Automatisch abblendbare Außenspiegel gab es sowas, wenn ja kann man die nachrüsten?

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

TF-Fotokalender 2023: Wir präsentieren die gewählten Bilder und bitten die Gewinner um ihre Story zum Bild! KLICK

  • Nachdem meine letzten beiden Audis die automatisch abblendbaren Außenspiegel hatten, und nun mein Touareg nur einen automatisch abblendbaren Innenspiegel hat, möchte ich wenn möglich diese Außenspiegel nachrüsten. Gab es die überhaupt beim Touareg I, habe eine alte Preisliste gefunden, aber nichts von der Option gefunden...


    MfG


    Hannes

  • Ja gab es.
    Dein Aussenspiegel auf der Fahrerseite ist nich auto.Abblendbar ?
    Bei mir der Innen und der linke Aussenspiegel.
    Für die rechte Seite gibt es so nichts bei uns, aber ich glaub, wenn man sich einen aus UK für die Fahrerseite holt geht das dann auch für links.

  • Ja gab es.
    Dein Aussenspiegel auf der Fahrerseite ist nich auto.Abblendbar ?
    Bei mir der Innen und der linke Aussenspiegel.
    Für die rechte Seite gibt es so nichts bei uns, aber ich glaub, wenn man sich einen aus UK für die Fahrerseite holt geht das dann auch für links.


    Nein, denke nicht, zumindest sieht es nicht so aus. Haben die abblendbaren Außenspiegel nicht einen Gummirand außen rum? Das hatte zumindest mein allroad so.


    Welcher Ausstattungscode zeigt denn den automatisch abblendbaren Außenspiegel an?


    MfG


    Hannes

  • Die gehörten zum Licht & Sicht Paket.


    Wenn Du doppelte Sonnenblenden und einen Regensensor hast, dann solltest Du auch den abblendbaen Außenspiegel haben.

  • Nachdem meine letzten beiden Audis die automatisch abblendbaren Außenspiegel hatten, und nun mein Touareg nur einen automatisch abblendbaren Innenspiegel hat, möchte ich wenn möglich diese Außenspiegel nachrüsten. Gab es die überhaupt beim Touareg I, habe eine alte Preisliste gefunden, aber nichts von der Option gefunden...


    MfG


    Hannes


    Hallo Hannes,
    so wie ich es sehen, fährst Du ein Facel-lift Modell?
    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, waren die abblendbaren Außenspiegel beim Modelljahr 2005 im Memory-Paket 2 enthalten.
    Der Spiegel senkte sich dann auch automatisch bei der Rückwärtsfahrt, wenn man es entsprechend progammiert hatte.
    Die Teilenummer für das Spiegelglas rechts:
    7L6 857 522C, links 521 E
    Das Glas kostet nach meiner Info um die 280 Euro.
    Ob dann ein einfaches umstecken möglich ist?


    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von dreyer-bande ()

  • Das Memory Paket Preimium habe ich mal nicht, habe zwar den Fahrersitz mit Memory, aber kein elektr. verstellbares Lenkrad ebenso nicht die autom. Gurte.


    Muss heute mal schauen ob mein Fahrerspiegel noch abblendet, glaube aber nicht, d.h. aber die abblendbaren Spiegel erkennt man optisch nicht an der Gummilippe um das Glas so wie das bei meinem Audi war?


    MfG


    Hannes

  • Was mir heute noch aufgefallen ist, dass der Fahrerspiegel einen umlaufenden Rand hat (so wie der geteilte 2. Bereich für den toten Winkel), das hat der Beifahrerspiegel nicht. Könnte das ein Anzeichen sein für die abblendbare Version? Wobei mir heute wieder nicht aufgefallen ist, dass der wirklich dunkler wird wenn hinten jemand kommt.


    MfG


    Hannes

  • Wobei mir heute wieder nicht aufgefallen ist, dass der wirklich dunkler wird wenn hinten jemand kommt.


    Hallo Hannes,


    Habe die automatisch abblendbaren Spiegel, sogar beide Aussenspiegel und natürlich auch den Innenspiegel beim meinem Gölfchen...................


    Ich vermute aber das die abblendbaren Spiegel nachts bei meinem Golf auch immer etwas dunkler bleiben und nicht jedesmal wenn niemand hinter einem fährt auf und ab blenden........


    Dazu würde ich dir empfehlen das System einfach mal Nachts zu deaktivieren und dann wieder zu aktivieren wenn dich von hinten jemand blendet....dann kannst du meiner Ansicht nach das Abblenden aller aktiven Spiegel recht gut erkennen........


