Reserveradträger

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Abstimmung zur Bildauswahl für den TF-Fotokalender 2023 gestartet: Hier kannst du wählen!

  • Hallo zusammen!
    Als (noch?) Land Rover Disco (1)-Fahrer hätte da mal eine Frage an die Touareg-Cracks:


    Für einen Off-Roader finde ich es extrem unpraktisch wenn das Reserverad unten am Fahrzeug angebracht ist. Auch die "klassische" PKW-Methode im Kofferraum find ich nur bedingt Off-Road-tauglich. (Auch wenn ich jetzt dumm daherkomme, wo ist das Reserverad des Touareg denn untergebracht:hopelessness:?)
    Nun weiss ich, es gibt den Touareg ja mit an der Heckklappe montiertem Reserverad. Kann man diesen (oder einen ähnlichen Träger von Zulieferern) auch nachrüsten? Denn der Gebrauchtmarkt von "Expedition"-Modellen scheint doch beschränkt zu sein...


    Vielen Dank für die Info!!


    Riemus

  • Servus Riemus,


    willkommen hier bei den TF! Neben der Lösung mit dem außenliegenden Reserveradträger gab es den Toureg wahlweise mit 1.) Faltrad unterhalb des Gepäckraum-Ladebodens und 2.) mit Tire-Fit (Reifendichtmittel). Nachrüsten des (Original) Reserveradträgers ist aufwändig, da auch die Steuergerät-Codierung angepasst werden muss. Es gab/gibt hier mehrere Teilnehmer, die ihren außenliegenden Reserveradträger im Gegenteil gerne loswerden würden. Allerdings ist auch der umgekehrte Weg nicht einfacher...


    Mehr dazu auch unter dem Stichwort "Reserveradträger" in der Suche.


    Grüße
    Robert


  • Denn der Gebrauchtmarkt von "Expedition"-Modellen scheint doch beschränkt zu sein...



    Hallo,


    es gibt hier einige Gebraucht-T.-Käufer die den Reserveradarm unbedingt abbauen möchten oder schon abgebaut haben :D:D


    Aber es gibt nicht nur "Expedition-Modelle" mit Reserverad, sondern es war auch mal als Zubehör zu ordern. Außerdem hat das modell "last-edition" auch immer einen Reserveradarm.


    LG
    james

  • Hallo !
    Falls du einen Reserveradträger suchts,da hab ich noch einen incl.Heckklappe, Träger,Reserverad,Stoßstange und und und, ist alles vorhanden was man braucht ,bis auf das Steuergerät
    Bei Interresse Pn an mich
    Gruß Chris

  • Hallo!
    Danke für die schnellen und fundierten Antworten. Auch für das Teileangebot :-).
    Allerdings bin ich noch einiges vom Kauf eines Tuareg entfernt, bin sozusagen in der Findungsphase.


    Die Nachrüstung eines Reserveradträgers scheint ja doch ein größerer Aufwand zu sein, fällt meiner Meinung nach daher dann aus. Müsste man sich mit ner Alternative wie Reserverad auf dem Dachträger behelfen.
    Aber das würde sich dann schon finden.


    Vielen Dank, werde sicherlich noch die eine oder andere Frage an euch haben...



    Riemus