Aufrüsten Zuheizer zur Standheizung

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo ,


    habe Gestern ein verlockendes Angebot von Webasto bekommen
    meinen Dicken mit einer Standheizung nachzurüsten.

    Es wäre der Aufrüstkit für den Zuheizer von Webasto inc.
    Telestart T91


    für zusammen 600Euro inc Einbau beim Boschdienst in Leipzig.

    Problem ist die Garantie.. Webasto will nur auf den Kit Garantie gebe
    ( Verständlich ) und VW will bei Umbau keine Garantie mehr für
    den Zuheizer geben.

    Hat jemand Erfahrungen mit der Aufrüstung des Zuheizers??



    MfG Thomas

  • Ich bin einer von den "Aufrüstern"! Das Systemist jetzt den zweiten"Winter" im Einsatz. läuft alles ohne Probleme.
    Im Sommer habe ich öfter auch die "Belüftung" eingesetzt, das Auto war dann tatsächlich nicht ganz so heiss nach dem Parken in der Sonne.


  • Problem ist die Garantie.. Webasto will nur auf den Kit Garantie gebe
    ( Verständlich ) und VW will bei Umbau keine Garantie mehr für
    den Zuheizer geben.


    Also so einfach kann sich VW nicht aus der Affäre ziehen. Immerhin wird ja bereits von VW selbst der Aufrüstkit von Webasto - allerdings in Ö um 1000 € - angeboten.
    Wo ist denn da der Unterschied??

  • Also so einfach kann sich VW nicht aus der Affäre ziehen. Immerhin wird ja bereits von VW selbst der Aufrüstkit von Webasto - allerdings in Ö um 1000 € - angeboten.
    Wo ist denn da der Unterschied??




    ja das denke ich auch...

    aber noch streubt sich VW

    mal sehen was die noch so für Argumente bringen...

  • Auch ich habe eine Standheizung uns sollte ich nochmals in Verlegenheit kommen, einen T zu kaufen, lasse ich sicher auch nachrüsten.
    Auf einen Streitfall im Falle des Falles würde ich es bei dieser Sachlage (gleicher Kit, wie von VW) glatt ankommen lassen!


    Wenn man das so weiterspinnt, könnte VW ja auch sagen: Keine Garantie, die Felgen sind ja von....

  • Also so einfach kann sich VW nicht aus der Affäre ziehen. Immerhin wird ja bereits von VW selbst der Aufrüstkit von Webasto - allerdings in Ö um 1000 € - angeboten.
    Wo ist denn da der Unterschied??



    Der Unterschied liegt im Anbieter und der damit verbundenen Garantie :zwinker:

    @DerUnser
    Der Preis ist gut, normalerweise kostet das einige € mehr. Webasto macht so alle paar Monate derartige Angebote und man kann da schon mal ein Schnäppchen machen.
    Die T91 ist etwas kleiner als die bisher angebotene T80 aber auch etwas dicker, auf alle Fälle formschöner. Die Reichweite ist bei beiden gleich gut und man kann die T91 noch mit der Vorwahluhr koppeln.
    Vorteil der Nachrüststandheizung liegt in der besseren Vorwärmung, bei der Original-VW-Lösung wird der Motor nicht mit vorgewärmt sondern nur der Innenraum.
    Bei exzessiver Nutzung sollte man sich allerdings über den Einbau einer zweiten Batterie Gedanken machen..
    Mir sind außer bei obengenannter Nutzung noch keine Probleme zu Ohren gekommen,
    in meinen Heimatort auf 800 m (auch klein-Sibirien genannt) fahren die meisten T mit nachgerüsteten Standheizungen von Webasto oder Eberspächer ohne Probleme.

  • habe jetzt ein angebot vom Boschdienst
    wo der Boschdienst Garantie auf den Zuheizer
    übernehmen würde und natürlich auf den Aufrüstkit


    hat jemand schon so einen Deal angeboten bekommen
    ist sowas machbar oder ist das Papier nichts Wert??

    Erfahrungen ??



  • Hallo Thomas,
    der Preis ist in Ordnung wenn 2 Fernbedienungen dabei sind ist er sogar enorm günstig.

    Gruß

  • guten morgen,

    das würde ja bedeuten, daß die nachrüstung besser wäre (motorerwärmung) als direkt vom werk verbaut. kann das denn sein ?:o



    "Vorteil der Nachrüststandheizung liegt in der besseren Vorwärmung, bei der Original-
    VW-Lösung wird der Motor nicht mit vorgewärmt sondern nur der Innenraum."



  • So ist es!
    Außerdem braucht man keinen Kompass zu kaufen.

    Gruß

  • Einen Nachteil hatte die Nachrüstung: Das Schaltrelais (für den Zuheizer) war vom Autohaus mit in den Kotflügel verbaut, dem Schmutz- und Spritzwasser ungeschützt ausgesetzt und hatte jetzt seinen Geist aufgegeben (vergammelt), Relais kostete 16,50 Euro, Fehlersuche 150,- Euro.
    Ich überlege noch, das Autohaus bei Hannes anzugehen.

  • [FONT=verdana, arial, helvetica]hi,[/FONT]

    [FONT=verdana, arial, helvetica]war heute beim freundlichen, um mir ein angebot für die standheizung aufrüstung einzuholen. da hat aber der papst geboxt, sodaß ich jetzt eines im jänner nach hause geschickt bekomme. schaun mer mal, ob er auch nächstes jahr noch dran denkt.[/FONT]

    [FONT=verdana, arial, helvetica]ansonsten einen guten rutsch in`s neue jahr:trinken [/FONT]


    stefan

  • Habe heute ein Komplettangebot für den Touareg gesehen. 599€ inkl FB.
    (Nur für Diesel)(ADAC Mitglieder erhalten nochmals 5%, bin mir sicher das sich mit den Leuten sprechen lässt so dass TF.de Mitglieder einen weiteren Discount bekommen könnten)


    Wer Interesse hat gerne per pn.

  • Hallo T-F,


    ich bin auf der Suche nach einem Umrüster, der schon mal den Zuheizer bei "mechanischer Klimaanlage" hochgerüstet hat.
    VW macht dazu keine Angaben und verweist auf den "Händler"
    und Webasto hat das nur bei einem Fahrzeug mit Klimatronik getestet. Hierzu gibts auch den Umrüstsatz.


    Das Problem liegt wohl an dem "Datenbus" im Fahrzeug, bzw. an der Software.

    Habe einen Spezialisten bei Webasto gefunden, der sich hier noch weiter informieren will ( irgend wo im "Norden" soll das schon mal gemacht worden sein )