    Dazu kommt halt immer noch dass die Ausspiegel beim Treg "recht hoch sind" und die Blendwirkung von hinten meiner Ansicht nach bei normal eingestellten Spiegeln deutlich geringer ist wie zb. beim Golf.......(solange zumindest bis etwas gleichwertiges nachkommt....)


    SG
    Alevuz


    PS: Du könntest aber evt. mit VCDS versuchen diese Funktion zu testen... müsste eigentlich funktionieren.......

    2 Mal editiert, zuletzt von alevuz () aus folgendem Grund: VCDS Hinweis ergänzt !


  • Ok, das mit dem VCDS wäre mal ein Versuch, unter welchem Punkt finde ich denn die abblendbaren Spiegel?


    Das mit dem Schalter habe ich schon versucht, allerdings habe ich da keinen Unterschied bemerkt. Wenn der Spiegel kaputt wäre, dann sollte er ja zumindest an den Rändern einen blauen Schimmer haben (so habe ich das mal bei einem Audi mit abblendbaren Spiegeln gesehen).


    MfG


    Hannes

  • unter welchem Punkt finde ich denn die abblendbaren Spiegel?


    an den Rändern einen blauen Schimmer haben .



    Hallo Hannes,


    VCDS: leider müsste ich da auch nachstöbern........... evt. im Komfortsystem...........


    Blauen Schimmer: Dies konnte ich noch nie beobachten...........


    SG
    Alevuz

  • Hallo,
    die Funktion des Abblendens kannst nur beim Innenspiegel aus und einschalten.
    Bei den Ausenspiegeln bleibt diese Funktion, sofern man sie hat.
    Man kann das mit einer Taschenlampe testen, wenn man im richtigen Winkel draufleuchtet, sieht man, das er dunkler wird.

  • Hallo,
    die Funktion des Abblendens kannst nur beim Innenspiegel aus und einschalten.
    Bei den Ausenspiegeln bleibt diese Funktion, sofern man sie hat.
    Man kann das mit einer Taschenlampe testen, wenn man im richtigen Winkel draufleuchtet, sieht man, das er dunkler wird.


    Servus Thomas,


    ist das beim T I tatsächlich so gelöst? Frage nur, weil es sich beim T II eben anders verhält. Hier wird der Sensor im Rückspiegel benutzt und die Abblendfunktion auch für alle Spiegel gemeinsam ein- oder ausgeschaltet.


    Beim Außenspiegel verbleibt auch ein etwa 5 mm breiter Rand, der nicht abgedunkelt wird. Das ist wohl konstruktionsbedingt, da das Glas ja randlos ist.


    Grüße
    Robert

  • Ja, ist so bei den Aussenspiegeln, die Abblendfunktion lässt sich nicht abschalten. Nur beim Innenspiegel und der nutzt zusätzlich auch den Sensor im Spiegel, der nach vorne gerichtet ist.
    Ach ja, wenn der Aussenspiegel abdunkelt sieht man auch den Rand.


    Hatte ich alles schon mal getestet, ist aber schon länger her.
    Aber zur Sicherheit teste ich das gleich nochmal.

  • Mahlzeit,


    Der Golf hat sicher keine Sensoren in den Außenspiegeln........wird der Innenspiegel deaktiviert ist alles AUS !


    SG
    Alevuz

  • Hab es gerade getestet, aber leider ohne Erfolg beim Aussenspiegel.
    Ob es jetzt über den Sensor vom Innenspiegel geht oder nicht :confused:
    Aber wenn man in Wiki jetzt die Funktionsweise eines automatisch abblendbaren Spiegel liest, muss es über LDR-Sensoren funktionieren, die den Lichtunterschied messen zw. vorne und hinten.

  • Hab es gerade getestet, aber leider ohne Erfolg beim Aussenspiegel. [...] Aber wenn man in Wiki jetzt die Funktionsweise eines automatisch abblendbaren Spiegel liest, muss es über LDR-Sensoren funktionieren, die den Lichtunterschied messen zw. vorne und hinten.


    Servus,


    hatte ich mir schon fast gedacht, das wäre an Aufwand doch zu viel des Guten gewesen, selbst beim noch nicht so "entfeinerten" T I ;) Der eine Sensor (frontseitig) ist derjenige, welcher auch für das automatische Fahrlicht zuständig ist und der andere, für den Lichteinfall von hinten, der sitzt neben der grünen LED im Rückspiegel.


    Die Funktionalität bebemerkt man gut, wenn man tagsüber rückwärts aus der Garage fährt, dann dunkeln die Spiegel nämlich auch etwa ab und man sieht auch schön den Rand am Außenspiegel, welcher des Nächtens ja nicht weiter auffällt.


    Grüße
    Robert