du wählen!

  • Moinsen,


    eigentlich bin ich im MT Forum unterwegs - lese aber auch gerne bei euch.

    Ich hatte im Urlaub einen Defekt, der eventuell auch interessant für euch sein könnte.


    Auto: VW Touareg 7P, V6 TDI 245PS, CRCA, BJ 2013


    Wir sind mit dem Auto in den Urlaub gefahren (Türkei).


    Wir wollten eines Abends kurz losfahren und siehe da - Batterie leer. Sogar die Türen musste ich mit dem Notschlüssel öffnen. Soweit ich gesehen haben, waren hinten die Leseleuchten an.


    Der Wagen ließ sich gerade noch so starten. Es roch aber irgendwie, als ob der DPF sich reinigt, Drehzahl leicht erhöht. Bin 45min rumgefahren aber die Batterie hat sich nicht erholt. Volt war unter 11V (OBDeleven). Auto ganz normal abgestellt und am nächsten morgen nochmal probiert. Wie erwartet konnte ich den Wagen nicht starten. Das Auto hin und her abgeschleppt (Werkstatt zur Werkstatt); es hat aber nicht geklappt, den Wagen zum Laufen zu bringen. Der Anlasser klackte einmal, mehr passierte auch nicht.

    Fehlermeldung: Anlasser ist mechanisch oder elektrisch blockiert.


    Die ganze Antriebseinheit wurde ausgebaut.

    Der Motor ließ sich weder nach links / rechts drehen.

    Diagnose der Werkstatt: wahrscheinlich Kette gerissen oder Kettenspanner gebrochen

    Ich habe auch das 2 sec Kettenrassel Problem (ab und an)


    Letztendlich war die Fehlerquelle eine Schraube des Schwungrades, die sich gelöst und den Motor blockiert hat.

    Der Wagen läuft wieder wie am ersten Tag.


    Huggy

  • Servus Huggy,


    danke für die Schilderung hier bei uns :top:. Soweit ich das weiß, hatten wir dieses doch eher kuriose Problem noch nicht hier beim 7P im Forum. Kannst du denn sagen ob am Motor bereits früher mal eine Instandsetzung durchgeführt wurde? Anderenfalls würde das ja auf eine werkseitig nicht richtig befestigte Schraube hindeuten.


    Grüße

    Robert

  • Hi Robert,


    laut Vorbesitzer, wurde bis dato keine Instandsetzung durchgeführt. Die Werkstatt hat auch keine Hinweise auf eine vorherige Instandsetzung gesehen. Jedoch hat der Meister schonmal solch einen Fall gehabt beim V6 TDI.


    Seltener aber wohl möglicher Fehler.


    Huggy