Welches Servoöl nutzen?

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Bildeinreichungen für den Touareg-Freunde Fotokalender noch bis 31.08.2021 möglich! Mehr Info hier.

  • Hallo,


    ich habe gestern zufällig mal in den Servoöl Behälter geschaut und festgestellt, dass der Ölstand unter minimum ist.
    Nichts leichter als das - nachfüllen! Bin also auf die Castrol Seite und habe mir das korrekte Öl anzeigen lassen --> Castrol CHF


    Bei genauem durchlesen habe ich gesehen dass das Castrol CHF ein vollsynthetisches Öl ist. Auf dem Behälter für das Servoöl im Touareg steht aber ganz klar "nur Mineralöl verwenden".


    Was kippt ihr da rein?



  • Ich vermute mal dass einfach seid 2006 kein Mensch in diesen Behälter geschaut hat :-)
    Bei dem verlinktem Beitrag von Marco steht auch was von unterschiedlichen Füllständen bei Betriebswarmen Fahrzeug. Beim Messen war meiner kalt, also habe ich vielleicht garnicht zu wenig Öl.


    Bei LM habe ich das gleich "Problem" - LM Datenbank spuckt ein Vollsynthetisches Öl aus, auf meinem Behälter steht aber immer noch "Mineralöl only".

  • Hi...


    Na was glaubts du was ist Hydrauliköl -- ja Mineralöl.


    Es gibt da auch noch gleichlautendes für Citroen und gewisse Amis auf Basis von Glykol....


    Das LM Zeugs erfüllt die Spezifikation von VW, ist gleich grün wie das originale und verwende ich seit Jahren!
    Du kannst aber auch zu VW fahren und dir das Originale holen - ist gar nicht mal so teuer - ca 12 € / Liter
    Teilenummer: G004 000 M2


    SG
    Alevuz